Fink IT-Solutions intensiviert die Partnerschaft mit Mercedes-Benz Connectivity Services

Fink IT-Solutions baut die starke Partnerschaft mit ihrem Partner im Bereich Automotive und EMobilität weiter aus: Nach zweijähriger gemeinsamer Kooperation ist der IT-Dienstleister Anfang des Jahres 2021 nun dem Mercedes-Benz Connectivity Service GmbH Partnerprogramm beigetreten.

Mit ihrem starken Partner bietet Fink IT-Solutions innovative, digitale Lösungen rund um das vernetzte Fahrzeug. Durch die Connected Car Daten bieten die Lösungen Fuhrparkmanagern einen vollumfänglichen Überblick über ihre Flotte. Dabei erhalten sie Echtzeit-Informationen zu allen Fahrzeugen, wodurch Kosten gesenkt, sowie Produktivität und Einsatzzeiten der Fahrzeuge erhöht werden können.


Die von Fink IT-Solutions entwickelte FITS/eMobility Cloud® stellt eine Standardschnittstelle für Mercedes-Benz Fahrzeuge bereit. Kunden, welche die „connect your business–API“ der Mercedes-Benz Connectivity Services lizensiert haben, können diese in der FITS/eMoC® hinterlegen. Anschließend werden alle Stammdaten zum Fahrzeug inkl. Ausstattungen sichtbar und das ohne zusätzliche Hardware in den Mercedes-Benz Fahrzeugen.

Je nach gewähltem Paket ist es zudem möglich, Live-Daten aus den Fahrzeugen zu erhalten. Kunden sehen unter anderem Datenpunkte wie Status der Türen, Fenster oder des Tankdeckels, Durchschnittsverbräuche und -geschwindigkeiten oder Tankfüllstand, GPS-Position des Fahrzeugs und Batterieladung. Zusätzlich können auch Fuhrparks mit Plug-in-Hybrid und Elektrofahrzeugen von essenziellen Kennzahlen profitieren. Für diese wird unter anderem der Ladezustand, der Zeitpunkt der Vollladung und der aktuelle Stromverbrauch in der FITS/eMoC® angezeigt.

Mit der GDPR-konformen Verarbeitung der Fahrzeugdaten hat der Datenschutz immer die höchste Priorität. Der Flottenkunde behält demzufolge stets die vollständige Kontrolle über seine eigenen Daten.

Dadurch können neben dem klassischen Fuhrparkmanagement und der Disposition der Fahrzeuge auch intelligente Auswertungen über Nutzung und Verbräuche getätigt werden. Die FITS/eMobility Cloud® besitzt ebenso eine Standardschnittstelle zur SAP Analytics Cloud, sodass individuelle KPIs mit neusten Technologien ausgewertet und als Entscheidungsgrundlage herangezogen werden können.

Über die Fink IT-Solutions GmbH & Co. KG

Fink IT-Solutions GmbH & Co. KG mit Hauptsitz in Würzburg und Niederlassungen in Köln und Nürnberg ist ein global tätiges IT-Beratungshaus mit dem Schwerpunkt SAP- und OpenText- Lösungen. Aktuell beschäftigt Fink IT über 45 festangestellte Mitarbeiter, ist „TOP-Arbeitgeber im Mittelstand 2018, 2019 und 2020 trägt die kununu Auszeichnungen „top company“ sowie „open company“.

Kunden von FITS profitieren von einem breit gefächerten Dienstleistungsangebot:

• SAP S/4HANA
• OpenText & SAP
• Neptune DXP und SAP Fiori
• SAP Cloud Platform & Internet of Things & Smart City

Sowie den eigenen Lösungen für:

• die mobile Instandhaltung mit SAP und
• die Fuhrparkverwaltung und Management der E-Mobilität- FITS/eMobility Cloud ®

Fink IT ist der zuverlässige Partner für die Digitalisierungsstrategie von Unternehmen. Wir sind Gold Partner bei SAP sowie Neptune Silver Partner und OpenText Partner mit dem Status Services Silver.

Fink IT-Solutions – We make IT smart

www.fink-its.de
www.emobilitycloud.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Fink IT-Solutions GmbH & Co. KG
Schweinfurter Straße 9
97080 Würzburg
Telefon: +49 (931) 730403-31
http://www.fink-its.de

Ansprechpartner:
Christian Fink
Telefon: +49 (931) 730403-31
E-Mail: office@fink-its.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel