NovaStor fokussiert sich auf neue Datensicherungs-Lösung und nimmt Systemhäuser ins Visier

  • Lösungsanbieter aus Deutschland: Der Hamburger Software-Hersteller positioniert sich mit der Komplettlösung NovaStor DataCenter klar als Lösungsanbieter am Backup-Markt.
  • Marktaufteilung: Das Segment des Single Server Marktes wird unter der Marke NovaBACKUP mit eigenständigem Channel vertrieben.
  • Partner und Kunden profitieren: Mehr Übersichtlichkeit, Transparenz und Expertenwissen bei der Datensicherung.

Um besser auf die steigenden Anforderungen an die Datensicherung einzugehen, fokussiert NovaStor sich auf die Komplettlösung NovaStor Data Center. Die ganzheitliche Betrachtung der Datensicherung spricht insbesondere mittelständische Systemhäuser und Unternehmen an. Kleinere Unternehmen finden in NovaBACKUP weiterhin eine optimale Lösung für Ihren Einsatzbereich. 

„Unsere Kunden und Partner sollen von einer zielgruppengerechten Positionierung der beiden Backup-Lösungen profitieren. Eine eigene Webseite für jede Lösung unterstreicht die Trennung der Marken und verdeutlicht die Ansprache der unterschiedlichen Zielmärkte“, erklärt Carina Ernst, Marketing Managerin von NovaStor.


NovaStor DataCenter: ganzheitlich, modern, individuell
Mit NovaStor DataCenter ist eine Komplettlösung erhältlich, die weit über eine reine Backup-Software hinausgeht. Die Backup-Experten von NovaStor setzen auf Wunsch die Datensicherung ganzheitlich auf – von der Konzeption über die Software-Implementierung bis hin zu regelmäßigen Funktionstests. Außerdem profitieren Kunden und Partner von einem deutschsprachigen Technik-Support, sowie einem starken Vertriebsteam, das sie ganzheitlich betreut. Neben den umfangreichen Service-Leistungen bleibt die moderne Software von NovaStor DataCenter mit Ihrer innovativen und nutzerfreundlichen Oberfläche der Kern des Produktes. Mit der eigenen Produktentwicklung kann NovaStor auch Individualprojekte realisieren.

Die Lösung wurde für mittlere und größere Organisationen entwickelt und entlastet insbesondere IT-Verantwortliche und Geschäftsführer. Den Fokus legt NovaStor ab 2021 verstärkt auf Systemhäuser und Kritische Infrastrukturen, die von der kompetenten und bedarfsgerechten Projektunterstützung des deutschen Herstellers und Lösungsanbieters profitieren.

Weitere Informationen gibt es auf der Webseite von NovaStor DataCenter: www.novastor.de

Die Backup-Lösung NovaBACKUP unterstützt Kleinstunternehmen, die einzelne PCs oder wenige Server zu sichern haben. Wächst die Anzahl an zu sichernden Files und vergrößert sich somit auch die Infrastruktur, empfiehlt der Hersteller einen Wechsel zu NovaStor DataCenter.

Für Kunden von NovaBACKUP ändert sich durch die Markenaufteilung nichts: das Produktangebot und die Preisgestaltung bleiben auch unter dem neu gestalteten Onlineauftritt auf www.novabackup.de unverändert und wichtiger Bestandteil der Markenwelt von NovaStor.

Zielgruppengerecht in die Zukunft
„Durch die klare Markentrennung mit den beiden Webseiten können wir unsere Angebote künftig zielgruppengerechter gestalten und auf die Bedürfnisse individuell eingehen“, betont Carina Ernst, Marketing Managerin bei NovaStor.

In den Kernmärkten Deutschland, Österreich und Schweiz wird NovaStor die Aktivitäten weiter ausbauen und die Lösungen selektiv anbieten.

Zu sehen auch an den zielgruppenspezifischen NovaStor Webinaren, über die der Hersteller sein Fachwissen kostenfrei weitergibt. Anmeldungen sind möglich über https://de.novastor.com/unternehmen/termine.

 

Über die NovaStor GmbH

Als deutscher Hersteller und Lösungsanbieter entwickelt NovaStor Software für Backup, Restore und Archivierung und entlastet IT-Abteilungen mit Dienstleistungen von der initialen Konzeption bis in den laufenden Betrieb.

Mit bewährten Datensicherungs- und Archivierungslösungen schützt NovaStor heterogene IT-Infrastrukturen sowie verteilte und wachsende Daten auf sämtlichen Speichertechnologien von Disk über Tape bis Cloud.

NovaStor verbindet Expertise aus hunderten Backup-Projekten mit interner Entwicklungskompetenz, um sowohl Standard- als auch Individualprojekte umzusetzen. Unternehmen, Behörden und Rechenzentren erhalten von NovaStor zukunftssichere Lösungen für Datensicherung und Archivierung.

NovaStor ist inhabergeführt und an drei Standorten vertreten: in Deutschland (Hamburg), den USA (Agoura Hills) und der Schweiz (Rotkreuz).

Weitere Informationen unter www.novastor.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

NovaStor GmbH
Neumann-Reichardt-Straße 27-33
22041 Hamburg
Telefon: +49 (40) 63809-0
Telefax: +49 (40) 63809-29
http://www.novastor.de

Ansprechpartner:
Carina Ernst
Marketing Manager
Telefon: 040638094503
E-Mail: carina.ernst@novastor.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel