Strategische Partnerschaft zwischen der führenden Content Plattform der Modebranche Fashion Cloud und dem maßgeblichen ERP- Hersteller für die Modebranche ImPuls AG

.
Fashion Cloud und ImPuls AG arbeiten zusammen und erleichtern so den Arbeitsalltag teilnehmender Marken. Zu den Kunden gehören u.a. FALKE, MAERZ München, HATICO, Lieblingsstück und Weitere.

Die B2B-Plattform Fashion Cloud hat es sich zur Aufgabe gemacht den Austausch zwischen Industrie und Handel zu erleichtern. Neben Lösungen zur Vor- und Nachorder, ermöglicht die Plattform Händlern den zentralen Zugriff und die direkte Integration von Produktdaten in ITSysteme der Händler, wie bspw. Warenwirtschaften und Webshops.


„Wir glauben, an die Zukunft der Wholesale Community. Maßgeblich für diese Zukunft ist die Zusammenarbeit und der effiziente Austausch von Daten. Deshalb freuen wir uns, gemeinsam mit der ImPuls AG eine Schnittstelle anzubieten und so die digitale Kooperation weiter voran zu treiben“, so René Schnellen, Geschäftsführer von Fashion Cloud.

Durch den Zugang wird die ERP- Lösung mit der Plattform verknüpft und ermöglicht so die Bereitstellung von Artikeldaten, Verfügbarkeiten, Preise und Bildern auf Fashion Cloud. Dies vereinfacht nicht nur die internen Abläufe auf Lieferanten- und Händlerseite, sondern bietet gleichzeitig die Möglichkeit der direkten Übermittlung von Orders in das eigene ERP-System. „Mit der Schnittstelle erleichtern wir die Bereitstellung der Daten, machen digitale Order noch effizienter und ermöglichen weiteren Marken an unserer Plattform teilzunehmen”, führt Schnellen weiter aus.

“Es war schon lange überfällig, wichtige Daten von den Marken über eine zentrale Plattform zum POS zu bringen. Die konsequente Weiterentwicklung ist die daraus resultierende B2BPlattform. Auch die Ausbildung der Retail-Mitarbeiter für ein System über alle Brands spart viel Zeit und Geld”, erklärt Rainer Markwitz, Vorstand der ImPuls AG.

“Diese Vorteile einer effizienten Zusammenarbeit wollen wir unseren Kunden mit der Anbindung zu Fashion Cloud bieten, damit sie einen Mehrwert für ihre Partner haben”, fasst Rainer Markwitz die Partnerschaft zusammen.

Fashion Cloud
Fashion Cloud ist Europas führende B2B-Plattform die über 15.000 Händler (35.000 POS) mit 500 Marken vereint. Als All-in-One Lösung ermöglicht das Unternehmen den Austausch von Marketingmaterialien und Produktdaten sowie die digitale Order über eine zentrale Plattform. Über 60 Mitarbeiter arbeiten an den zwei Standorten Hamburg und Amsterdam am Erfolg des Unternehmens.

Über die ImPuls AG

Das 1975 gegründete Softwareentwicklungs- und Beratungsunternehmen ImPuls AG, Krefeld, ist auf ERP II- Systeme, Warenwirtschafts-und Flächenmanagement-Systeme für die Mode- und Lifestyle-Branche spezialisiert. Der Hauptsitz ist in Krefeld und das Entwicklungszentrum in Bremen. Die Produkte sind bei über 300 Unternehmen im Einsatz. Im engen Kontakt mit den Kunden werden maßgeschneiderte Lösungen entwickelt und ständig aktualisiert. Zu den Referenzkunden der ImPuls AG gehören marktrelevante, international agierende Unternehmen. Die jahrzehntelange Orientierung an den Anforderungen und Prozessen der Textil- und Bekleidungsbranche garantieren Fachkompetenz und tiefes Branchenwissen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ImPuls AG
Dießemer Str. 163
47799 Krefeld
Telefon: +49 (2151) 853-3
Telefax: +49 (2151) 853-401
http://www.impuls.de

Ansprechpartner:
Christiane Klaschik
Presse
Telefon: +49 (2151) 8533
Fax: +49 (2151) 853401
E-Mail: klaschik@impuls.de
Inessa Werland
Team Lead Marketing
E-Mail: inessa.werland@fashion.cloud
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel