Avnet Integrated präsentiert leistungsfähige Qseven 2.1™ Module mit Intel® Atom® x6000E Serie für Edge Computing Anwendungen

Avnet Integrated führt mit der Modulfamilie MSC Q7-EL konsequent ihre bereits umfangreiche Roadmap für Qseven 2.1™ Module weiter und sichert langfristig die Entwicklungsinvestitionen ihrer Kunden in diesen Standard. Die Qseven 2.1™ Modulfamilie MSC Q7-EL integriert die neue Multi-core Intel® Atom® x6000E Series bzw. Intel® Pentium® / Celeron® N und J Series Prozessoren (Codename „Elkhart Lake“). Qseven™ hat sich in den letzten Jahren als der am weit verbreitetsten Formfaktor für Small Form Factor Module etabliert und ist besonders für kompakte Low Power Anwendungen ausgelegt.

Die neue Qseven 2.1™ Modulfamilie MSC Q7-EL mit Multi-core Intel® Atom® x6000E Series Prozessoren bietet im Vergleich zur Vorgängergeneration eine signifikante Verbesserung der Rechen- und Grafikleistung bei derselben Anzahl an Cores und vergleichbarer Verlustleistung. Dank des passenden Starter Kits mit einer Qseven 2.1™ Entwicklungsplattform kann die Entwicklung leistungsfähiger Endprodukte, die auf der neuen Prozessortechnologie basieren, sofort begonnen werden.

Zahlreiche Varianten der Modulfamilie MSC Q7-EL sind für den erweiterten Temperaturbereich von -40 bis +85 °C  spezifiziert und für den 24/7 Dauerbetrieb prädestiniert. Die Baugruppen sind eine ideale Plattform für kritische Anwendungen, bei denen es auf eine hohe Zuverlässigkeit und Sicherheit auch in rauen Industrieumgebungen oder beim Einsatz im Außenbereich ankommt. Speziell für Echtzeitanwendungen steht eine Gigabit Ethernet Schnittstelle mit Time-Sensitive Networking (TSN) und Intel® Time Coordinated Computing (TCC) Support zur Verfügung. Hervorzuheben ist auch die CAN-FD Schnittstelle.

Avnet Integrated hat die neue Qseven 2.1™ Modulfamilie MSC Q7-EL für innovative Anwendungen entwickelt, die eine hohe Performance und einen kleinen Formfaktor verlangen. Typische Einsatzgebiete sind Edge Computing Lösungen, die auf künstlicher Intelligenz (KI) basieren und Deep Learning Funktionen beinhalten, IoT basierende Systeme, leistungsfähige HMI und Steuerungslösungen, intelligente Kameras, mobile Medizingeräte und Smart Grid / Home Automation Produkte.

Um für alle Anwendungen die optimale Lösung zu bieten, hat Avnet Integrated die neuen Multi-core Intel® Atom® x6000E Series Prozessoren zusätzlich in die gängigen Embedded Standards SMARC 2.1™ und COM Express™ Type 6 und Type 10 integriert. Alle Embedded-Module werden von Avnet Integrated in den eigenen Technology Campusse entwickelt und in vollautomatisierten Produktionsstätten gefertigt.

Technische Spezifikationen:

Die Qseven 2.1™ Modulfamilie MSC Q7-EL ist mit unterschiedlichen Quad-core und Dual-core Prozessorvarianten der Intel® Atom® x6xxxRE (Real-Time Embedded SKUs) oder Intel® Atom® x6xxxE (Embedded SKUs) erhältlich. Zusätzlich sind Module mit Quad-core Intel® Pentium® / Celeron® J64xx oder Dual / Quad-core Intel® Pentium® / Celeron® N6xxx Prozessoren lieferbar. Die TDP (Thermal Design Power) liegt abhängig vom Prozessortyp zwischen 6 W und 12 W. Die neue Intel® Atom® Prozessorgeneration wird in einem fortschrittlichen 10 nm Prozess gefertigt und basiert auf einer neuen Intel® Atom® Core Architektur.

Die MSC Q7-EL Module können bis zu drei unabhängige Displays mit einer maximalen Auflösung von 4k über eine DP++ und eDP bzw. MIPI-DSI oder LVDS Schnittstellen ansteuern. Das integrierte LPDDR4x SDRAM weist eine maximale Kapazität von 16 GB auf, die Atom SKUs verfügen über eine In-Band ECC-Funktionalität. Optional werden on-board bis zu 256 GB eMMC V5.1 Flash unterstützt. Alle Module lassen sich mit einem Trusted Platform Module (TPM) 2.0 bestücken. Neben den Gigabit Ethernet und CAN-FD Schnittstellen bieten die Baugruppen u.a. vier PCIe Gen 3 Lanes, zwei USB 3.1 Ports und zwei SATA III Anschlüsse. Optional wird SGMII anstatt eines SATA Ports herausgeführt und ermöglicht dadurch ein Qseven Design mit zwei Gigabit Ethernet Schnittstellen.

Die kompakte Qseven 2.1™ Modulfamilie MSC Q7-EL ist ab jetzt mindestens 15 Jahre langzeitverfügbar.

Weitere Informationen sind unter https://www.avnet.com/wps/portal/integrated/products/embedded-boards/intel-modules

zu finden.

Über Avnet

As a leading global technology distributor and solutions provider, Avnet has served customers’ evolving needs for an entire century. We support customers at each stage of a product’s lifecycle, from idea to design and from prototype to production. Our unique position at the center of the technology value chain enables us to accelerate the design and supply stages of product development so customers can realize revenue faster. Decade after decade, Avnet helps its customers and suppliers around the world realize the transformative possibilities of technology. Learn more about Avnet at www.avnet.com.

Über Avnet Integrated Solutions (An Avnet Company)

Avnet Integrated is the solutions and integration arm of Avnet Inc. As leaders in embedded computing design and manufacturing, Avnet Integrated offers customers a complete range of embedded solutions from semi-finished board products to full design projects including software and systems. With its comprehensive line card, specialized product labs and system integration services, Avnet Integrated provides the right combination of products, expertise and service to help customers reduce time to market and boost their competitive advantage.

The group also provides customers with finished or customized products and training, system integration and ODM (Original Design Manufacturer) services through its European technical centers and partners. Avnet Integrated is a business unit of Avnet (NASDAQ: AVT) with European headquarters in Belgium (Avnet Europe Comm VA) and Germany (MSC Technologies GmbH). For more information, visit www.avnet.com/integrated

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Avnet Integrated Solutions (An Avnet Company)
Gruber Str. 60c
85586 Poing
Telefon: +49 (8121) 775-500
Telefax: +49 (8121) 775-550
http://www.avnet-integrated.eu

Ansprechpartner:
Alex Wood
E-Mail: Alex.Wood@avnet.eu
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel