Mit den Tools der Profis zum schnellen Lernerfolg

In Ausbildung und Studium wird der Grundsein für den späteren beruflichen Erfolg gelegt. Angehende Softwareentwickler müssen dazu auch die Möglichkeit haben, mit den gleichen professionellen Werkzeugen zu lernen und zu arbeiten, welche später in der Praxis zum Einsatz kommen. Kostenfreie Editionen der Entwicklungsumgebungen sind leider häufig in der Funktionsvielfalt eingeschränkt oder stehen nur für einen sehr begrenzten Zeitraum zur Evaluierung zur Verfügung. Embarcadero bietet für Bildungseinrichtungen mit ihren oft begrenzten finanziellen Mitteln nun einen Ausweg. Im Rahmen des neu aufgelegten akademischen Programms erhalten Schulen, Fachhochschulen und Universitäten RAD Studio, eine professionelle Entwicklungssuite kostenfrei zur Verfügung gestellt. Konkret besteht das Angebot aus:
 

• 30 oder mehr RAD Studio Professional Concurrent-Lizenzen, welche nicht namentlich gebunden sind und die in einem Klassenraum zum Einsatz kommen können.
• Einem RAD Studio Professional Academic Lizenzschlüssel für die Freischaltung von 100 Namenslizenzen für RAD Studio für die Nutzung auf den privaten Rechnern der Lernenden.

Auf diese Weise werden Bildungseinrichtungen höchst flexibel. Die Entwicklungswerkzeuge können über den gesamten Lernprozess sowohl in den PC-Laboren als auch daheim am privaten Rechner eingesetzt werden. Nach dem Ablauf von einem Jahr können die Gratis-Lizenzen über Embarcadero neu angefordert werden.


RAD Studio ist eine höchst leistungsfähige integrierte Entwicklungsumgebung, welche die modernen Programmiersprachen C++ und Delphi vereint. Delphi bzw. Pascal als Programmiersprache gilt dank der relativ leicht erlernbaren Syntax seit Jahren als der beste und leichteste Einstieg in die Programmierung. Dank der vielen vorgefertigten Komponenten kommt damit auch ein Anfänger schnell ans Ziel. RAD Studio deckt ein breites Spektrum an Entwicklungsmöglichkeiten ab. Es umfasst nahezu die gesamte Geräte- und Systemvielfalt von der klassischen Desktop-Anwendung, über Server-Applikationen bis hin zur App für die mobilen Geräte.

Bildungsreinrichtungen, die sich für dieses Angebot interessieren und mit den preisgekrönten Entwicklungswerkzeugen von Embarcadero durchstarten möchten. Melden Sie sich noch heute an und starten Sie die Ihre Innovationsinitiative in der Lehre!

Hinweis: Akademische Lizenzen gelten nur für den Zweck der Aus- und Weiterbildung.

Kontakt
für Embarcadero
Fa. LARInet
Olena Bochkor
presse.kontakt@embarcadero.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Embarcadero GmbH
Südlicher Ringstraße 175
63225 Langen
Telefon: +49 (6103) 3866-100
Telefax: +49 (6103) 3866-110
http://www.embarcadero.com

Ansprechpartner:
Roland Appel
Telefon: +49 (6103) 3866-157
E-Mail: presse.kontakt@embarcadero.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.