IT-Sicherheit ist wichtig – und darüber sprechen auch

Teamwork ist angesagt und gilt auch in der Baubranche als Erfolgsfaktor. Immer vorausgesetzt, die Zusammenarbeit ist gut organisiert und funktioniert. Für die gemeinsame Bearbeitung von Bauprojekten haben sich Projekträume etabliert und bewährt, wie sie z.B. auch von NOVA AVA zur Verfügung gestellt werden. Hier können Baupläne, Ausschreibungen, Verträge, Abrechnungen, Termine, Protokolle etc. bearbeitet, verwaltet und archiviert werden. Zudem stehen meist Kommunikationstools zur Verfügung. Der Vorteil ist, dass so alle Beteiligten vernetzt sind. Das erleichtert während der gesamten Projektlaufzeit die Kommunikation und die Zusammenarbeit.

Wer allerdings über virtuelle Projekträume und cloudbasierte-Lösungen überhaupt spricht, darf das Thema Sicherheit nicht unter den Tisch fallen lassen. Denn tatsächlich existiert die Angst vor unberechtigtem Zugriff auf sensible Projektdaten oder sogar vor Datenverlust.

Auf was müssen Nutzer achten
Die gute Nachricht lautet: Die Cloudanwendungen deutscher Anbieter sind meist sehr sicher. Dennoch lohnt es sich einen Blick auf die Zertifikate zu werfen. NOVA AVA wurde von der secuvera GmbH, einer BSI-zertifizierten IT Prüfstelle, geprüft und zertifiziert. Die Anwendungssicherheit wurde durch Penetrationstests auf die Probe gestellt. Dabei wurden Prüfungen von Webanwendungen nach OWASP Testing Guide und OWASP Top 10 durchgeführt und die Sicherheit beim Submissionsprozess nach dem 4-Augen-Prinzip testiert.


Wer also beim Kauf von Software auf entsprechende Zertifikate achtet, Betriebssysteme und Browser regelmäßig updated, professionelle Antivirensoftware nutzt, geeignete Spam-Lösungen verwendet und Proxyserver mit Contentfilter und Log-Möglichkeiten nutzt, hat schon sehr viel für die Sicherheit der Daten getan. Aber neben der technischen Seite ist es wichtig, die Mitarbeiter für das Thema zu sensibilisieren. Denn die meisten Hacker-Angriffe nutzen den Faktor Mensch: Da werden zu einfache Passwörter gewählt, weil man die sich einfach besser merken kann oder Mail-Anhänge unbekannter Absender arglos angeklickt. Unternehmen, die ihren Mitarbeitern Schutzmaßnahmen erklären und über aktuelle Entwicklungen aufklären, haben weniger Probleme mit Cyberangriffen oder Datenklau.

Über die NOVA Building IT GmbH

Die NOVA Buidling IT GmbH ist ein Spinn-off der renommierten Architext Software GmbH. Damit hat das 2014 gegründete Unternehmen den Vorteil, frisch und voller Ideen zu starten und trotzdem auf langjährige Erfahrung und Expertise in der Bausoftware zurückgreifen zu können. Dementsprechend haben sich die Newcomer ein Ziel gesetzt: Sie wollen die Bausoftwarebranche aufmischen. Mit hochmodernen Entwicklungen, frischen Interface-Designs und bester Userexperience. Professionell, serviceorientiert und mit fundiertem fachlichem Know-how wird umgesetzt – das verlangt schon die gute Herkunft.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

NOVA Building IT GmbH
In der Mordach 1a
64367 Mühltal
Telefon: +49 (6151) 2769-591
Telefax: +49 (6151) 54391
http://www.avanova.de

Ansprechpartner:
Felix Grau
Geschäftsführer
Telefon: +49 (6151) 2769591
Fax: +49 (6151) 54391
E-Mail: info@avanova.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.