Spezialist für Ende-zu-Ende-verschlüsselte Datei-Synchronisation: Tresorit lanciert E-Mail-Verschlüsselungs-Tool

  • Die E-Mail-Verschlüsselung von Tresorit ist der nächste Schritt des Unternehmens in Richtung eines Ende-zu-Ende-verschlüsselten Workspace für Unternehmen aller Größen – mit besonderem Fokus auf größere Unternehmen – zu schaffen.
  • Der Großteil der Tresorit-Kunden nutzt dessen Datenaustausch-Tool, um Informationen außerhalb der Unternehmensgrenzen zu teilen – eine Anforderung, der auch die neue
    E-Mail-Verschlüsselung dient.
  • Das neue Tool arbeitet als Built-in-Modul mit gängigen E-Mail-Services zusammen. Im ersten Schritt ist die Lösung für Microsoft Office Desktop verfügbar. Weitere Plattformen werden im Rahmen zukünftiger Releases folgen.

Tresorit, der schweizerisch-ungarische Spezialist für Ende-zu-Ende-verschlüsselte („e2ee“) Cloud-Kollaboration, weitet seine ultrasichere Ende-zu-Ende-Verschlüsselung auf E-Mails und E-Mail-Anhänge aus. Damit sind Unternehmen besser in der Lage, ihre vertraulichen Daten zu schützen und Datenschutzanforderungen zu erfüllen.

Die E-Mail-Verschlüsselung von Tresorit ermöglicht den einfachen Versand sicherer E-Mails mit nur einem Klick und bietet erweiterte Kontrolle über die gesendeten Daten (zum Beispiel: Zugriffserlaubnis widerrufen, Anzahl der Downloads begrenzen). Lediglich der Absender muss hierzu über ein Tresorit-Konto verfügen. Somit können Anwender nicht nur ihre gesamte ausgehende E-Mail-Korrespondenz absichern, sondern auch die eingehende: Antworten werden ebenfalls standardmäßig verschlüsselt.

Der Ende-zu-Ende-verschlüsselte Workspace wird Realität

„Unser Ziel besteht darin, Cloud-Kollaboration mithilfe der Ende-zu-Ende-Verschlüsselung sowohl sicher als auch benutzerfreundlich zu gestalten und so unsere Anwender dabei zu unterstützen, ihre digitalen Wertsachen zu schützen“, so Istvan Lam, CEO und Mitgründer von Tresorit. „Nun wenden wir unsere zehnjährige Expertise im Bereich Cloud-Verschlüsselung auch auf die E-Mail-Kommunikation an: Unser E-Mail-Service ist der nächste große Schritt auf unserem Weg, einen sicheren, Ende-zu-Ende-verschlüsselten Workspace für Unternehmen aller Größenordnungen zu schaffen.“ Er ergänzt: „Im vergangenen Jahr haben wir unseren Fokus auf Enterprise-Kunden gelegt und dabei erkannt, dass 90 Prozent von ihnen Tresorit dazu verwenden, Daten mit Kunden, Partnern und Auditoren außerhalb des Unternehmens zu teilen. Unser neuer E-Mail-Verschlüsselungsdienst soll diesem Bedarf Rechnung tragen.“

Sicherheit und leichte Bedienbarkeit

Tresorit erfreut sich besonderer Beliebtheit in Bereichen, in denen strenge Datenschutzvorschriften eingehalten werden müssen, wie im Kontext von Rechts- und Finanzdienstleistungen, Forschung und Entwicklung, Personalabteilungen oder in der IT. Bereits zum zweiten Mal wurde Tresorit im „Gartner® Peer Insights™“-Report als „Customers‘ Choice“ ausgezeichnet, in dem Kundenberichte die Qualität von dessen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung sowie die Einfachheit von Bereitstellung und Nutzung hervorheben.

Die Tresorit-Lösung bietet im Vergleich zu Legacy-E-Mail-Sicherheitslösungen sowohl eine höhere Benutzerfreundlichkeit als auch Sicherheit. Als Built-in-Modul arbeitet sie mit gängigen E-Mail-Services zusammen. Im ersten Schritt ist die Lösung für Microsoft Office Desktop verfügbar. Weitere Plattformen (Gmail, Microsoft 365 und weitere) werden im Rahmen zukünftiger Releases folgen.

Über die Tresorit AG

Tresorit ist eine Ende-zu-Ende-verschlüsselte Produktivitätslösung für ultrasichere Zusammenarbeit. Dazu bietet die Lösung Funktionen für die sichere Verwaltung, Aufbewahrung, Synchronisation und Übertragung von Daten. Mehr 10.000 Unternehmen nutzen Tresorit, um vertrauliche Daten zu schützen und Informationen sicher auszutauschen. Hauptanteilseigner des Unternehmens ist seit Juli 2021 die Schweizer Post. Weitere Informationen finden sich unter www.tresorit.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Tresorit AG
7 Büelstrasse
CH9052 Niederteufen
Telefon: +41 (44) 5083381
http://tresorit.com/de

Ansprechpartner:
Marcus Ehrenwirth
Pressekontakt
Telefon: +49 (821) 444800
E-Mail: tresorit@phronesis.de
Eszter Szilva
Pressekontakt
Telefon: +36 307575821
E-Mail: eszter.szilva@tresorit.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel