Microsoft Partner of the Year 2021: All for One in der Kategorie „SAP on Azure“ ausgezeichnet

Mit dem Microsoft PARTNER OF THE YEAR AWARD werden Microsoft-Partner gewürdigt, die im vergangenen Jahr außergewöhnliche Microsoft-basierte Lösungen entwickelt und bereitgestellt haben. Die Auszeichnungen werden in mehrere Kategorien verliehen, wobei die Preisträger aus einer Reihe von mehr als 4.400 eingereichten Bewerbungen aus über 100 Ländern weltweit ausgewählt wurden.

In der Kategorie „SAP on Azure“ schaffte es All for One zur Bewertung Finalist und damit unter die Top 3 der Microsoft-Partner weltweit.

Azure für SAP-Systeme und Geschäftsprozesse nutzen

Im Mittelpunkt der Award-Bewerbung von All for One stand „Conversion/4“. Dieses Angebot hilft Unternehmen bei einer grundliegenden Transformation ihrer SAP- und Prozesslandschaft. Es beinhaltet die Migration bestehender SAP-Systeme auf die neueste SAP-Generation SAP S/4HANA und gleichzeitig den Schritt in die Microsoft Azure Cloud.

„Gerade mittelständischen Kunden bringt Microsoft Azure große Vorteile als Plattform für SAP-Systeme. Ihre Leistungsfähigkeit ermöglicht hohe Skalierbarkeit und globale Verfügbarkeit für SAP-Landschaften sowie neue Services in Bereichen wie IoT, Machine Learning oder Advanced Analytics. Gemeinsam mit der All for One Group stärken wir so die Kunden beim Vorantreiben ihrer digitalen Transformation“, kommentiert Oliver Gürtler, in der Geschäftsleitung von Microsoft Deutschland für das Mittelstandsgeschäft zuständig, die Auszeichnung für All for One.

„Partner des Jahres 2021 sowohl für SAP als auch für Microsoft“

„Wir sind sehr stolz auf diese Auszeichnung durch Microsoft“, sagt Michael Zitz, Vertriebsvorstand der All for One Group SE. „Microsoft und SAP sind zentrale Treiber der Digitalisierung in den Unternehmen. Wir sehen es als unsere Aufgabe, für unsere mittelständischen Kunden die Innovations-Power dieser beiden führenden Anbieter zusammenzuführen, konsumierbar zu machen und in konkrete Anwendungen und Digitalisierungs-Projekte einzubringen. Wir freuen uns, dass sowohl SAP als auch Microsoft unsere Leistungen honorieren und uns unabhängig voneinander als globalen Partner des Jahres 2021 ausgezeichnet haben. Das ist einzigartig für ein mittelständisches IT- und Beratungshaus wie uns.“

Michael Zitz nimmt damit Bezug auf die Auszeichnung der All for One mit dem globalen SAP Pinnacle Award in der Kategorie „SAP S/4HANA Movement“ sowie als Partner des Jahres 2021 in Deutschland.

Weitere Microsoft Gold Kompetenzen

Den Microsoft Partnerstatus der All for One Group untermauern auch zahlreiche weitere Kompetenzen und „Advanced Specializations“, beispielsweise:

  • Gold Application Integration
  • Gold Cloud Platform (inklusive SAP on Microsoft Azure Advanced Specialization)
  • Gold Cloud Productivity
  • Gold Collaboration and Content
  • Gold Communications
  • Gold Datacenter
  • Gold Data Analytics
  • Gold Enterprise Mobility Management
  • Gold Project and Portfolio Management
  • Gold Windows and Devices
Über ALL for One Group SE

Über All for One Group SE
Die All for One Group steigert die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen in einer digitalen Welt. Dafür vereint die Gruppe Strategie- und Managementberatung, Prozessberatung, Branchen-Expertise und Technologie-Know How in Kombination mit IT-Beratung und –Services unter einem Dach und orchestriert mit 2000 Experten und der Umsetzungspower führender Business-IT von SAP, Microsoft und IBM das Zusammenspiel aller Facetten der Wettbewerbsstärke: Strategie, Geschäftsmodell, Customer & Employee Experience, New Work, Big Data & Analytics genauso wie IoT, Artificial Intelligence oder Cybersecurity & Compliance und dem intelligenten ERP als digitaler Kern. Die führende Consulting- und IT-Gruppe begleitet und unterstützt dabei mehr als 2500 Kunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz bei der Unternehmenstransformation.

Im Geschäftsjahr 2019/20 erzielte die All for One Group AG einen Umsatz in Höhe von 355 Mio. EUR. Die Gesellschaft notiert im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse.

www.all-for-one.com

Hinweise an die Redaktionen
Umfassendes Bildmaterial finden Sie unter www.all-for-one.com/pressefotos

Folgen Sie uns
https://www.facebook.com/AllforOneGroupSE
https://twitter.com/AllforOneGroup
https://www.xing.com/company/all-for-one
https://www.linkedin.com/company/all-for-one-group-ag

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ALL for One Group SE
Rita-Maiburg-Str. 40
70794 Filderstadt
Telefon: +49 (711) 78807-260
Telefax: +49 (711) 78807-222
http://www.all-for-one.com

Ansprechpartner:
Esther Jeske
Corporate Marketing
Telefon: 0711 788 07 – 462
E-Mail: esther.jeske@all-for-one.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel