Exklusiv: Yahoo Finanzen überträgt die Berkshire Hathaway Hauptversammlung 2017 im Livestream

Yahoo überträgt am kommenden Samstag, den 6. Mai 2017, in einem exklusiven Livestream die diesjährige Hauptversammlung von Berkshire Hathaway. Bereits zum zweiten Mal ermöglicht Yahoo Finanzen Nutzern weltweit das jährliche Treffen mit der Anleger-Legende Warren Buffett live mitzuerleben.

Im Stream werden der Investment-Guru Warren Buffett, Chairman und CEO von Berkshire Hathaway, und seine rechte Hand Charlie Munger ihre Ansichten über Unternehmen, Märkte, Geschäftsführung sowie andere aktuelle Themen teilen. Zuschauer können das Spektakel live auf Yahoo Finanzen mitverfolgen.

Direkt vor Ort am CenturyLink Center Omaha begleiten Yahoo-Finanzen-Chefredakteur Andy Serwer und die Yahoo-Moderatorinnen Bianna Golodryga und Jennifer Rogers die Versammlung und bieten Zuschauern zusätzliche Einblicke, Analysen und spannende Interviews.

Die Live-Übertragung im Überblick nach deutscher Zeit:


16:00 Uhr: Yahoo Finanzen Pre-Show
16:15 Uhr: Livestream der Morgensitzung sowie Fragen & Antworten mit Buffett und Munger
19:00 Uhr: Yahoo Finanzen Halbzeitbericht
20:00 Uhr: Livestream der Nachmittagssitzung, zusätzliche Fragen- & Antworten-Runde und Business-Meeting
22:30 Uhr: Yahoo Finanzen Post-Show

Während der Pre-Show und des Halbzeitberichts führt das Team von Yahoo Finanzen außerdem eine Reihe von interessanten Interviews, unter anderem mit:

Warren Buffett, Chairman und CEO von Berkshire Hathaway
Todd Combs, Investment Manager für Berkshire Hathaway
Ted Weschler, Portfolio Manager für Berkshire Hathaway
Muhtar Kent, Vorsitzender Coca Cola
James Quincey, neu ernannter CEO Coca Cola
Glenn Close, Schauspielerin
John Gainor, CEO Dairy Queen
Jack Bogle, Ehemaliger CEO Vanguard
Jim Weber, CEO Brooks Running
Kathy Irland, Chair, CEO und Chief Designer der Berkshire Hathaway Tochtergesellschaft Kathy Ireland Worldwide

Der Livestream der Aktionärsversammlung ist für Desktop, Tablet und Smartphone in englischer Sprache unter folgendem Link verfügbar: https://finance.yahoo.com/…
Der Inhalt kann im Anschluss an die Übertragung zusätzlich als Video-on-Demand abgerufen werden.

Zum allerersten Mal stellt Yahoo Finanzen in Kooperation mit dem Podcast-Anbieter Acast in diesem Jahr außerdem die Audios der Versammlung und der begleitenden Interviews zur Verfügung. Der Podcast ist ab Montag, den 8. Mai, auf iTunes erhältlich.

Über die Yahoo! Deutschland Services GmbH

Yahoo vernetzt Menschen weltweit und bietet ihnen relevante Informationen. Die Yahoo-Suche sowie Yahoos digitale Produkte und Plattformen machen den Alltag der User interessanter und unterhaltsamer. Dank Yahoo finden Nutzer genau die Informationen, die für sie wichtig sind – auf allen Endgeräten und auf der ganzen Welt. Werbekunden wiederum bringt Yahoo mit den für sie relevanten Zielgruppen in Kontakt – dank einer modernen Advertising Technologie, die die Kompetenzen in den Bereichen Data, Content und Technology bündelt. Yahoo hat seinen Hauptsitz in Sunnyvale, Kalifornien/USA und Standorte in Nord- und Südamerika, im asiatisch-pazifischen Wirtschaftsraum sowie in Europa, dem Nahen Osten und Afrika. Sitz der Yahoo! Deutschland Services GmbH ist München.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Yahoo! Deutschland Services GmbH
Theresienhöhe 12
80339 München
Telefon: +49 (89) 23197-0
Telefax: +49 (89) 23197-111
http://www.yahoo.de

Ansprechpartner:
Svenja Gärtner
fischerAppelt, relations
Telefon: +49 (89) 747466-333
Fax: +49 (89) 747466-66
E-Mail: yahoo@fischerappelt.de
Sina Weidner
fischerAppelt, relations
Telefon: +49 (89) 46135-895
Fax: +49 (89) 74746-666
E-Mail: yahoo@fischerappelt.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.