Videokonferenzen hosted in Germany

Klughammer stellt seine neueste Entwicklung vor. Telko.live ist eine neue, sichere Softwareplattform für Videokonferenzen. Telko.live wurde in Deutschland entwickelt, und sämtlicher Datentransfer wird auf Servern in Deutschland getätigt, im Gegensatz zu den bekannten amerikanischen Videokonferenzplattformen. Telko.live ist somit auch für sensible Videokonferenzen bestens geeignet. Die End-to-End-Verschlüsselung garantiert die Datensicherheit. Dies ist wichtig für Arzt-Patienten Gespräche, für Finanzgespräche zwischen Banken und Kunden oder für solche, die zwischen Rechtsanwälten und Mandanten geführt werden. Es werden keine Daten oder Videos gespeichert und keine Nutzerdaten gesammelt. Die Software hält die europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ein.

Telko.live zeichnet sich durch einfache Bedienung aus. Eine Person plant und startet ein Meeting. Über einen erstellten Link treten die Teilnehmer der Besprechung bei. Es ist einfach, auf Telko.live Teilnehmer einzuladen. Die Teilnehmer müssen keine Software oder App installieren. Es erfolgt keine Registrierung, und es werden keine Login-Daten benötigt. Insgesamt können 10 Personen an einer Videokonferenz teilnehmen.


Mit Telko.live kann eine Videokonferenz mit einem Smartphone, Tablet oder Computer mit Kamera, Mikrofon, sowie einer Internetverbindung durchgeführt werden.

Telko.live wird von Klughammer, Deggendorf entwickelt. Die Firma entwickelt webbasierte Plattformen für den sicheren und einfachen Austausch von Daten im Bereich digitaler Gesundheitsversorgung, Telemedizin und Datenerhebung. Mehr Infos auf den Seiten www.klughammer.com, www.telko.live, www.case.io und www.form.expert

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Klughammer GmbH
Ulrichsberger Str. 17
94469 Deggendorf
Telefon: +49 (991) 99892340
Telefax: +49 (991) 99892345
http://klughammer.com

Ansprechpartner:
Schmaus-Klughammer
E-Mail: schmaus@klughammer.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel