96 Terabyte Band-Backup auf nur 1HE mit Autoloader Q8 von Qualstar

Magnetbänder gehören zu den sichersten Backup-Medien, wenn es darum geht größte Datenmengen dauerhaft zu archivieren. Deshalb ist die etablierte LTO-Technik auch so erfolgreich. Für den kürzlich vollzogenen Generationssprung auf LTO-8-Technik hat Qualstar bereits einen passenden Autoloader entwickelt, der enorme Datenmengen sichern kann und wenig Platz benötigt.

Die schlanke Tape Library namens Q8 von Qualstar bildet den Einstieg in die Band-Automation – ist es doch das kleinste Modell mit Wechsellaufwerk. Das Q8 nimmt acht Bandkassetten auf, die es je nach Bedarf selbstständig in das Tape Drive einlegt. Das neue Modell beherrscht bereits den erst im Herbst letzten Jahres verabschiedeten Standard LTO-8.
Auf ein LTO-8-Band lassen sich zwölf Terabyte Daten (nativ) abspeichern. Bei unkomprimierten Bildern, Texten oder Tabellen liegt die Kapazität sogar um den Faktor 2,5 höher – demnach 30 TB pro Band. So speichert der neue Autoloader 96 TB nativ und 240 TB unkomprimierter Daten. Mit einer Datentransferrate von 300 MB pro Sekunde ergibt sich dadurch ein außergewöhnlich gutes Verhältnis zwischen Platzbedarf zu Kapazität und Leistung.
Auf die Rackmount-Modelle der Q-Serie können die Anwender per SAS- oder Fibre-Channel-Schnittstelle zugreifen. Am Gerät selbst bietet das menügesteuerte, integrierte Bedienfeld eine einfache Handhabung. Überdies gibt es die identische Funktionalität auch per integriertem und browserbasiertem Remote Management Interface (RMI). Den IT-Administratoren ist es damit möglich, die Bibliothek von jedem Ort der Welt aus über das Internet zu konfigurieren, zu verwalten und im Fehlerfalle auch zu diagnostizieren. Alle vor Ort austauschbaren Komponenten wie Bandlaufwerk, Netzteil und Controllerboard können mit Standardwerkzeugen ausgewechselt werden.

Übrigens: Es lassen sich auch günstige LTO-7-Medien als LTO-7 Typ M initialisieren. So formatierte LTO-7-Bänder bieten 50 Prozent mehr Speicherkapazität (9 TB nativ/22,5 TB mit komprimierbaren Daten).


Q8 – Autoloader der Einstiegsklasse:

Laufwerkstyp
– LTO Ultrium 8
Laufwerksschnittstelle
– SAS oder Fibre Channel
Anzahl der Tape-Laufwerke
– 1 HH
Anzahl der Bänder
– 8 Schächte in zwei 4er Magazinen
Native Kapazität – LTO-7 Typ M
– 72 TB
Komprimierbare Daten (2.5:1) – LTO-7 Typ M
– 180 TB
Native Datenrate – LTO-7 Typ M
– 300 MB/s
Native Kapazität – LTO-8
– 96 TB
Komprimierbare Daten (2.5:1) – LTO-8
– 240 TB
Native Datenrate – LTO-8
– 300 MB/s
Barcode Reader
– inklusive
Rack Mount Kit
– inklusive
Höheneinheiten
– 1 HE
Abmessungen (H x B x T)
– 4,45 x 44,7 x 73,9 cm
Gewicht
– 10 kg
Netzteil
– 100-240 VAC (50-60 Hz) 80 Watt
Garantie
– 2 Jahre

Downloads: Ein Datenblatt finden Sie hier. Starline hat auch die neuen Autoloader der Q-Serie mit 24 und 48 LTO-Medien von Qualstar im Programm.

Über die Starline Computer GmbH

Die Starline Computer GmbH ist seit 1982 im Storage- und Serverbereich tätig und bietet jahrelange professionelle Erfahrung und Spezialisierung mit Datenspeichersystemen. Wir sind eines der ersten Unternehmen, das sich komplett auf Speicher- und Serverlösungen spezialisierte. Dadurch können wir unseren Partnern ein Maximum an Kompetenz garantieren. Starline bietet komplette Virtualisierungs- und Storagelösungen wie SAN (Storage Area Network), RAID-Subsysteme, NAS, IP-Storage, Server, Tape-Libraries und -Autoloader, RAID-Controller, FC-Switche, Backup-Software, HBAs und mehr an. Weitere Informationen finden Sie unter www.starline.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Starline Computer GmbH
Carl-Zeiss-Str. 27-29
73230 Kirchheim/Teck
Telefon: +49 (7021) 487200
Telefax: +49 (7021) 487400
http://www.starline.de

Ansprechpartner:
Bernd Widmaier
Vertriebsleiter
Telefon: 07021 487 200
Fax: +49 (7021) 487416
E-Mail: b.widmaier@starline.de
Markus Wölfel
PR-Manager
Telefon: +49-(0)7021-487 244
Fax: +49-(0)7021-487 444
E-Mail: m.woelfel@starline.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.