MAC setzt auf Computer Telefonie Integration (CTI) für DiVA

Die MAC IT-Solutions GmbH, einer der führenden Anbieter von IT-Lösungen für den E-Commerce und Multichannel-Handel, bietet ihren Anwendern im Kundenservice ein neues CTI Modul. Damit erweitert die MAC das ERP und CRM-System DiVA auf Basis von Microsoft Dynamics NAV im Sinne einer verbesserten, schnellen und korrekten Kundenansprache. Hierzu gibt es zahlreiche neue Features zur effektiven, computergestützten In- und Outbound-Telefonie.

Im Laufe eines einzigen Arbeitstages werden Unmengen von Daten und Informationen versendet, empfangen, gesucht und erfasst. Die Gefahr: Informationen gehen verloren oder werden fehlerhaft bzw. unvollständig erfasst. Dabei ist eine funktionierende und wirtschaftliche Kommunikation wesentliche Voraussetzung für den Erfolg eines Unternehmens. Die MAC setzt deshalb bei der Gestaltung optimaler Kommunikationsprozesse auf computergestütztes Telefonieren, kurz CTI (Computer Telephony Integration).

Der Begriff „CTI“ steht für die Verbindung von Telekommunikation mit elektronischer Datenverarbeitung. Jede TAPI-fähige Telefonanlage (Telephony Application Programming Interface) kann mit DiVA gekoppelt werden. Sämtliche Telefonate können dann direkt aus dem ERP-und CRM-System DiVA gesteuert, erfasst und durch die praktische Wahlfunktion deutlich vereinfacht werden. So kann beispielsweise direkt bei Anruf des Kunden seine Kontaktkarte geöffnet werden. Gesprächsergebnisse und Notizen können wahlweise vor oder nach dem Telefonat computergestützt in DiVA für eine lückenlose Kundenhistorie erfasst werden. Dank der Möglichkeit, sowohl bei eigehenden als auch bei ausgehenden Anrufen mit mehreren Mitarbeitern parallel auf die aktuellen Kundendaten zuzugreifen, kann zukünftig noch effektiver auf die kundenindividuellen Anfragen eingegangen werden.


Fazit: Mit der vollintegrierten CTI-Funktionalität im Kundenmanagement hat lästiges Suchen endgültig ein Ende. Ein Klick genügt und DiVA sucht anhand der übermittelten Telefonnummern automatisch den übermittelten Kontakt heraus, stellt die Verbindung zum Kunden her und öffnet auf Wunsch gleichzeitig die entsprechende Kundenkarte in Echtzeit.

Das Ergebnis: eine deutliche Zeitersparnis bei gleichzeitiger Steigerung der Produktivität und Optimierung der Kommunikation zwischen Mitarbeiter und Kunde.

Über die MAC IT-Solutions GmbH
Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

MAC IT-Solutions GmbH
Lise-Meitner-Str. 14
24941 Flensburg
Telefon: +49 (461) 430550
Telefax: +49 (461) 43055-180
http://www.mac-its.com

Ansprechpartner:
Nicole Wehner
MAC IT-Solutions GmbH
Telefon: +49 (2236) 38354-85
Fax: +49 (2236) 38354-47
E-Mail: Nicole.Wehner@mac-its.com
Kerstin Bewernick
Marketing
Telefon: +49 (461) 43055-235
Fax: +49 (461) 43055180
E-Mail: kerstin.bewernick@mac-its.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.