Neue Panel-Serien

Um den aktuellen und zukünftigen Entwicklungen im Visualisierungsmarkt Rechnung zu tragen, hat Vipa Controls zwei neue Panel-Serien entwickelt und designt: cloudPanel und smartPanel. Dabei hat sich der fränkische Automatisierungsspezialist bewusst verstärkt auf Zukunftstechnologien wie Cloud, WebVisu und Co. fokussiert. Die neuen Panels werden auf der SPS IPC Drives 2017 in Nürnberg vorgestellt und sind voraussichtlich Anfang 2018 ab Lager verfügbar.

Die zwei neuen Panel-Serien cloudPanel und smartPanel sorgen nicht nur durch ihr neues Design für frischen Wind auf dem Automatisierungsmarkt, sondern haben auch viele neue Features und Highlights im Gepäck. Neben leistungsstarker Hardware, wie Prozessor und Speicher, wurde zudem besonders auf die Bedien- und Vernetzbarkeit geachtet. Hochauflösende Displays mit Widescreen-Technologie sowie mannigfaltige Anschlüsse runden das Bild ab. Beide Panel-Serien werden in den Displaygrößen 4,3“, 7“ und 10“ erhältlich sein.

cloudPanels


Die cloudPanels sind für Web-Anwendungen optimiert und somit der perfekte Begleiter für WebVisu-Projekte. Da das Feature zur Erstellung einer WebVisu bereits im Vipa Engineering Tool Speed7 Studio integriert ist, ist die Visualisierung über das neue cloudPanel kinderleicht: Sie läuft innerhalb der jeweiligen SPS ab und wird vom cloudPanel über einen HTML5-fähigen Webbrowser aufgerufen. Diese Visualisierungsmöglichkeit stellt besonders für kleinere Anwendungen eine kostengünstige Lösung dar.

smartPanels

Die smartPanels sind optimal für kleine bis mittlere Applikationen ausgelegt. Sie stehen für hohe Benutzerfreundlichkeit und Konnektivität. Ausgestattet mit Movicon 11 Standard, werden dem Anwender praktisch keine Beschränkungen hinsichtlich Tags, Screens, Rezepturen, Alarme etc. auferlegt.

Highlights cloudPanels im Überblick:

  • 800 MHz Prozessor
  • 4 GB Flash-Speicher
  • 512 MB RAM-Speicher
  • IP66
  • Schnelle Bootzeit
  • Helles Display
  • 65k Farben
  • Visualisierung über HTML5-fähigen Webbrowser – kein Java Plug-In erforderlich
  • WebVisu-Editor in jeder Speed7 Studio Version integriert – auch in der kostenlosen LITE-Version

Highlights smartPanels im Überblick:

  • 800 MHz Prozessor
  • 4 GB Flash-Speicher
  • 512 MB RAM-Speicher
  • IP66
  • Helles Display
  • 65k Farben
  • VNC / Remote-Zugriff
  • Windows EC7
  • Movicon 11 Standard
Über die VIPA Gesellschaft für Visualisierung und Prozeßautomatisierung mbH

Yaskawa Vipa Controls mit Sitz in Herzogenaurach ist ein Global Player mit starken regionalen Wurzeln. Seit drei Jahrzehnten entwickelt und fertigt das Unternehmen zuverlässige Automatisierungskomponenten und speicherprogrammierbare Steuerungen (SPS). Die applikationsorientierten Lösungen kommen in der Automobilindustrie und Gebäudetechnik ebenso zum Einsatz wie in der Lebensmittel- oder in der Logistikbranche. Vipa Controls ist in über 60 Ländern vertreten, zählt 250 Mitarbeiter und wird seit November 2016 als dritte Division innerhalb der Yaskawa Europe GmbH, der europäischen Tochtergesellschaft der japanischen Yaskawa Electric Corporation für qualitativ hochwertige Antriebstechnik und Robotik, geführt.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

VIPA Gesellschaft für Visualisierung und Prozeßautomatisierung mbH
Ohmstraße 4
91074 Herzogenaurach
Telefon: +49 (9132) 744-0
Telefax: +49 (9132) 744-1864
http://www.vipa.de

Ansprechpartner:
Laura Wildner
Telefon: +49 (9132) 744-1196
Fax: +49 (9132) 744-291196
E-Mail: Laura.Wildner@vipa.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.