D-Link Omna 180: Die erste Apple HomeKit Kamera

D-Link, führender Hersteller von Netzwerklösungen für das digitale Zuhause, stellt mit der Omna™ 180 Cam HD (DSH-C310) die erste mit dem Apple HomeKit kompatible Überwachungskamera vor. Die auf der CES 2017 enthüllte DSH-C310 ist das erste Produkt der Omna™-Reihe, welche in Zukunft alle für das Apple Smart Home System konzipierten D-Link Geräte zusammenfasst. Mit der Omna™ 180 Cam HD steht Apple-Nutzern somit ab sofort eine einfache, sichere und zuverlässige Lösung zur Überwachung der eigenen vier Wände oder eines Büros zur Verfügung.

Viele Features für ein rundum sicheres Gefühl

Die Omna™ 180 Cam HD bringt mit einer Vielzahl an technischen Features die moderne Videoüberwachung auch in das Smart Home System von Apple – sei es für das Baby im Kinderbett, den Hund im Wohnzimmer oder das verlassene Haus während der Urlaubszeit. Konzipiert und entwickelt für Apples HomeKit, erfolgt der Zugriff zu Hause oder von unterwegs aus über die Apple Home App auf einem iPhone oder iPad. Die Kamera lässt sich intuitiv und in nur wenigen einfachen Schritten einrichten. Das Weitwinkelobjektiv mit 180 Grad Sichtfeld und die 1080p Full HD-Auflösung (1920 × 1080 Pixel) sorgen für eine lückenlose Überwachung ganzer Räume mit gestochen scharfen Bildern. Dank des 2-Wege-Audio-Systems ist es für den Nutzer möglich, in den Raum zu hören und zu sprechen. Im Nachtsichtmodus liefert die Kamera klare Bilder bis zu einer Entfernung von fünf Metern. Lokale Videoaufzeichnungen auf einer microSDXC Karte mit einer Kapazität von bis zu 128 GB sorgen für zusätzliche Flexibilität beim Einsatz der Omna™ 180 Cam HD. Wird eine Bewegung durch die Kamera registriert, können dem Nutzer Schnappschüsse vom Inneren des Hauses als Benachrichtigung über die Home App auf das iPhone oder iPad gesendet werden. Die Bewegungserkennung dient auch als Auslöser für andere HomeKit-fähige Geräte und aktiviert auf diesem Wege Lampen oder einen Alarm. Der Zugriff auf die Kamera kann auch über die kostenfreie D-Link Omna™ App erfolgen, die erweiterte Einstellungen bietet.


Elegantes Design und sichere Verschlüsselung

Eine schmale Zylinderform in dezentem metallic-grau verleiht der Sicherheitskamera ein sehr modernes und elegantes Design, mit der sich der smarte Überwachungshelfer in jedes heimische Dekor perfekt einfügt. Das Gehäuse besteht aus eloxiertem Aluminium, das besonders hochwertig und langlebig ist. Die HomeKit-fähige Kamera verfügt über moderne Sicherheits-Features wie einer Ende-zu-Ende-Verschlüsselung sowie einer Authentifizierung zwischen Kamera und den angebundenen iOS-Geräten.

Verfügbarkeit und Preise

Die D-Link Omna™ 180 Cam HD ist zum Preis von 229 Euro (UVP) ab sofort auf Apple.com und im Laufe des Monats in Apple Stores erhältlich.

D-Link Omna™ 180 Cam HD – Die Key Features im Überblick

  • Erste Apple HomeKit kompatible Überwachungskamera
  • D-Link 180 Grad Sichtfeld dank Weitwinkelobjektiv
  • 1080p Full HD Videoauflösung (1920 × 1080 Pixel)
  • Nachtsicht mit bis zu 5 Metern
  • 2-Wege Audio
  • Integrierter Speicherkartenslot für lokale Videoaufzeichnungen unterstützt microSDXC-Karten mit einer Kapazität von bis zu 128 GB (Speicherkarte separat erhältlich)
  • Für den Online-Zugriff von unterwegs mit iPhone / iPad wird am Kamerastandort ein Apple TV (ab 4. Generation; ab tvOS 10.1) oder ein iPad (ab iOS 10.1) benötigt

Weitere Informationen zu Unternehmen und Produkten finden sich unter www.dlink.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

D-Link Deutschland GmbH
Schwalbacher Str. 74
65760 Eschborn
Telefon: +49 (6196) 7799-0
Telefax: +49 (6196) 7799-300
http://www.dlink.de

Ansprechpartner:
Alexandra Ittner
Flutlicht GmbH
Telefon: +49 (911) 47495-34
Fax: +49 (911) 47495-55
E-Mail: a.ittner@flutlicht.biz
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.