Die kleinste frei programmierbare Zeilenkamera der Welt

Der Vision Sensor LM von IMAGO Technologies vereint Zeilenscan-Technologie mit den Vorteilen einer frei programmierbaren Mini-Smart-Kamera. Im Formfaktor einer Streichholzschachtel befindet sich ein komplettes Zeilenkamerasystem.

Intelligentes embedded Vision System mit Zeilensensor

In vielen Maschinen ist der Platz für die Integration von Bildverarbeitungssystemen begrenzt. Das smarte Embedded-Zeilenkamerasystem Vision Sensor LM bietet für dieses Problem eine Lösung, das mit Abmessungen von nur 45 mm × 25 mm und einer Tiefe von 54 mm sehr kompakt ist. In diesem komprimierten Format sind alle notwendigen Komponenten für die Implementierung eines leistungsfähigen Zeilen-Bildverarbeitungssystemen integriert.

Hohe Flexibilität bei Zeilensensoren, Objektiven und Aufgaben

Die Industriekamera Vision Sensor LM lässt dem Anwender die Freiheit, das System an seine Anforderungen anzupassen, indem er zwischen monochromen oder farbigen Zeilensensoren mit Auflösungen von 1k oder 2k wählen kann. Den Quad-Core ARM-basierten Vision Sensor LM gibt es zudem mit S-Mount oder C-Mount Objektiven. Dank der freien Programmierbarkeit bietet der Vision Sensor LM eine große Flexibilität in unterschiedlichen Bereichen. Er ist nicht wie bei Systemen anderer Hersteller nur für bestimmte Aufgaben konzipiert und darauf beschränkt.

Ihre Anwendung frei unter Linux OS oder ViewIT realisiert

Die Kamera bietet zwei Möglichkeiten der Entwicklung von Zeilenanwendungen: Die klassische Variante läuft unter Linux, selbstverständlich können Third Party Libraries integriert werden (hauseigene, Halcon, OpenCV…). Alternativ werden Anwendungen mit dem IMAGO Tool ViewIT entwickelt. Das Framework übernimmt automatisch alle grundlegenden Bildverarbeitungsfunktionen wie Bildaufnahme, I/O-Handling und viele andere Aufgaben, sodass sich Entwickler voll auf die Lösung der eigentlichen Bildverarbeitungsaufgabe konzentrieren können.

Vielseitig einsetzbar bei Endlosmaterialien und unterschiedlich großen Prüfobjekten

Aufgrund ihrer hohen Flexibilität und ihres Leistungsumfangs ist die Smart Kamera Vision Sensor LM die perfekte Wahl, um Endlosmaterialien in der industriellen Produktion auf Fehler zu überprüfen. Diese "endlosen" Materialien finden sich z.B. als Bleche in Walzwerken, als Tapeten, als Innenausstattungen für Kraftfahrzeuge aus Leder und in vielen anderen Erscheinungsformen. Auch in der Verpackungs- und Logistikindustrie sind Linienscan-basierte Codeleser eine gängige Technologie, um Objekte in sehr unterschiedlichen Größen zu prüfen. Auch in der Druckindustrie kommen leistungsstarke Zeilenkamerasysteme wie der Vision Sensor LM zum Einsatz, indem er Eckpunkte, Farben und andere Merkmale der Druckprodukte zuverlässig überprüft.

Darf’s ein bisschen mehr Power sein?

Mit der großen Schwester Vision Cam LM bietet IMAGO Technologies eine smarte Zeilenkamera mit höheren Auflösungen (bis 8k Auflösung, 80kHz) sowie Hardware-Echtzeitfähigkeit beim Zusammenspiel verschiedener Geräte und Subsysteme einer Maschine. Mit der Kombination aus Bildverarbeitungscomputer und externer Zeilenkamera stellt IMAGO Technologies zudem weitere Möglichkeiten zur Verfügung, um Zeilenkamera-Technologie mit intelligenter Bildverarbeitung zu vereinen.

Über die IMAGO Technologies GmbH

IMAGO Technologies ist führender Hersteller von intelligenten Kameras, VisionSensoren sowie Spezialcomputern für die automatisierte Bildverarbeitung. IMAGO entwirft, entwickelt, fertigt und vermarktet Bildverarbeitungssysteme am Standort Friedberg in Deutschland für weltweite Kunden im Bereich der industriellen Inspektion, Pharma-, Maschinenbauindustrie und … demnächst auch Ihrer Anwendung? Seit fast 3 Jahrzehnten bietet IMAGO mit großer Innovationskraft zukunftsweisende Lösungen mit Blick auf die individuellen Bedürfnisse der Kunden.

Das Produktportfolio umfasst intelligente Zeilen-, Flächen- und event-basierte Kameras, Deep learning Bildverarbeitungs-Computer sowie embedded multicore ARM, i-Core und DSP-Computer mit jeweils real-time IO, Linux- oder Windows-Betriebssystem sowie einem real-time OS. Darüber hinaus unterstützt IMAGO seine Kunden in den Bereichen Engineering und Software Entwicklung. Weitere Informationen finden Sie unter www.imago-technologies.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

IMAGO Technologies GmbH
Strassheimer Str. 45
61169 Friedberg
Telefon: +49 (6031) 6842611
Telefax: +49 (6031) 6842612
http://www.imago-technologies.com.de

Ansprechpartner:
Anne Krug
Marketing
E-Mail: marketing@imago-technologies.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel