Supergrün, sparsam und doch voller Profi-Power: der 24″ Monitor Philips 242B1G

Hier zeigt sich einer der aktuell „grünsten“ Monitore überhaupt: Der Philips 242B1G (60,5 cm / 23,8") wurde speziell für umweltbewusste Profis entwickelt, die nachhaltig und produktiv arbeiten wollen. Das Display aus der B-Serie von Philips Monitore ist extrem sparsam im Verbrauch, leicht zu bedienen und überzeugt mit Full-HD-IPS-Panel, einer außergewöhnlichen Farbgenauigkeit und weiten Betrachtungswinkeln.

Energieeffizient
Der Philips 242B1G steckt voller Features für energieeffizientes Arbeiten, was ihn auch – oder gerade – für den Einsatz in komplexen Set-ups empfiehlt. So kommt bei diesem Modell zum Beispiel eine neue LED-Hintergrundbeleuchtungstechnologie zum Einsatz, die Helligkeit und Farbe beibehält und dabei deutlich weniger Energie benötigt. Hinzu kommen eine ganze Reihe weiterer stromsparender Technologien, wie PowerSensor, LightSensor oder der Null-Watt-Netzschalter.


Der PowerSensor erkennt über harmlose Infrarotsignale, ob sich jemand vor dem Monitor befindet und passt die Bildschirmhelligkeit automatisch an. Allein damit lassen sich bereits bis zu 80 % Energiekosten einsparen. Die LightSensor-Technologie hingegen misst die Intensität des Umgebungslichts und passt daran die Bildschirmhelligkeit an. Ein weiteres wichtiges Feature zur Minimierung des ökologischen Fußabdrucks ist der Zero Power Switch. Mit einem Klick auf diesen Null-Watt-Netzschalter kann das Display komplett vom Stromnetz getrennt und der Stromverbrauch damit auf Null gesenkt werden. Aber das ist längst noch nicht alles …

Grün
Wirklich umweltbewusste Verbraucher verlangen nach Produkten aus umweltfreundlichen, nachhaltigen Materialien, die Teil einer Kreislaufwirtschaft sind und dazu beitragen, den CO2-Fußabdruck zu reduzieren. Der TCO-zertifizierte Philips 242B1G ist da genau das richtige für sie. Denn er besteht zu 85 % aus recyceltem Kunststoff, ist frei von schädlichen Substanzen wie Quecksilber, Halogen oder PVC/BFR und er kommt in Verpackungsmaterialien, die samt und sonders zu 100 % recycelt sind. Da ist es schon fast selbstredend, dass das Display alle zentralen internationalen Standards wie EnergyStar 8.0, EPEAT1 und RoHS erfüllt.

Begeisternd
Der Philips 242B1G bedient selbst höchste Ansprüche professioneller Anwender, die täglich an ihrem Monitor arbeiten. Das Modell verfügt über ein IPS-Panel mit Full-HD-Auflösung (1920 x 1080 Pixel) und 102 % sRGB-Gamut-Abdeckung für exzellente Farben und präzise Details – perfekt für die Bildbearbeitung, beim Surfen im Web oder für alle Applikationen, bei denen es besonders auf Farbgenauigkeit und eine gleichmäßige Helligkeit ankommt. IPS-Displays sind übrigens auch für weite Betrachtungswinkel von 178/178° bekannt. Die sind besonders dann nützlich, wenn in Teams an einem einzigen Display gearbeitet wird. Der 242B1G überzeugt zudem mit einer Bildwiederholfrequenz von 75 Hz – also 25 % mehr als bei herkömmlichen Office-Displays mit 60 Hz – für die flüssige Darstellung sich schnell bewegender Objekte. Er besitzt weiterhin einen USB-Hub mit vier USB 3.2-Anschlüssen, von denen einer das schnelle Aufladen von Smartphones und ähnlichen Geräten unterstützt.

Last but not least schützen drei augenschonende Funktionen den Nutzer vor einer vorzeitigen Ermüdung bei längeren Sitzungen: Der LowBlue-Modus reduziert das potenziell schädliche kurzwellige blaue Licht, während die Flicker-Free-Technologie die Helligkeit reguliert und das Bildflimmern reduziert. EasyRead schließlich ermöglicht ein papierähnliches Leseerlebnis am Screen.

Der Philips 242B1G ist ab sofort für 209,00 EUR / 229,00 CHF (UVP) erhältlich.

Produktdetails: https://www.download.p4c.philips.com/files/2/242b1g_01/242b1g_01_pss_deude.pdf

Weitere Informationen zu den Philips Monitoren: www.philips.com/monitors.

1 Die EPEAT-Bewertung ist nur dort gültig, wo Philips das Produkt registriert hat. Bitte besuchen Sie https://www.epeat.net/ zur Überprüfung des Registrierungsstatus in Ihrem Land.

Über MMD Monitors & Displays

MMD-Monitors & Displays Holding B.V. ("MMD"), registriert in den Niederlanden, mit Hauptsitz in Amsterdam, ist ein hundertprozentiges Unternehmen von TPV Technology Limited ("TPV"), einem der weltweit führenden Hersteller von Monitoren und LCD-Fernsehern.
MMD-Monitors & Displays Holding B.V. ("MMD") vermarktet und verkauft weltweit exklusiv LCD-Bildschirme der Marke Philips unter der Markenlizenz von Koninklijke Philips N.V. Durch die Kombination des Markenversprechens von Philips mit der Fertigungskompetenz von TPV bei Displays nutzt MMD einen schnellen und zielgerichteten Ansatz, um innovative Produkte auf den Markt zu bringen.
https://mmdmonitors.com/

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

MMD Monitors & Displays
Barnara Strozzilaan 386
NL1083 Amsterdam
Telefon: +31 (20) 5046-931
Telefax: +31 (20) 5046-932
http://www.philips.com/lcdmonitors

Ansprechpartner:
Xeni Bairaktari
MMD Monitors & Displays B.V.
Telefon: +31 (20) 5046945
E-Mail: Xeni.Bairaktari@tpv-tech.com
Peter Link
united communications
Telefon: +49 (30) 7890760
E-Mail: Philips.Displays@united.de
Angelika Schulz
united communications GmbH
Telefon: +49 (30) 7890760
E-Mail: Philips.displays@united.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel