Milestone Systems stellt Software-Update R3 vor

Milestone Systems, weltweit führender Anbieter von Open Plattform IP-Videomanagementsoftware (VMS), stellt das dritte und letzte Software-Update des Jahres 2018 vor: XProtect 2018 R3. Mit der regelmäßigen Aktualisierung der Software stellt das Unternehmen sicher, Anwenderbedürfnissen ständig gerecht zu werden. Das Update ist ein weiterer Schritt dahin, die Zusammenarbeit innerhalb der Milestone-Community zu optimieren.

Audiounterstützung für Remote-User
Nutzern steht nun eine integrierte Lösung mit Video, Zugriffskontrolle und Audio zur Verfügung. Mit der Audio- und Videoverifizierung lassen sich beispielsweise bei der Zutrittskontrolle Prozesse effizienter gestalten. Außerdem können Kameras so konfiguriert werden, dass sie mit der Aufzeichnung beginnen, wenn sie Geräusche wie Stimmen oder einen Glasbruch regisitrieren. Remote-Benutzer können Audioaufnahmen über eine Internetverbindung standortunabhängig abhören, wiedergeben und exportieren.

Integrierte und erweiterte Unterstützung von Axis-Kameras
Viele moderne Überwachungskameras verfügen über fortschrittliche Analysefunktionen wie Bewegungs-, Temperaturerkennung sowie Perimeterschutz. Diese Kamerafunktionen regisitrieren bestimmte Vorkommnisse und klassifizieren sie. Die Rules Engine von Milestone XProtect VMS nutzt diese und andere Geräteeingaben, um das Starten und Stoppen von Aufzeichnungen sowie das Senden von Warnungen oder anderen Antworten auszulösen. Mit dem Software-Update R3 und dem Device Pack 9.9a können Anwender von einer erweiterten Ereignisliste profitieren, durch die sie alle Event-Funktionen der Kamera nutzen können. Dieses Feature der Aktualisierung ist zunächst auf die Unterstützung der Netzwerk-Kameras von Axis beschränkt. Das R3-Update ermöglicht es der Axis Camera Application Platform (ACAP), den Betrieb mit XProtect weiter zu optimieren.


Optimierte Sicherheit beim Log-Server
Der Protokollserver speichert sämtliche Protokollnachrichten für das gesamte Videoüberwachungssystem. Die Daten umfassen Informationen über Nutzungsmuster, Zugriffsprotokollierung, Systemleistung und administrative Aktivitäten. Diese Funktion ist essenziell, um das Videosystem gegen Angriffe oder unerwünschtes Verhalten zu schützen. Mit dem R3-Update können Benutzer einen neuen und erheblich verbesserten Log-Server nutzen, der eine noch schnellere Identifizierung und Dokumentation historischer Systemaktivitäten und Benutzerinteraktionen im System ermöglicht. Zusätzlich erleichtert die neue, übersichtliche und intuitive Benutzeroberfläche die Suche nach bestimmten Protokollen.

XProtect 2018 R3 und Husky X-Serie
Das R3-Update optimiert den Betrieb der Netzwerkvideorekorder (NVR) der Husky X-Serie von Milestone. Die NVRs sind an unterschiedliche Anforderungen bei der Überwachung – beispielsweise der Anzahl der unterstützen Kamperas – anpassbar. Ist die im Überwachungssystem eingesetzte Software mit dem R3-Update auf dem aktuellen Stand, kann das volle Potenzial der Sicherheitslösung ausgeschöpft werden.

Über die Milestone Systems Deutschland GmbH

Milestone Systems ist ein global führender Anbieter im Bereich der Open-Platform-IP-Videomanagementsoftware. Das Unternehmen wurde 1998 gegründet und ist heute ein unabhängiges Unternehmen in der Canon Group. Die Technologie von Milestone lässt sich leicht verwalten, ist zuverlässig und hat sich bereits in Tausenden von Kundeninstallationen bewährt. Zudem unterstützt sie eine flexible Auswahl an Netzwerk-Hardware und eine Integration in andere Systeme. Die Lösungen von Milestone werden über Partner in über 100 Ländern vertrieben und unterstützen Organisationen dabei, Risiken zu verwalten, Personen und Vermögenswerte zu schützen, Prozesse zu optimieren und Kosten zu senken. Die Netzwerkvideorekorder und Videomanagementsoftwarelösungen von Milestone Systems verfügen über die UVV-Kassen Zertifizierung, wodurch sie in Deutschland bei Banken und für öffentliche Ausschreibungen eingesetzt werden können.

Weitere Informationen unter www.milestonesys.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Milestone Systems Deutschland GmbH
Landsbergerstraße 155
80687 München
Telefon: +49 (89) 20000758
http://www.milestonesys.com/de

Ansprechpartner:
Alexander Schultz
Fortis PR
Telefon: +49 (89) 452278-18
E-Mail: milestone@fortispr.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.