Umfangreiches Feature-Update für Micro und Slio CPUs

Mit dem neuen kostenlosen Feature-Pack V2.4.9 für die PLC7100-basierenden CPUs Micro und Slio stellt Vipa Controls mittels Firmware-Update neue Features zur Verfügung. Das Update ist ab sofort verfügbar.

Durch das neue Firmware-Update sind nahezu alle Micro- und Slio-CPUs Profinet-fähig und lassen sich folglich problemlos in bestehende Profinet-Netzwerke integrieren. Zusätzlich wurden alle Micro- und Slio-CPUs mit einem integrierten Webserver ausgestattet, der eine zeitgemäße Visualisierung via Smartphone & Co. ermöglicht.

Damit bieten diese CPUs eine Vielzahl an neuen Einsatzmöglichkeiten und erlauben es dem Kunden, sich vom Wettbewerb deutlich abzuheben.


Das für die jeweilige CPU erforderliche Firmware-Update liegt jeweils als Firmware V2.4.9 auf der Vipa-Homepage zum Download bereit.

www.vipa.com/de/service-support/downloads/firmware

Über die VIPA Gesellschaft für Visualisierung und Prozeßautomatisierung mbH

Yaskawa Vipa Controls mit Sitz in Herzogenaurach ist ein Global Player mit starken regionalen Wurzeln. Seit drei Jahrzehnten entwickelt und fertigt das Unternehmen zuverlässige Automatisierungskomponenten und speicherprogrammierbare Steuerungen (SPS). Die applikationsorientierten Lösungen kommen in der Automobilindustrie und Gebäudetechnik ebenso zum Einsatz wie in der Lebensmittel- oder in der Logistikbranche. Vipa Controls ist in über 60 Ländern vertreten, zählt 250 Mitarbeiter und wird seit November 2016 als dritte Division innerhalb der Yaskawa Europe GmbH, der europäischen Tochtergesellschaft der japanischen Yaskawa Electric Corporation für qualitativ hochwertige Antriebstechnik und Robotik, geführt.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

VIPA Gesellschaft für Visualisierung und Prozeßautomatisierung mbH
Ohmstraße 4
91074 Herzogenaurach
Telefon: +49 (9132) 744-0
Telefax: +49 (9132) 744-1864
http://www.vipa.de

Ansprechpartner:
Laura Wildner
Telefon: +49 (9132) 744-1196
Fax: +49 (9132) 744-291196
E-Mail: Laura.Wildner@vipa.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.