BOARD Financial Consolidation reduziert Erstellungszeit für Hauptabschluss und verbessert Compliance-Konformität

BOARD International, führender Softwareanbieter einer All-in-One-Plattform für Business Intelligence, Performance Management und Advanced Analytics, hat BOARD Financial Consolidation 4.0 vorgestellt. Die innovative Lösung für Financial Consolidation und Reporting bietet vor allem globalen Unternehmen mit mehreren Tochterunternehmen und verschiedenen Unternehmensteilen wertvolle Unterstützung bei konzerninternen Abstimmungen, Konsolidierungen und konzernweiten Reportings sowohl für die Erstellung des rechtsverbindlichen Hauptabschlusses als auch für die managementgerechte Aufbereitung des Abschlusses.

Die prozessgesteuerte Umgebung und die neue, hochmoderne Benutzeroberfläche von BOARD Financial Consolidation 4.0 erleichtern es, den Konsolidierungsprozess über das gesamte Unternehmen hinweg zu verwalten, zu steuern und zu überwachen. Außerdem können die Verantwortlichen den aktuellen Status des Konsolidierungsprozesses verfolgen und die internen Kontrollen für jeden Schritt und jede erforderliche Aufgabe zertifizieren.

Dank der fortschrittlichen Architektur und der hochentwickelten Technologie von BOARD bekommen Unternehmen eine flexible, sichere und skalierbare Plattform. Das gilt sowohl für die Cloud- als auch die On-Premise-Lösung, die Unternehmen je nach ihren spezifischen Bedürfnissen und der geografischen Verteilung ihrer Unternehmensbereiche einsetzen können.


"Wir sind besonders stolz auf die Vorteile, die die BOARD Financial Consolidation 4.0 unseren Kunden bringt. Die neue Version ermöglicht es den CFOs, ihre Hauptabschlüsse in deutlich weniger Zeit zu erstellen und gleichzeitig die regulatorischen Anforderungen zu erfüllen,” sagt Michele Bernasconi, FC&FPA Business Development und Product Manager bei BOARD International und fügt hinzu: "BOARD Financial Consolidation 4.0 hilft Unternehmen, Fehler in den Konzernabschlüssen und das Risiko fehlerhafter Darstellungen und Offenlegungen der Ergebnisse zu reduzieren und die rechtlichen Rahmenbedingungen der Rechnungslegung einzuhalten. Führende Unternehmen auf der ganzen Welt – wie Alerion Clean Power, Amadori, Leitner, Octo und Verder – nutzen bereits unsere Lösung."

Als Teil einer einheitlichen, interaktiven Plattform für Performance Management und Business Intelligence bietet BOARD Financial Consolidation eine konsistente Sicht auf die finanzielle Lage eines Unternehmens. Es ermöglicht den Nutzern außerdem, auf Basis der konsolidierten Finanzinformationen Self-Service-Analysen aus unterschiedlichen Perspektiven durchzuführen. BOARD Financial Consolidation bietet alle Vorteile der Entscheidungsplattform von BOARD und kann die Analysen und Reporting nahtlos in Planungs-, Prognose- und Simulationsprozesse integrieren.

Über Board International

BOARD ist die #1 Entscheidungsplattform für Unternehmen aller Größen. Seit seiner Gründung 1994 hat BOARD International über 3.000 Unternehmen weltweit dabei unterstützt, Business Intelligence-, Corporate Performance Management- und Predictive Analytics-Anwendungen in einer einheitlichen, programmierfreien Plattform zu realisieren. Mit der BOARD-Plattform erhalten Unternehmen eine einzige, akkurate und vollständige Sicht auf Unternehmensinformationen und die volle Leistungskontrolle über die gesamte Organisation, von Strategiefestlegung bis hin zur operativen Durchführung. Dank des programmierfreien Toolkit-Ansatzes konnten weltweit agierende Konzerne wie H&M, KPMG, DHL, Mitsubishi, NEC, Puma, Rolls-Royce und Siemens eine End-to-End-Entscheidungsplattform einführen – in einem Bruchteil der Zeit und Kosten, die mit herkömmlichen Werkzeugen verbunden gewesen wären. Mit Headquarters in Chiasso, Schweiz, sowie Boston, USA, 21 Niederlassungen und einem globalen Reseller-Netzwerk, ist BOARD International weltweit vertreten. BOARD wurde bereits in über 100 Ländern implementiert. http://www.board.com/de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Board International
Hanauer Landstr. 176
60314 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (69) 6051015-00
Telefax: +49 (69) 6051015-70
http://www.board.com/de

Ansprechpartner:
Maria Peschek
Telefon: +49 (6172) 1711735
E-Mail: mpeschek@board.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.