Für schnelles Wachstum gerüstet

Esker, ein führender Anbieter von Lösungen für automatisierte Dokumentenprozesse und Pionier in Sachen Cloud-Computing, arbeitet ab sofort mit Accord Healthcare zusammen. Das führende Pharmazieunternehmen im Bereich Generika automatisiert seinen Auftragsverarbeitungsprozess mit einer Esker-Lösung. Mit der cloud-basierten Lösung zur automatisierten Auftragsverarbeitung konnte Accord Healthcare die Verarbeitungsdauer von drei Minuten auf 80 Sekunden verkürzen und so 140 Stunden pro Monat einsparen, in denen die Kundenbetreuer nun wieder Zeit für Aufgaben mit einem höheren Kundennutzen haben.

Accord Healthcare erhält monatlich 5.000 Aufträge, von denen 85 % per Fax und E-Mail eingehen. Die übrigen 15 % werden über elektronischen Datenaustausch (EDI) übermittelt. Zuvor wurden die Aufträge mit Ausnahme von EDI manuell verarbeitet. Dazu musste Accord Healthcare zusätzliche Mitarbeiter für das steigende Auftragsvolumen einstellen. Dank Esker ist Accord Healthcare nun in der Lage, alle Aufträge über eine zentrale Schnittstelle zu verarbeiten. Mithilfe der anpassbaren Dashboards können die Kundenbetreuer die Tagesaktivitäten und den Auftragsstatus überwachen und so bessere strategische Entscheidungen treffen, Aufgaben priorisieren und Ressourcen auf der Basis der Geschäftsaktivität zuweisen.

Schon kurz nach der Implementierung der Esker-Lösung konnte Accord Healthcare folgende Vorteile verbuchen:


  • 140 Stunden Einsparungen pro Monat, d. h. fast 18 Manntage, durch schnellere und effizientere Auftragsverarbeitung
  • Vollständige Workflow-Transparenz (z. B. zu genehmigende Aufträge, ausstehende Aufträge usw.)
  • Weniger manuelle, fehleranfällige Auftragseingabe
  • Schnellere Reaktion auf Kundenanfragen durch sofortigen Zugriff auf Informationen

„Dank Esker können wir schneller auf Kundenanfragen reagieren und somit unseren Service verbessern. Selbst wenn ein Berater kurzzeitig nicht verfügbar oder im Urlaub ist, verzögert sich die Auftragsverarbeitung nicht“, so María Carmen Cano, Kundenservice-Managerin bei Accord Healthcare in Spanien. „Aufgrund der vollständigen Transparenz des gesamten Auftragsprozesses und der schnellen Verarbeitung jedes Auftrags können wir deutlich effizienter arbeiten. Unsere Berater haben wieder mehr Zeit für den Kundenservice, der jetzt deutlich personalisierter ist.“

Über Accord

HealthcareAccord Healthcare ist eine 100%ige Tochter von Intas Pharmaceuticals Ltd., einem führenden indischen Pharmaunternehmen, das 1976 gegründet wurde. Der Hauptsitz von Accord Healthcare befindet sich in London. Von dort aus werden die Aktivitäten von Intas in über 30 Ländern Europas gesteuert. Das Unternehmen zählt zu den am schnellsten wachsenden Pharmaunternehmen und konzentriert sich auf die Forschung, Entwicklung und Vermarktung von Generika.

Über die Esker Software GmbH

Weltweit nutzen Unternehmen Lösungen von Esker, um ihre Dokumentenprozesse zu optimieren. Das Esker-Portfolio umfasst Cloud Computing-Lösungen zur Verarbeitung eingehender wie ausgehender Dokumente: Eingangs- und Ausgangsrechnungen, Aufträge und Bestellungen, Mahnungen, Lieferscheine, Lieferavise, Marketingkommunikation usw. Die Esker-Lösungen führen zu reduzierten papierbasierten Prozessen, wodurch Produktivitätszuwächse und Kosteneinsparungen erreicht werden. Mehr als 11.000 Unternehmen und Organisationen weltweit nutzen Esker-Lösungen, darunter BASF, Whirlpool, Lufthansa, Vodafone, Edeka, und ING DiBa.

Esker wurde 1985 in Lyon/Frankreich gegründet und ist gelistet im NYSE Alternext Paris (Code ISIN FR0000035818). Heute verfügt Esker über ein internationales Niederlassungsnetz mit ca. 420 Mitarbeitern, wobei sich der deutsche Sitz in Feldkirchen / München befindet. Im Jahr 2016 betrug der weltweite Umsatz ca. 66 Mio. Euro. Weitere Informationen zu Esker unter www.esker.de und www.esker.com. Esker auf Twitter: twitter.com/eskerinc; Esker-Blog: blog.esker.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Esker Software GmbH
Dornacher Str. 3a
85622 Feldkirchen
Telefon: +49 (89) 700887-0
Telefax: +49 (89) 70088770
http://www.esker.de

Ansprechpartner:
Dr. Rafael Arto-Haumacher
Marketing and PR Manager
Telefon: +49 (89) 700887-17
Fax: +49 (89) 700887-70
E-Mail: rafael.arto-haumacher@esker.de
Andreas Kauth
Marketing Manager
Telefon: +49 (89) 70088723
Fax: +49 (89) 70088770
E-Mail: andreas.kauth@esker.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.