Die NormenBibliothek überzeugt mit neuer Nutzeroberfläche

Noch fokussierter, noch übersichtlicher und noch benutzerfreundlicher präsentiert sich die NormenBibliothek – das Portal für DIN-VDE-Normen und Fachbücher zur Elektrotechnik – der VDE VERLAG GMBH nach einem umfassenden Relaunch. Das neue, moderne Design besticht durch eine übersichtliche, anwenderfreundliche Oberfläche und optimierte Funktionen. Dadurch wird dem Anwender eine einfache und intuitive Nutzung ermöglicht.

Durchdacht gelöst wurde mit dem neuen Konzept die Aufgabe, die vorhandene Struktur verschiedenster Dokumentarten übersichtlich und logisch zu präsentieren. Perfektioniert wurden bei der Gelegenheit auch Bedienungsfreundlichkeit und Performance des Normenportals, das mit schnellen Ladezeiten und übersichtlicher Menüführung überzeugt. Und wer häufig mit Mobilgeräten im Netz unterwegs ist, wird sofort das responsive Design der NormenBibliothek auf Smartphone und Tablet zu schätzen wissen.

Vielseitige Funktionen


Die praktische Scrollingfunktion macht es nun möglich, Dokumente in ihrer Gesamtheit ohne Blättern anzuzeigen. Weiterhin wurde direkt im geöffneten Dokument eine Suchfunktion integriert. Fundstellen von Suchbegriffen werden jetzt farblich markiert, um deren Auffindbarkeit zu erleichtern. Auch eigene Markierungen und Notizen werden direkt im Dokument angezeigt. Die ehemalige „Normenmappe“ wurde von einer persönlichen Projektverwaltung abgelöst.

Weiterführende Informationen

Demo-Version NormenBibliothek

Video Schnelleinstieg

 

Über die VDE VERLAG GMBH

Der VDE VERLAG ist einer der traditionsreichsten und renommiertesten Fachverlage für Elektro- und Informationstechnik. Begonnen hat alles im Oktober 1947: mit einer Lizenz zur Herausgabe der Elektrotechnischen Zeitschrift etz wurde der Verlag von Prof. Dr.-Ing. Kurt Fischer und Dr.-Ing. Hans Hasse in Wuppertal gegründet. Heute umfasst das Buchprogramm mehr als 650 lieferbare Titel und jährlich kommen über 100 Neuerscheinungen hinzu. Zu den klassischen Publikationen gehören Fachbücher, Fachzeitschriften sowie das umfassende VDE-Vorschriftenwerk. Mit der Eingliederung des Herbert Wichmann Verlags, der HEALTH-CARE-COM GmbH und dem Fachbuchprogramm der EW Medien und Kongresse GmbH wurde das Spektrum thematisch um die zukunftsweisenden Bereiche Geodäsie und Geoinformatik, Gesundheit sowie Energiewirtschaft erweitert. Ebenso zum Programm gehören Onlinemedien wie E-Books und Tagungsbände. Fachspezifische Seminare und Workshops runden das Portfolio ab.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

VDE VERLAG GMBH
Bismarckstr. 33
10625 Berlin
Telefon: +49 (30) 348001-0
Telefax: +49 (30) 348001-9088
http://www.vde-verlag.de

Ansprechpartner:
Marie Jost
Marketing & PR Buchverlag/Seminare
Telefon: +49 (30) 348001-1163
Fax: +49 (30) 348001-9163
E-Mail: jost@vde-verlag.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.