AUTOMATE IT: Einzigartig, zukunftsweisend, praxisnah

Unter dem Motto IT-Automatisierung – Aus der Praxis für die Praxis“ fand am 1. März in Hamburg die bereits 3. AUTOMATE IT Konferenz statt. Im Mittelpunkt standen unter anderem Themen wie IT Automation, Change Management oder Künstliche Intelligenz. Neuartige Ansätze und ganzheitliche Konzepte zum Umgang mit Herausforderungen der digitalen Transformation wurden vorgestellt und um praxisnahe Use Cases und Live-Demos ergänzt. Am Ende gab es zufriedene Teilnehmer und einen Wissensaustausch auf hohem Niveau. Der Termin für die nächste AUTOMATE IT steht bereits fest.

Eine hohe System-Komplexität, ansteigende Arbeitsflut und Fachkräftemangel sind nur einige Herausforderungen, denen sich Unternehmen heute stellen müssen, um auch in Zukunft wettbewerbsfähig zu bleiben. Das Interesse an neuen, ganzheitlichen Konzepten zur IT-Automatisierung ist von daher groß. Besonders wichtig und hilfreich ist dabei der Wissensaustausch. „Das hat uns und unsere Partner dazu bewogen, die Konferenzreihe AUTOMATE IT ins Leben zu rufen. Die Teilnehmer erhalten hier wichtige und brandaktuelle Informationen über aktuelle Trends und Entwicklungen, ob in den Best-Practise-Vorträgen und Erfahrungsberichten durch unabhängige Experten und hochrangige Referenten namhafter Unternehmen oder im direkten Austausch. Das neu gewonnene Wissen hilft dabei, eigene IT-Automatisierungsprojekte erfolgreich umzusetzen.“ sagt Olaf Windhäuser, Bereichsvorstand Services der SYSback AG – gemeinsam mit FLOWSTER Solutions GmbH und USU AG Veranstalter der Konferenz.

Wie interessant und relevant das Thema IT-Automatisierung für den Markt ist zeigte erneut die hohe Teilnehmerzahl. 120 CIOs, Leiter von Rechenzentren, IT-Projektleiter, IT-Administratoren sowie Verantwortliche aus den Bereichen IT-Service und IT-Infrastruktur nahmen an der 3. AUTOMATE IT Konferenz teil und profitierten von Erfahrungsberichten namhafter Unternehmen und unabhängiger Experten. Das Feedback war durchweg positiv:


„Eine sehr spannende Veranstaltung mit sehr guten Use Cases. Besonders interessant waren die Live-Demos von Systemen.“

„Sehr informative Vorträge, gute Praxisberichte, guter Austausch. Meine Erwartungen wurden erfüllt.“

Ein besonderes Highlight: der einzigartige Veranstaltungsort. Das Hamburger Literarturhaus – eine prachtvolle, denkmalgeschützte Villa direkt an der Außenalster – sorgte mit seiner bewegten Geschichte und geschmackvollen Ambiente für eine inspirierende Atmosphäre und einen regen Austausch unter den Teilnehmern.

Die Veranstaltungspartner blicken zufrieden auf eine erfolgreiche Veranstaltung zurück und freuen sich darauf, wenn die AUTOMATE IT am 20. September 2018 in München in die vierte Runde geht.

Weitere Informationen unter: http://www.automate-it.de/

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SYSback AG
Theresienstieg 11
22085 Hamburg
Telefon: +49 (40) 809033-500
Telefax: +49 (40) 809033-555
http://www.sysback.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.