Gigaset präsentiert vier neue Smart Home Aktionsbundles

Smart Home ist in aller Munde. Die Möglichkeiten eines vernetzen Zuhauses scheinen schon heute unbegrenzt – von Heizungssteuerung bis hin zum virtuellen Assistenten. Einziges Problem: der Preis. Laut aktueller Befragung ist jedem Dritten die Anschaffung einer Smart Home Lösung zu teuer. Mit vier neuen Aktionsbundles setzt Gigaset nicht nur da an, wo Smart Home beginnt, nämlich beim smarten Schutz der eigenen vier Wände, sondern bietet mit einem Preis von 79,00 Euro Smart Home für jedermann.

Der Smart Home Ansatz von Gigaset konzentriert sich auf den Schutz von Wohnungen und Häusern. So auch die vier neuen Aktionsbundles, die es zwischen 22. Mai und 30. September 2018 im Handel geben wird. Gigaset smoke pack, Gigaset elementary pack, Gigaset security pack und Gigaset plug pack – so heißen die neuen Bundles, die vor Rauch und Feuer, Wasserschäden und Einbrüchen schützen oder einfach nur für mehr Komfort im eigenen Zuhause sorgen.

Jedes Pack besteht aus einer Basisstation und zwei Sensoren. Die App für Android und iPhone ist ebenfalls im Lieferumfang enthalten. Monatliche Kosten für die sichere Datenspeicherung auf der Gigaset Cloud, fortlaufende Software-Updates oder die Nutzung des Systems entstehen nicht. Jedes Pack ist der einfache und kostengünstige Start in das individuelle Smart Home – jederzeit erweiter- und anpassbar.


Gigaset smoke pack – Das Rauchwarnmelder Paket
Rauchwarnmelder sind in Deutschland mittlerweile fast überall Pflicht – es gibt viele Angebote, die im Baumarkt für kleines Geld mitgenommen werden können. Damit ist der Pflicht genüge getan. Doch was, wenn ein Feuer ausbricht und niemand zu Hause ist? Vielleicht hört ein Nachbar das Piepsen oder ein Passant wird auf den Rauch aufmerksam, der aus den Fenstern quillt. So oder so viel zu spät um Hab und Gut zu schützen. Spätestens die Löscharbeiten der Feuerwehr sorgen für einen wirtschaftlichen Totalschaden. Mit dem Gigaset smoke pack ist man auf der sicheren Seite. Die beiden enthaltenen Rauchwarnmelder warnen nicht nur lokal vor Feuer und Rauch sondern senden via Gigaset-Cloud und Smartphone-App auch Nachrichten an jeden Ort der Welt so dass schon von unterwegs Maßnahmen ergriffen werden können. Noch mehr Schutz entsteht durch die Erweiterung mit der Gigaset Alarmsirene, die im Fall der Fälle mit aktiviert wird und dank ihren rund 100db vor allem in der Nacht oder bei großen Wohnungen Leben retten kann.

„Was viele nicht wissen. Rauch weckt nicht auf. Wenn man schläft, schläft auch die Nase. Deswegen sterben rund 80 Prozent der Brandtoten im Bett an den Folgen einer Rauchvergiftung durch die geruchlosen Gase Kohlenmonoxid und Kohlendioxid“, so Dirk Kelbch, Leiter Smart Solutions bei Gigaset. „Eine Rauchvergiftung kann bereits nach zwei Minuten tödlich sein. Das Gefährliche ist tatsächlich der Rauch, den man im Schlaf einfach nicht bemerkt. Bis zu 5.000 giftige Substanzen können in ihm enthalten sein. Schon nach wenigen Atemzügen kann man das Bewusstsein verlieren und nach weiteren Atemzügen zu Tode kommen.“ Das Gigaset smoke pack ist auch interessant für Nutzer von Philips Hue, da sich die Lichtsteuerung verbinden und so neue Szenarien etablieren lässt.

Gigaset elementary pack – Rundumschutz gegen Wasser und Feuer
Wer testen möchte, welche Möglichkeiten die Gigaset Smart Home Lösung gegen Elementarschäden bietet, ist mit dem Gigaset elementary pack bestens bedient. Denn nicht nur Feuer, auch Wasser kann einiges ruinieren. „Mehr als eine Million Schäden an Wasserleitungen werden Jahr für Jahr in Deutschland gemeldet“, so Dirk Kelbch weiter. „Statistisch gesehen platzt alle 30 Sekunden ein Rohr, löst sich eine Dichtung oder leckt eine Armatur. Pro Jahr registrieren die Gebäudeversicherer deutschlandweit rund 1,1 Millionen Leitungswasserschäden – von allen Missgeschicken mit Wasch- und Spülmaschinen, Badewannen oder Waschbecken will ich hier gar nicht sprechen.“

Das Paket besteht aus einem Rauchwarnmelder und einem Wassersensor, der flexibel in der Wohnung positioniert werden kann und im Waschraum, Keller oder anderen sensiblen Wohnbereichen vor Schaden warnt. Vorteil auch hier: lokaler Alarm und mobile Information auf das Mobiltelefon. Darüber hinaus kann man mit dem Wassersensor die auslösenden Faktoren für eine mögliche Schimmelbildung beobachten, denn der Sensor überwacht auch Temperatur und relative Luftfeuchtigkeit. Das Schnupperpaket kann flexibel um weitere Sensoren aus dem Gigaset Smart Home Programm ergänzt werden.

Gigaset security pack – Einsteigerpaket für Einbruchsschutz
„Leider wird das Einbruchsrisiko in Deutschland unterschätzt. Meist reagieren Personen erst wenn bei ihnen bereits eingebrochen wurde“, so Dirk Kelbch. „Viele Menschen unterschätzen, dass es bei einem Einbruch nicht um Wertsachen geht, sondern darum meine Privatsphäre oder meine Familie zu schützen. Dank moderner Technik bedarf es dazu keinen großen Aufwand mehr.“
Kompakten und unauffälligen Schutz gegen Einbrecher bietet das Gigaset security pack. Türsensor und Alarmsirene bieten flexiblen Schutz an Wohnungs- oder Balkontüren. Der Sensor kann unterscheiden ob eine Tür normal geöffnet wird oder ob ein Einbruchsversuch unternommen wird. Die Alarmsirene verschreckt viele Ersttäter und auch hier wird via Gigaset Cloud und Push-Notification der Nutzer sofort auf seinem Smartphone informiert. Wer besonders viel Wert auf Überwachung legt, könnte das System mit der Gigaset Überwachungskamera oder weiteren Fenstersensoren ergänzen.

Gigaset plug pack – Smarte Lichtsteuerung
Schutz und Komfort bietet das Gigaset plug pack. Die zwei Schaltsteckdosen können mit nahezu jedem Gerät kombiniert werden. „Immer in Sorge ob man die Kaffeemaschine wirklich ausgeschaltet hat? Keine Lust vom Sofa aufzustehen, um das Licht auszuschalten? Automatische Lichtsteuerung am Abend, wenn man selbst gar nicht zu Hause ist? Alles kein Problem“, so Dirk Kelbch weiter.

Tatsächlich bieten die Schaltsteckdosen vor allem in Verbindung mit dem Gigaset Regelmanager, der Teil der Gigaset Smart Home App ist, nahezu unbegrenzte gestalterische Möglichkeiten. Besonderen Komfort genießen Nutzer von Amazon Alexa oder Google Assistant, da das Gigaset Smart Home System mit beiden Anbietern kooperiert und so die Sprachsteuerung des Systems ermöglicht. Passende Ergänzung aus dem Gigaset Programm wäre der Funktaster.

Die Gigaset Smart Home Aktionsbundles im Überblick

  1. Gigaset smoke pack: 1 x base und 2 x smoke
  2. Gigaset elementary pack: 1 x base, 1 x smoke und 1 x water
  3. Gigaset security pack: 1 x base, 1 x door und 1 x siren
  4. Gigaset plug pack: 1 x base und 2 x plug

Alle Bundles werden zum Preis von 79,00 Euro (UVP) während des Aktionszeitraums vom 22. Mai bis 30. September im ausgewählten Fachhandel vor Ort, online im Gigaset Shop sowie bei Amazon und anderen eTailern verfügbar sein. Dort finden sich auch alle anderen Gigaset Smart Home Produkte. Nützliche Tutorials zur Inbetriebnahme des Systems finden sich auf dem Gigaset YouTube Kanal.

Über die Gigaset Communications GmbH

Gigaset ist ein international agierendes Unternehmen im Bereich der Kommunikationstechnologie. Die Gesellschaft ist Europas Marktführer bei DECT-Telefonen und rangiert entsprechender Weise auch international mit etwa 900 Mitarbeitern und Vertriebsaktivitäten in circa 70 Ländern an führender Stelle. Die Geschäftsaktivitäten beinhalten neben DECT-Telefonen auch ein umfangreiches Smartphone Portfolio, Cloud-basierte Smart Home Sicherheitslösungen sowie Geschäftstelefonie-Lösungen für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU).

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Gigaset Communications GmbH
Bernhard-Wicki-Str. 5
80636 München
Telefon: +49 (89) 444456866
Telefax: +49 (89) 444456933
http://gigaset.com

Ansprechpartner:
Raphael Dörr
Senior Vice President Corporate Communications & Investor Relations
Telefon: +49 (89) 444-456602
E-Mail: raphael.doerr@gigaset.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.