zollsoft rollt bundeseinheitlichen Medikationsplan (BMP) für tomedo® ohne Zusatzkosten aus

Der bundeseinheitliche Medikationsplan (BMP) bewegt seit letztem Jahr Ärzte ebenso wie die Anbieter von Arztsoftware, die um das neue Modul erweitert werden muss, um den gesetzlichen Anforderungen nachzukommen. Die Ansätze bei der Umsetzung gestalten sich unterschiedlich und die Preispolitik der Arztsoftwarehäuser ist gerade in die Kritik geraten. zollsoft, Anbieter der Artztpraxis-Verwaltungssoftware tomedo® wird den BMP ohne Zusatzkosten ausrollen. „Wir sehen solche Neuerungen als Teil der Softwarepflege und damit ganz einfach als unseren Job an“, sagt Dr. Andreas Zollmann, Geschäftsführer der zollsoft GmbH.

Der Aufwand für die Erstellung, Pflege und die erforderliche Weiterentwicklung für zusätzliche Module kann sehr unterschiedlich ausfallen, weiß Zollmann. Sein Softwarehaus setzt auf schlanke Firmenstruktur und moderne Software-Architektur, um Implementierungsaufwände auch für den bundeseinheitlichen Medikationsplan (BMP) bei tomedo möglichst niedrig zu halten. Um den Medikationsplan digital umzusetzen, musste lediglich die bestehende Medikamentations-Übersicht in tomedo® an die gesetzlichen Anforderungen des BMP angepasst werden, was laut Zollmann problemlos gelang.

Aus der Praxis für die Praxis


tomedo® wurde als reine native Lösung für Apple-Produkte in Arztpraxen und in Kooperation mit zwei großen deutschen Facharzt-Praxen unter der Anleitung von über 80 Ärzten und Praxismitarbeitern entwickelt. Die zertifizierte Arztsoftware bietet neben den notwendigen Funktionen für jede Arztpraxis viele weitere nützliche Features speziell für iPad- und iPhone-Nutzer wie Patientenanrufe oder das Unterschreiben auf dem iPad.

zollsofts Philosophie der nutzergetriebenen Entwicklung, nach der Arztkunden die Möglichkeit haben, per Telefon, Mail oder über das tomedo-Nutzerforum Feedback zu geben, wird auch auf Vorgaben des Gesetzgebers angewendet, so wie gerade auf den bundeseinheitlichen Medikationsplan (BMP). Ständig werden neue Anforderungen und Wünsche analysiert und priorisiert. So wird die Arztsoftware durch die Programmierer Version für Version ständig weiter verbessert. In der monatlichen tomedo®-Miete sind alle Updates enthalten, auch die Quartalsupdates. Sie können in Minutenschnelle im laufenden System mit einem Klick heruntergeladen und eingespielt werden.

Über die zollsoft GmbH

Die zollsoft GmbH ist ein von einer Arztfamilie gegründetes Unternehmen, das sich auf maßgeschneiderte Software für Apple-Geräte im Medizinsektor spezialisiert hat. Das von zollsoft entwickelte tomedo ist eine leistungsstarke und intuitive Arztsoftware für deutsche Arztpraxen, deren Nutzerzahl innerhalb von nur drei Jahren auf inzwischen über 1000 Ärzte gewachsen ist.

Weiterführende Informationen unter www.zollsoft.de und www.tomedo.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

zollsoft GmbH
Engelplatz 8
07743 Jena
Telefon: +49 152 02683830
http://www.zollsoft.de

Ansprechpartner:
Philipp Winklhofer
Telefon: +49 (1577) 7713641
E-Mail: philipp@zollsoft.de
Beatrix Westphal
Telefon: +49 (1577) 7713641
E-Mail: info@beatrix-westphal.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.