CEO World Awards: Deutscher Security-Spezialist Secucloud ausgezeichnet

Ein Entscheidungskriterium, das IT-Verantwortliche bei der Herstellerauswahl zu Rate ziehen können, sind Auszeichnungen – wie die CEO World Awards. Dieser jährlich vergebene Preis widmet sich den weltweit besten Führungskräften, Innovationen, Produkten und Dienstleistungen aus allen wichtigen Branchen. Mehr als 80 Juroren aus unterschiedlichen Sektoren bestimmen die Preisträger, die vom Start-up über Mittelständler bis zum Großkonzern reichen. Unter den stolzen Gewinnern ist 2018 auch Secucloud: Die Auszeichnung in der Kategorie „Products, Upgrades, and Innovation of the Year“ ging an den deutschen Security-Spezialisten für seine Lösung „Secuscaler“.

Den zentralen Motor der Wirtschaft bilden nicht ausschließlich die großen Konzerne. Auch die kleinen und mittleren Firmen spielen für den Erfolg eines Wirtschaftsstandorts eine entscheidende Rolle. Gleichzeitig verfügen diese jedoch häufig nicht über ausreichend Ressourcen, ihre Internet-Nutzung ebenso effektiv gegen Hacker und Cyberkriminelle abzusichern. Das erfordert auch bei den Security-Anbietern ein Umdenken: Ihr Lösungsangebot muss stärker auf die Anforderungen dieser Unternehmen zugeschnitten werden.

Dem wird Secucloud mit seinem B2B-Angebot gerecht: Der deutsche IT-Spezialist stellt seine cloudbasierte IT-Sicherheit auch als Security-as-a-Service bereit, der Service Providern ein umfassendes Cross-Selling bei Kunden ermöglicht. Händler und Reseller im Bereich „Firewall as a Service“ sind damit in der Lage, als Managed-Security-Service-Provider (MSSP) zu agieren und kleinen wie mittelständischen Unternehmen ein Paket an leistungsstarken Security-Technologien zur Verfügung zu stellen, die bei Bedarf flexibel skalieren und ohne Wartungsaufwand jederzeit auf dem aktuellsten Stand bleiben.


„Der Mittelstand ist voll von ‚Hidden Champions‘ – kleinen und mittleren Unternehmen, die nahezu unbekannt sind, in ihrem spezialisierten Bereich aber als Weltmarktführer agieren“, erklärt Dennis Monner, CEO von Secucloud. „Entsprechend wertvoll sind das Spezialwissen und geistige Eigentum, das in ihren Systemen lagert – für Hacker und Cyberkriminelle ein hochattraktives Ziel. Wenig überraschend, dass Angriffe auf kleine und mittlere Unternehmen aktuell besorgniserregend ansteigen. Diesen Unternehmen fehlen aber oft die notwendige Zeit und die Mittel, sich wie ein großes Unternehmen mit leistungsstarker Technik zur Wehr zu setzen. Dem wirken wir mit unserem Secuscaler entgegen. Damit können Managed Security Service Provider ihren Kunden einen starken, effizienten Schutz aus der Cloud zur Verfügung stellen – und sie dabei gleichzeitig von aufwendiger Implementierung und Wartung entlasten. Dass wir für diesen Ansatz von der Award-Jury ausgezeichnet wurden, ist uns vor diesem Hintergrund natürlich eine ganz besondere Freude.“

Weiterführende Informationen

Weitere Informationen zu „Secuscaler“ von Secucloud finden sich unter secuscaler.de.

Über die Secucloud Network GmbH

Der internationale Security-Spezialist Secucloud stellt ein umfassendes, vollständig cloudbasiertes Sicherheitssystem nach Industriestandard für Telekommunikations- und Mobilfunkanbieter bereit. Durch internationale Partnerschaften und Group-Verträge mit zahlreichen namhaften Telkos verfügt das Unternehmen dabei schon heute über eine Reichweite von weltweit knapp 1 Mrd. Subscribern. Das modular aufgebaute "Elastic Cloud Security System" (ECS2) wird direkt in der Netzinfrastruktur des Carriers installiert, sodass dieser seine Kunden zentral vor allen modernen Cyberbedrohungen im Internet schützen kann. Da hierzu keine Softwareinstallation auf den Endgeräten der Kunden notwendig ist, entfallen sowohl Einrichtungs- als auch Wartungsaufwand vor Ort. Dabei skaliert die Secucloud-Lösung völlig elastisch, sodass sich auch mehr als 100 Millionen Anwender effektiv und in Echtzeit schützen lassen. Während der Internetnutzung scannen die unterschiedlichen Analyzer des ECS2 den gesamten Datenverkehr auf bösartige und schädliche Inhalte hin. Für einen umfassenden Schutz kombiniert Secucloud dazu zahlreiche leistungsstarke Security-Technologien wie Multi-AV-Engines, Next Generation Firewall, Packet Analyzer (inklusive Deep Packet Inspection sowie IDS- und IPS-Systeme), Global Cloud Intelligence, DNS Layer Analyzer, SSL Scan Decision, Trust & Reputation Analyzer, APT Sandbox Analyzer und Content Analyzer.

Weitere Informationen zum Unternehmen sowie seinem Angebot sind unter www.secucloud.com erhältlich.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Secucloud Network GmbH
Poststraße 6
20354 Hamburg
Telefon: +49 (180) 5015-437
Telefax: +49 (180) 5015-438
http://www.secucloud.de

Ansprechpartner:
Kai Bulau
Telefon: +49 (180) 5015-437
Fax: +49 (0) 180 5 015 438
E-Mail: kai.bulau@secucloud.com
Marcus Ehrenwirth
phronesis PR GmbH
Telefon: +49 (821) 444-800
Fax: +49 (821) 44480-22
E-Mail: info@phronesis.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.