DANA-Jahresregister 2020 ist online

Ganz aktuell wurde das DANA-Jahresregister 2020 online gestellt. In diesem finden Sie alle Artikel und Beiträge der vier DANA-Ausgaben des Jahres 2020, neben allen Themenschwerpunkte auch alle Einzelartikel, alle Stellungnahmen, Aufrufe und Presseerklärungen, alle Beiträge zur Rechtsprechung, alle Buch- und Broschürenbesprechungen, alle in den Heften enthaltenen Datenschutznachrichten (aus Deutschland, International und Technik-Nachrichten) sowie ein umfangreiches Stichwortverzeichnis.
Das DANA-Jahresregister 2020 können Sie sowohl auf der DANA-Seite als auch unter diesem Direktlink herunterladen: https://www.datenschutzverein.de/wp-content/uploads/2021/02/DANARegister2020.pdf. Mitglieder der Deutschen Vereinigung für Datenschutz e.V. und AbonnentInnen der DANA erhalten die gedruckte Version des Jahresregisters 2020 zusammen mit der Ende März erscheinenden Ausgabe 1/2021 (Themenschwerpunkt: „Biometrie“).

DANA Ausgabe 4/2020 „Mobilität“ und DANA Ausgabe 3/2020 „Elektronische Bezahlsysteme“


Bei dieser Gelegenheit weisen wir noch auf die letzten beiden Ausgaben der DatenschutzNachrichten hin:

  • Heft 4/2020 mit dem Themenschwerpunkt „Mobilität“ (erschienen Ende Dezember 2020) und
  • Heft 3/2020 mit dem Themenschwerpunkt „Elektronische Bezahlsysteme“ (erschienen Ende September 2020)

Beide Themen haben nichts an Aktualität verloren.

In der DANA Ausgabe 4/2020 „Mobilität“ widmen sich zwei Artikel Fragen des autonomen Fahrens, der erste Artikel aktuellen rechtlichen Entwicklungen zum automatisierten Fahren, der zweite Artikel setzt sich mit der Frage „Autonomes Fahren, fliegende Taxis & Co. – Die goldene Zukunft?“ auseinander. Der Artikel „Tesla – Überwachungsmobil und Datenschleuder“ beschäftigt sich mit der Situation, dass es scheinbar mit dem Datenschutz bei der Entwicklung moderner Fahrzeuge nicht immer so genau genommen wird. Weitere Beiträge zu den Themen Carsharing und Datenschutz bei der Mietwagennutzung sowie ein Erfahrungsbericht zur modernen Fahrradausleihe runden das Schwerpunkthema ab.

Im Themenschwerpunkt „Elektronische Bezahlsysteme“ der DANA Ausgabe 3/2020 finden Sie neben Artikeln zu klassischen und neuartigen elektronischen Bezahlsystemen auch Artikel zu Bezahlsystemen im öffentlichen Nahverkehr. Daneben enthält diese Ausgabe noch weitere Artikel zum Schwerpunktthema „Corona-Pandemie und Datenschutz“.

Abgeschlossen werden beide DANA Ausgaben mit den Datenschutznachrichten aus Deutschland, dem Ausland und zu technischen Themen sowie mit aktueller Rechtsprechung und Buchbesprechungen.

Die gedruckten Versionen der DANA 3/2020 und 4/2020 haben DVD-Mitglieder und DANA-AbonnentInnen bereits erhalten und können – wie alle anderen aktuellen DANAs auch – als Einzelausgaben zum Preis von Euro 14,- je Heft (zzgl. Porto) bestellt werden..

DANA-Archiv um den Jahrgang 2019 ergänzt

Abschließend sei noch darauf hingewiesen, dass nun alle Ausgaben der Jahrgänge 2005 bis 2019 im DANA-Archiv vollständig als PDF-Dateien zum Download frei verfügbar sind: https://www.datenschutzverein.de/dana/archiv/

Über den Deutsche Vereinigung für Datenschutz DVD e.V.

Die DVD nimmt seit ihrer Gründung 1977 als gemeinnütziger Verein die Interessen der verdateten BürgerInnen wahr. Die DVD sieht ihre Aufgabe vorrangig darin, die Bevölkerung über Gefahren des Einsatzes elektronischer Daten- verarbeitung und der möglichen Einschränkung des Rechts auf informationelle Selbstbestimmung zu beraten und aufzuklären Inhaltlich beschäftigt sich die DVD mit so unterschiedlichen Fragestellungen wie dem Datenschutz in Polizei und Justiz, dem Beschäftigtendatenschutz, Verbraucherdatenschutz und Datenschutz im Internet.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Deutsche Vereinigung für Datenschutz DVD e.V.
Reuterstraße 157
53113 Bonn
Telefon: +49 (228) 2224-98
Telefax: +49 (228) 2438-470
http://www.datenschutzverein.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel