SMARTWERK und epilot – gemeinsame Hilfe für Stadtwerke auf dem Weg in die digitale Welt der Energielösungen

epilot ist einer der führenden SaaS-Cloud-Anbieter für die Energiewirtschaft. Bereits über 80 Energieversorger und Netzbetreiber die ihre Produkte und Dienstleistungen online verkaufen wollen, setzen auf die Lösung des Kölner Scale Ups. Epilot fokussiert sich auf die digitale Steuerung von Kundenprozessen, von der Leadgenerierung über die technische Umsetzung bis zum Bestandskundenmanagement, in den Bereichen Commodity, Non-Commodity und Netz. Die Plattform-Lösung eröffnet somit einen neuen Ansatz bei der Produktgestaltung, den Prozessen und dem Vertrieb. Im Fokus steht der End2End-Prozess an der Kundenschnittstelle. Hierbei fehlt es auf Seiten der Stadtwerke und Energieversorger oftmals an Ressourcen, optimalen Prozessen und ausgereiften Portfolios. Genau dabei unterstützt SMARTWERK.

„Wir setzen vor der Implementierung eines Tools an und betrachten gemeinsam mit Stadtwerken, welche Baustellen sie haben, um den Vertrieb, die Abwicklung und die Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen zu verbessern. Manchmal sind die bestehenden Produkte nicht kundenzentriert oder die dahinter liegenden Prozesse laufen nicht optimal. Dann wiederum bringt auch eine attraktiver „Online-Shop“ nicht den gewünschten Erfolg. Wir helfen Stadtwerken dabei, das Potenzial von Lösungen wie der epilot-Plattform zu nutzen.“ (Cora Pelzer, SMARTWERK)


Ziel der gemeinsamen Kooperation ist es, die Player der Energiewende ganzheitlich zu unterstützen. Kunden und Kundinnen soll es so einfach wie möglich gemacht werden, die Energiewende mitzugestalten. Mit epilot lassensich in einer Cloud-Umgebung Vertriebs- und Netzprozesse digitalisieren, inklusive Einbindung relevanter Partner und Dienstleister in die Plattform.

„Die Lösung von epilot geht weit über ein reines „Kontaktformular für Kunden“ hinaus. Durch eine smarte Lösung, die an die bestehenden Systeme wie zum Beispiel das Abrechnungssystem angedockt ist sowie anliegende Prozesse berücksichtigt, entstehen hier enorme Mehrwerte. Unternehmen wie epilot verstehen es bereits, Kunden digital und trotzdem individuell abzuholen. Da müssen Stadtwerke und EVU auch hinkommen. Die Zeit, in der eine Wallbox über ein ausgefülltes und eingescanntes PDF bestellt wird, ist vorbei. Wir helfen bei diesem Umstieg und den sich damit ergebenden Chancen.“ (Alexander Barth, SMARTWERK)

Die digitale Transformation von Stadtwerken und Energieversorgern gemeinsam gestalten

epilot bietet Kunden individuelle, smarte und flexible Lösungen: Von der Wallbox für Elektrofahrzeuge, gekoppelt mit einem Batteriespeicher und einem Stromtarif, über die Photovoltaikanlage bis zu der dazugehörigen Wartung, lassen sich Produkte bündeln, darstellen und zeitnah an den Markt bringen.

Der Fokus von SMARTWERK liegt besonders auf kleineren und mittleren Versorgern. Hier bringen die zwei Gründer 15 Jahre eigene Stadtwerke-Erfahrung mit. Neben diesem wertvollen Know-How stellt SMARTWERK in der Energiewelt eine weitere Besonderheit mit Co-Founderin Cora Pelzer: eine weibliche Gründerin.

Über e.pilot GmbH:

Im Sommer 2017 gründeten Michel Nicolai, Szilard Toth, Rolf Benken und Johannes Alte-Teigeler die e.pilot GmbH mit der Erkenntnis: die Zeit ist reif für eine neue Generation von Softwarelösung für die Energiewelt. Mit mittlerweile mehr als 80 Mitarbeitern und über 80 Kunden arbeitet das Scale Up im Herzen Kölns jeden Tag daran, die Energiewelt gemeinsam mit seinen Kunden zu revolutionieren. epilots Vision ist es, dass Energieversorger, Netzbetreiber und Energiedienstleister auch komplexe Produkte so einfach online verkaufen können, wie ein paar Schuhe.

Über die Alexander Barth & Cora Pelzer – SMARTWERK GbR

SMARTWERK ist eine Support- und Beratungsagentur für Stadtwerke, die attraktive und innovative Energie-Lösungen entwickeln und erfolgreich auf den Markt bringen wollen, um die (lokale) Energiewende voranzutreiben. Unsere Mission: "SMARTWERK’ER" unterstützen Stadtwerke partnerschaftlich – nicht als klassischer Berater, sondern als Teamverstärker auf Augenhöhe und bringen dabei insgesamt 15 Jahre Stadtwerke-Erfahrung mit ein. Spezialisiert auf den Bereich Produktmanagement, Innovation, Digitalisierung und HR packen SMARTWERK’ER an und schaffen für Ihre Kunden nachhaltige Mehrwerte.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Alexander Barth & Cora Pelzer – SMARTWERK GbR
Friedrich-Ebert-Straße 33
45468 Mülheim an der Ruhr
Telefon: +49 (171) 787-9095
http://www.smartwerk.biz

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel