Security Essen: Milestone Systems präsentiert neue Husky X-Serie

Durch Hardwarebeschleunigung ist eine optimale Leistung der Netzwerkvideorekorder (NVRs) der Husky X-Serie mit XProtect gewährleistet. Die X-Serie unterstützt mehr als 700 Kameras.

Milestone Systems, weltweit führender Anbieter von Open Plattform IP-Videomanagementsoftware (VMS), kündigt die Husky X2 und X8 NVR- Hardwareplattform mit skalierbarer VMS an. Die hochleistungsfähigen NVRs der Husky X-Serie geben der Milestone Community die Möglichkeit, Videomanagementsysteme unterschiedlicher Größe zu entwickeln. Da weniger Hardware benötigt wird als bei vergleichbaren Installationen mit Standardservern, reduzieren sich die Gesamtkosten – unter anderem Energie- und Kühlkosten. Die X-Serie erreicht diese hohe Leistung dank Hardwarebeschleunigung. Das bedeutet, der Grafikkartenprozessor übernimmt das Dekodieren von Videos und entlastet so das System. Da Hard- und Software der X-Serie auf Industriestandards beruhen, ist die Cyber-Sicherheit der NVRs gewährleistet.

Hochleistung auf kleinstem Raum 


Um der Nachfrage der Nutzer nach hochverfügbaren Videosystemen zu entsprechen, ist die Husky X-Serie äußerst ausfallsicher. Für alle relevanten Subsysteme werden redundante Komponenten verwendet. Ein optimiertes Hardware-Design erfüllt die hohen Leistungsanforderungen.

Die Husky X-Serie umfasst zunächst zwei Geräte:

Milestone Husky X2 – Das Gerät bietet zwei Hot-Swap-fähige Festplatten und eine integrierte PoE + Switch. Der NVR unterstützt bis zu 133 Kameras (720P @ 25 FPS, 2Mbit/s). 

Milestone Husky X8 – Der NVR verfügt über acht Hot-Swap-fähige Festplatten und zwei 10 Gbit/s Netzwerkschnittstellen. Der interne Speicher kann mit externen Speicher-Arrays erweitert werden, die über Hochgeschwindigkeits-Fibre Channel über Ethernet (FCoE) und iSCSI-Verbindungen miteinander verbunden sind. Husky X8 unterstützt bis zu 780 Kameras (720 P @ 25 FPS, 2 Mbit/s) mit einer maximalen Aufzeichnungsrate von 1,828 Mbit/s. Diese hohe Leistung wird durch eine 4-Kern-Intel-Iris-Pro-CPU (Graphics Processing Unit) erreicht, die Hardwarebeschleunigung und ein Motherboard-Design auf Server-Niveau ermöglicht.

Die Systeme sind in Bezug auf Hardware und Software flexibel konfigurierbar, sodass die Milestone-Community-Partner einfach und unkompliziert Kundenanforderungen nachkommen können. Beide Geräte sind mit Milestone XProtect VMS vorinstalliert und unterstützen alle aktuellen Versionen von Milestones VMS, sodass sie in sicheren Netzwerken, größeren zentral verwalteten Multi-Unit-Installationen oder als eigenständige Lösungen verwendet werden können.

Bausteine für optimale Lösungen

Milestone investiert verstärkt in integrierte Videomanagementsysteme. Dazu gehört das kürzlich herausgebrachte System-Builder-Programm. Es bietet der Milestone-Community eine große Auswahl an Geräten mit vorinstallierter XProtect-Software und verschiedene Wartungspläne. Die NVRs der X-Serie dienen als hochleistungsfähige Grundbausteine von Videoüberwachungsanlagen mit Milestone-basiertem Service und Support

Über die Milestone Systems Deutschland GmbH

Milestone Systems ist ein global führender Anbieter im Bereich der Open-Platform-IP-Videomanagementsoftware. Das Unternehmen wurde 1998 gegründet und ist heute ein unabhängiges Unternehmen in der Canon Group. Die Technologie von Milestone lässt sich leicht verwalten, ist zuverlässig und hat sich bereits in Tausenden von Kundeninstallationen bewährt. Zudem unterstützt sie eine flexible Auswahl an Netzwerk-Hardware und eine Integration in andere Systeme. Die Lösungen von Milestone werden über Partner in über 100 Ländern vertrieben und unterstützen Organisationen dabei, Risiken zu verwalten, Personen und Vermögenswerte zu schützen, Prozesse zu optimieren und Kosten zu senken. Die Netzwerkvideorekorder und Videomanagementsoftwarelösungen von Milestone Systems verfügen über die UVV-Kassen Zertifizierung, wodurch sie in Deutschland bei Banken und für öffentliche Ausschreibungen eingesetzt werden können.
Weitere Informationen unter www.milestonesys.com.

Milestone Systems in den sozialen Netzwerken
Xing: www.xing.com/companies/milestonesystemsa
Deutschsprachige LinkedIn-Gruppe: www.linkedin.com/groups/8556706

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Milestone Systems Deutschland GmbH
Landsbergerstraße 155
80687 München
Telefon: +49 (89) 20000758
http://www.milestonesys.com/de

Ansprechpartner:
Mark Kieffer
Country Manager DACH
Telefon: +49 (172) 8290964
E-Mail: mki@milestonesys.com
Alexander Schultz
Fortis PR
Telefon: +49 (89) 452278-18
E-Mail: milestone@fortispr.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.