Optimierung der Ressourcenverteilung in Produktionsstätten

Dank der Industrie 4.0 steigt die Anfrage an produzierter Ware unaufhaltsam in die Höhe. Produktionsstätten aus allen Branchen stehen vollen Auftragsbüchern gegenüber. Zeitgleich steigen auch die Anforderungen der Kunden, welche eine möglichst kurze Lieferzeit ihrer Ware erwarten. Um die Nachfrage an Produkten im Groß- und Einzelhandel abdecken zu können, geraten Produktionsstätten nicht selten an das Maximum ihrer verfügbaren Kapazitäten.

Dank COSYS Production Management Softwarelösung können Produktionsbetriebe mittels mobiler Datenerfassung einen transparenten Warenfluss gewährleisten, welcher eine zeit- und kostensparende Ressourcenverteilung fördert.

Als Datenerfassungsgeräte können sowohl Smartphones wie auch MDE-Geräte dienen, welche in der modular Aufgebauten Software die einzelnen Arbeitsschritte digital abbilden. Die auf dem mobilen Gerät erfassten Daten werden bei vorhandener Internetverbindung automatisch ins COSYS eigene Back-End dem COSYS WebDesk übertragen, wo sie zur Verwaltung und Nachbearbeitung bereitstehen.


Durch das regelmäßige Erfassen der Artikelcodes lässt sich eine lückenlose Bauteilrückverfolgung sicherstellen, welche die gesamte Produkthistorie inklusive Zeitangaben einem Artikel hinterlegt. Eine zusätzliche Qualitätssicherung gibt Rückmeldung über den Zustand der Ware in verschiedenen Produktionsschritten.

Eintreffende Artikel werden dank dem COSYS Wareneingangs-Modul automatisch dem Bestand zugebucht. Der folgende Einlagerungsprozess lässt sich auf dem MDE-Gerät oder Smartphone nach Scan des Artikelcodes und Zuweisung eines Lagerplatzes im Handumdrehen durchführen. Bei regelmäßiger Warenbewegung lässt sich dank COSYS Production Management eine digitalisierte Umlagerung umsetzen.

Das Durchlaufen der einzelnen Produktionsschritte lässt sich durch das KANBAN System sowie die COSYS Chargen-, Serien- und Variantenverwaltung effektiv optimieren. Um die Auslastung während der verschiedenen Produktionsprozesse beobachten und auswerten zu können, lässt sich dank der Produktions-Fertigmeldung Aufschluss über die aktuelle Ressourcen- und Warenverteilung geben.

Nach erfolgreichem durchlaufen der Produktion kann mittels Smartphones und MDE-Geräte ein zeitsparender Warenausgang ermöglicht werden. Dieser deckt unter anderem die Kommissionierung und bei Bedarf den Beladungs- & Versandprozess ab.

Weitere Prozesse die sich dank COSYS Production Management abdecken lassen sind unter anderem die Produktionsentnahme, Inventur, Pick-by-Voice, die Retoure und viele weitere.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Kontaktieren Sie uns noch heute. Unser Team steht Ihnen gerne zur Seite.

Über die Cosys Ident GmbH

Die COSYS Ident GmbH mit Sitz in Grasdorf (bei Hildesheim) besteht seit knapp 40 Jahren und ist eines der führenden Systemhäuser im Bereich mobiler Datenerfassungslösungen für Android und Windows. Ein mittelständisches Unternehmen, das seit 1982 die Entwicklung von Identifikationssystemen vorantreibt und heute branchenspezifische Komplettlösungen für nahezu alle gängigen Geschäftsprozesse anbietet. Vom Prozessdesign und der Konzepterstellung, über die Implementierung der Hard- und Software bis hin zum Projektmanagement und maßgeschneiderten Wartungsverträgen, decken wir das komplette Leistungsspektrum der Systementwicklung, Integration und Betreuung ab. Des Weiteren bietet COSYS einen Reparaturservice, WLAN-Funkvermessung, sowie Lösungen für die Bauteil-Rückverfolgung mittels DPM-Codes.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Cosys Ident GmbH
Am Kronsberg 1
31188 Holle – Grasdorf
Telefon: +49 (5062) 900-0
Telefax: +49 (5062) 900-30
http://www.cosys.de

Ansprechpartner:
Vertrieb
Telefon: +49 (5062) 900-0
E-Mail: vertrieb@cosys.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.