Accellence Artikel zum Thema „Praxisgerechte Videosicherheit zu Zeiten der DSGVO“in Heft 10/ 2018 des PROTECTOR&WIK veröffentlicht

Die Accellence Technologies GmbH aus Hannover hat im Heft 10/2018 der renommierten Zeitschrift PROTECTOR&WIK einen 2-seitigen Fachartikel veröffentlicht, der ausgehend vom Inkrafttreten der EU-Daten­schutzgrundverordnung (EU-DSGVO) und den daraus resultierenden Fragen, Anforderungen an Videomanagementsysteme (VMS) benennt, um die Festlegungen und Forderungen der DSGVO zu Datenschutz und Datensicherheit zu erfüllen.

Der Artikel gibt zahlreiche Hinweise, welche Faktoren bei der praxisgerechten Planung, der Beschaffung und dem Betrieb eines  datenschutzkonformen Videomanagementsystems beachtet werden sollten. Besonderes Augenmerk legt der Artikel auch auf die kompetente Beratung zu den zahlreichen Möglichkeiten mit einer geeigneten Videomanagementlösung, lückenlose Konformität zu erreichen.  Auch werden Hinweise gegeben, wie der Auswahl- und Entscheidungsprozess mit Checklisten, Info-Doku­menten und anschaulichen Planungsunterlagen unterstützt werden kann.

Accellence, langjähriger Hersteller und Anbieter von hochsicherer Video­managementsoftware, stellt seit Jahren Datenschutz und Datenintegrität ins Zentrum der Entwicklung seiner Videomanagementsoftware und hat in zahlreichen Kundenprojekten Entwicklungs- und Beratungskompetenz nachgewiesen.


Über die Accellence Technologies GmbH

Accellence Technologies GmbH aus Hannover – der Spezialist für sichere und leistungsfähige Videomanagement- und Softwarelösungen.

vimacc®, die von EuroPriSe und dem ULD Kiel nach Datenschutzgesichtspunkten zertifizierte, modulare und flexible Videomanagement-Software, bietet u.a. verschiedene, Ressourcen schonende Verschlüsselungsoptionen, die Zugriff und jegliche Manipulation der Video-Streams zuverlässig verhindern. Auch unautorisierte Einsicht in die Video-Daten ist bei der Übertragung und Speicherung der Daten ausgeschlossen.

EBÜS, ist unsere umfassende Videomanagement-Lösung für Notruf- und Service-Leitstellen (NSL) und die Polizei. In der Leitstelle können mit EBÜS alle bei den Kunden vorhandenen Bildquellen unter einer einheitlichen Oberfläche angezeigt und bedient warden.

Accellence verfügt über hochqualifizierte Entwickler zur Beratung und zur Realisierung von Videoüberwachungsaufgaben und zur Erstellung kundenspezifischer Softwarelösungen als Dienstleistung.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Accellence Technologies GmbH
Garbsener Landstr. 10
30419 Hannover
Telefon: +49 (511) 277-2400
Telefax: +49 (511) 277-2499
http://www.accellence.de

Ansprechpartner:
Dr. Jürgen Hösel
Leiter Marketing
Telefon: +49 (511) 277-2421
Fax: +49 (511) 277-2499
E-Mail: juergen.hoesel@accellence.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.