COSMO CONSULT etabliert neue SharePoint-Unit in Berlin

Europas führender Microsoft Dynamics-Partner COSMO CONSULT erweitert mit dem Aufbau einer auf Microsoft SharePoint-Technologien spezialisierten Unternehmenseinheit in Berlin sein Engagement im Bereich der kollaborativen Business-Lösungen. Mit dem neuen SharePoint-Center haben speziell Bestandskunden und Interessenten aus dem Berliner Umfeld die Möglichkeit, vor Ort von der umfassenden COSMO CONSULT-Expertise sowie den vielfältigen Möglichkeiten einer der marktführenden Lösungen für die unternehmensweite Zusammenarbeit zu profitieren.

„Gemeinsam ist man stärker“ ist ein Grundsatz, der sich im Leben oft bewahrheitet. Auch im Geschäftsumfeld gilt: Die Zusammenarbeit in Teams, Projekten, mit Partnern und Kunden hat einen entscheidenden Einfluss auf den Erfolg des gesamten Unternehmens. Hinzu kommt, dass Informationen im modernen Geschäftsleben längst nicht mehr nur Hilfsmittel, sondern auch Produktionsmittel sind, die über die Wettbewerbsfähigkeit mitentscheiden. Moderne Collaboration Solutions wie Microsoft SharePoint bieten deshalb neben vielfältigen Möglichkeiten, die unternehmensweite Zusammenarbeit einfacher und intuitiver zu machen, alle notwendigen Werkzeuge für das Informationsmanagement.

„SharePoint ist die Lösung für alle, die im Unternehmen einfacher und effizienter zusammenarbeiten möchten. Keine andere Lösung bietet Content Management, Social Computing und Enterprise Search auf einer gemeinsamen Plattform, mit einem solch hohen technischen Anspruch und bei fortwährender Weiterentwicklung“, erklärt Moudhafer Salhi, SharePoint-Experte bei der neuen COSMO CONSULT-Unit. Durch die Etablierung der Berliner SharePoint-Einheit stehen ab sofort auch den Anwenderunternehmen aus der Region direkte Ansprechpartner für alle Fragen rund um Microsofts SharePoint-Technologie zur Verfügung. „SharePoint ist die beste Lösung auf dem Markt und verdient es, stärker gefördert zu werden. Deshalb freue ich mich, hier in Berlin künftig meinen Beitrag dazu leisten zu können.“


Mit dem Ausbau seiner SharePoint-Ressourcen geht es COSMO CONSULT in erster Linie darum, den Kunden vor Ort technisches Know-how und Beratungskompetenz zur Verfügung zu stellen und dabei kurze Wege, direkte persönliche Kommunikation und schnelle Reaktionszeiten zu gewährleisten. Darüber hinaus ist das SharePoint-Engagement für COSMO CONSULT auch von strategischer Bedeutung: „Moderne Business-Lösungen sind mehr als nur Werkzeuge für verschiedene Geschäftsanforderungen. Mit der rasanten Entwicklung digitaler Technologien werden Arbeitsplätze, Geschäftsfelder, ganze Unternehmen neu definiert und es eröffnen sich neue, vielversprechende Möglichkeiten“, so Uwe Bergmann, Vorstandsvorsitzender der COSMO CONSULT-Gruppe. „Kollaborative Plattformen wie Microsoft SharePoint spielen dabei ein wichtige Rolle: Sie bieten ein stabiles Fundament für den effizienten Wissenstransfer, für Teamarbeit und Mobilität. Damit sind Anwenderunternehmen in der Lage, von den zukunftsweisenden Möglichkeiten digitaler Geschäftsprozesse direkt zu profitieren.“

Für weitere Informationen zum Thema Microsoft SharePoint speziell für Interessenten in und um Berlin stehen Ihnen die COSMO CONSULT-Experten jederzeit zur Verfügung. Oder wenden Sie sich direkt an Ihren Ansprechpartner berlin@cosmoconsult.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

COSMO CONSULT Gruppe
Schöneberger Straße 15
10963 Berlin
Telefon: +49 (30) 343815-0
Telefax: +49 (30) 343815-111
http://www.cosmoconsult.com

Ansprechpartner:
Katja Damm
Head of Marketing
Telefon: +49 (30) 343815-192
Fax: +49 (30) 343815-111
E-Mail: katja.damm@cosmoconsult.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.