PROCLANE stellt Salesforce Konnektor für SAP Cloud Integration in SAP Business Hub

Nachdem PROCLANE die SAP Integration von Salesforce mit der SAP Cloud Integration umgesetzt hat, steht der entwickelte Konnektor nun auch im SAP Business Hub zur Verfügung.

SAP Cloud Integration, die cloudbasierte Middleware von SAP, schafft eine Grundlage für die Anbindung von ECC oder SAP S/4HANA an diverse Lösungen außerhalb von SAP. Der Salesforce Konnektor bietet eine Erweiterung für die Anbindung mit Salesforce.

Um den Austausch von Kontakt- und Materialdaten zwischen SAP und Salesforce zur ermöglichen wurden im Rahmen eines Pilotprojektes verschiedene Integrationsprozesse bzw. iFlows für den Datentransfer entwickelt. Die aus diesem Projekt entstandenen Kernprozesse wurden standardisiert und als Salesforce Konnektor in den SAP Business Hub eingestellt. Nach erfolgreicher Prüfung durch die SAP können Kunden auf diese iFlows zugreifen und gemeinsam mit PROCLANE ihre Integration zwischen SAP und Salesforce einfacher und schneller umsetzen. Der Konnektor kann an Kundenbedürfnisse angepasst und jederzeit erweitert werden.

Eine besondere Herausforderung stellte die Prüfung des Konnektors durch die SAP dar. SAP prüft die auf der SAP Business Hub veröffentlichen Konnektoren inhaltlich und technisch sehr genau. Dabei verpflichtet sich der SAP Partner, alle Regularien der SAP einzuhalten.

“Die SAP Business Hub Plattform ermöglicht es uns, SAP Kunden in vielen SAP Integration-Themen zu unterstützen, indem PROCLANE Konnektoren und Lösungen für unterschiedlichsten Integrations-Szenarien bereitstellt”, teilt Emil Hadner, Geschäftsführer bei der PROCLANE Group, mit.

Weiterführende Informationen erhalten Sie direkt über den SAP API Business Hub und dem Suchbegriff „SAP ERP Integration with Salesforce by PROCLANE“.

Über PROCLANE Group

PROCLANE als SAP Partner ist ein führendes Systemhaus für eCommerce, Data Integration und Beratung für digitale Prozesse. Die PROCLANE-Kunden kommen überwiegend aus dem B2B-Umfeld, etwa aus Handel, Maschinenbau und Industrie. Der Geschäftsbereich PROCLANE Integration ist spezialisiert auf Data Integration für ERP-Systeme, Onlineshops, CRM-, PIM- und Payment Lösungen mit leistungsstarker Middleware. In über 300 Projekten wurden über die Jahre bereits ca. 80% der Prozesse standardisiert.

Mehr: https://proclane.com/technologien/sap-cpi

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

PROCLANE Group
Willy-Brandt-Straße 57
20457 Hamburg
Telefon: +49 (40) 226188555
http://www.proclane.com

Ansprechpartner:
Andrea Osbar
Administration
Telefon: +4940226188589
E-Mail: andrea.osbar@proclane.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel