Doxnet 2021: Compart fokussiert interaktive Verarbeitung in der Kundenkommunikation

Compart, international agierender Hersteller von skalierbaren und plattformunabhängigen Softwarelösungen für die Omnichannel-Kundenkommunikation, fokussiert auf der DOXNET Jahresfachkonferenz vom 6. bis 8. September 2021 in Baden-Baden das Thema „Interaktive und transaktionale Verarbeitung im Output- und Dokumentenmanagement“.

Mit DocBridge® Gear und DocBridge® Impress präsentiert Compart zwei Lösungen für die interaktive Erstellung von Dokumenten, die sich auf allen analogen und digitalen Kanälen anzeigen und versenden lassen. Entsprechende Business-Szenarien für Unternehmen und öffentliche Verwaltung werden am Stand von Compart (UG 23) präsentiert.

Im Mittelpunkt steht dabei auch der Integrationsansatz von Compart: Granulare Microservices für typische Prozesse in der Kundenkommunikation (Erstellung, Verarbeitung, Versand) lassen sich mittels DocBridge® Gear individuell modellieren, konfigurieren und als API-Services schnell und einfach in bestehende Infrastrukturen einbinden und – je nach Auslastung bzw. Kundenanforderung – beliebig skalieren. Auf diese Weise bleiben Firmen sehr flexibel bei der Erweiterung und Anpassung ihrer Kommunikationsstrukturen.

Stefan Wagner, Regionalmanager von Compart Northern Europe: „Transaktionale und interaktive Verarbeitung nehmen rasant zu, trotzdem ist die druckorientierte Batch-Welt nicht tot. Papier verschwindet nicht, aber es wird weniger. Das bedeutet, dass man alle Kanäle gleichermaßen gut bedienen muss. Mit unseren Softwarelösungen, die sich natürlich auch in der Cloud betreiben lassen, verhelfen wir Unternehmen und der öffentlichen Verwaltung zur notwendigen Agilität, um den steigenden Erwartungen ihrer Kunden an Schnelligkeit und Qualität in der Kommunikation jederzeit gerecht zu werden.“

Im Rahmen der DOXNET Jahresfachkonferenz ist Compart außerdem mit zwei Vorträgen vertreten.

Bitte vormerken:

  • Dienstag, 7. September 2021, 14.00 Uhr – Harald Grumser, CEO Compart: “30 Jahre Dokumente – ein Rückblick und ein Ausblick“ (Grundsatzvortrag)
  • Dienstag, 7. September 2021, 15.00 Uhr – Thorsten Meudt, Chief Marketing Officer bei Compart: “DocBridge® Gear: Optimale Dokumentenworkflows in und mit der Cloud" (Herstellervortrag)
Über die Compart AG

Compart ist ein international tätiger Hersteller von Software für die Omnichannel-Kundenkommunikation. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Böblingen ist seit mehr als zwei Jahrzehnten im Markt präsent und verfügt über Niederlassungen in Europa und Nordamerika.

Die skalierbaren, plattformunabhängigen und leicht zu integrierenden Lösungen decken den gesamten Zyklus des Dokumenten- und Outputmanagements von Unternehmen und Behörden ab – von der digitalen Posteingangsverarbeitung über die Erstellung, Konvertierung, Modifizierung und Bündelung von Dokumenten zu portooptimierten Sendungen bis hin zum Versand bzw. zur Darstellung auf jedem heute zur Verfügung stehenden digitalen und analogen Kommunikationskanal. Sie lassen sich zudem in der Private und Public Cloud betreiben und ermöglichen über offene Programmierschnittstellen (API) die problemlose Anbindung von externen Systemen bzw. von spezifischen Funktionen und Services von Drittanbietern.

Das Unternehmen ist aktiv an der Entwicklung von Standards im Output- und Dokumentenmanagement beteiligt und gilt weltweit als Innovationstreiber. Mehr als 1.400 Kunden in knapp 50 Ländern aus unterschiedlichen Branchen (u.a. Banken, Versicherungen, Versorgungswirtschaft, öffentliche Verwaltung, Telekommunikation, Logistik) setzen Software von Compart ein. Zudem ist Compart Technologiepartner für zahlreiche führende Hersteller in der Industrie.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Compart AG
Otto-Lilienthal-Str. 38
71034 Böblingen
Telefon: +49 (7031) 6205-0
Telefax: +49 (7031) 6205-555
http://www.compart.com

Ansprechpartner:
Carsten Lüdtge
PR-Manager
Telefon: +49 (7031) 6205-0
Fax: +49 (7031) 6205-555
E-Mail: carsten.luedtge@compart.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel