Neue Ansätze und Wege der Zusammenarbeit in Projekten: InLoox auf der PM Welt 2019

Unter dem Leitmotiv „Einfach anders: Projekte neu gemacht“ findet die PM Welt 2019 dieses Jahr am 15. Mai in München statt. „Wie können wir Projekte anders angehen und gerade damit erfolgreich sein?“, ist im Fokus des Kongresses, der den Teilnehmern ein vielseitiges Programm bietet, das einmal mehr von Interaktivität, Praxisbezug sowie innovativen Ansätzen und Themen geprägt ist.

Auf dem Programm der PM Welt 2019 stehen neben zwei Keynotes insgesamt drei Vortrags-Streams, ein Methoden-Stream und zwei Workshops. Unter anderem erwarten die Teilnehmer Vorträge von Unternehmen wie etwa der Continental AG, der BMW Group, der Interhyp Gruppe oder Texas Instruments. Zusätzlich können die PM Welt-Besucher während der Pausen zwischen Streams und Keynotes bei den Produktvorträgen mehr über die Lösungen der Sponsoren erfahren. So zeigt Dr. Andreas Tremel, Mitgründer und Geschäftsführer, im InLoox-Produktvortrag um 14:15 Uhr , was ein erfolgreiches Projektmanagement integriert in Outlook ausmacht.

InLoox, wie schon in den letzten zwei Jahren als Hauptsponsor und Aussteller vertreten, präsentiert dieses Jahr als Ausstellungsschwerpunkt Planungsvorlagen seiner Lösungen für die Testphase sowie für die Einführungsphase von Projektmanagement-Software-Lösungen. Diese Templates sind kostenfrei und richten sich an Interessenten, Neukunden sowie an bestehende Kunden, die InLoox in neuen Bereichen oder Abteilungen einführen wollen.


Erleichterter Einstieg in das Projektmanagement und verbesserte Qualität von Prozessen

„Mit unseren Planungsvorlagen für die Test- und Einführungsphase können wir InLoox-Nutzer während dieser beiden Phasen optimal unterstützen. Die Templates basieren auf bewährten Praktiken und Erfahrungen, um InLoox effektiv und effizient im Unternehmen einsetzen zu können sowie eine hohe Qualität von Projektmanagement-Prozessen zu erzielen“, sagt Tremel.

Planungsvorlagen für die Testphase und die Einführungsphase der InLoox-Lösungen

Das InLoox Testphase-Projekt leitet die Verantwortlichen für die Einführung anhand eines strukturierten Leitfadens inklusive Aufgaben und Gantt-Planung durch ihren 30-tägigen Test. Dadurch können Projektleiter, Administratoren und Anwender die Testphase bestmöglich nutzen und die wichtigsten Funktionen von InLoox kennenlernen.

Das InLoox Einführungsphase-Projekt liefert bewährte Praktiken, um Unternehmen dabei zu unterstützen InLoox einzuführen, wobei die Einführung ebenfalls methodisch auf sich selbst angewendet wird. Die Einführung wird also selbst als Projekt in InLoox geplant und gesteuert – von Information und Schulung der Beteiligten über Vorbereitung bis hin zum Ausrollen und Implementieren der Lösung.. Letztendlich können die Verantwortlichen damit Erkenntnisse gewinnen, wie sich die Einführung der Software auf Prozesse in den Unternehmen auswirkt und inwieweit diese angepasst werden sollten.

Die PM Welt findet am 15. Mai 2019 im Hilton Munich Park Hotel statt. InLoox wird über die Highlights der Veranstaltung via Twitter berichten: https://twitter.com/inloox_gmbh

Über die InLoox GmbH

Das Münchner Unternehmen InLoox wurde 1999 gegründet und entwickelt in Microsoft Outlook integrierte Projektmanagement-Lösungen, die Geschäftsprozesse vereinfachen und beschleunigen. Die komfortable Outlook-Integration macht InLoox zur zentralen Plattform für das Projekt- und Tagesgeschäft. Die einfache Bedienbarkeit erleichtert den Arbeitsalltag und Projektleiter, Teams und Entscheider können sich auf die zuverlässigen Planungs-, Steuerungs- und Monitoring-Funktionen von InLoox verlassen – auf dem Desktop, im Web und am Smartphone.

InLoox ist mittlerweile bei 20 Prozent der DAX-Unternehmen und bei mehr als 60.000 Anwendern auf fünf Kontinenten und in über 65 Ländern im Einsatz. Zu den Kunden von InLoox zählen unter anderem AVIS, CHRIST Wash Systems, Deutsches Rotes Kreuz, EWE, LIEBHERR, Hoffmann Group, INTERNORM, Kantonsspital Winterthur, Novartis, Pentax Europe, STOROpack, SEAT, Siemens, SOS Kinderdörfer, US Airways, ver.di u.v.m.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

InLoox GmbH
Walter-Gropius-Straße 17
80807 München
Telefon: +49 (89) 3589988-0
Telefax: +49 (89) 3589988-99
http://www.inloox.de

Ansprechpartner:
Carola Moresche
Leiterin Marketing & Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (89) 3589988-67
E-Mail: carola.moresche@inloox.com
Alexandra Schmidt
PR-Beraterin
Telefon: +49 (89) 606692-22
E-Mail: alexandra.schmidt@schmidtkom.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.