Vorhang auf für die neuen Movie-Highlights bei freenet Video im April

Neue Movie-Highlights bei freenet Video: Animationsfilm, Krimi-Drama, Komödie und Thriller sind die Genres, aus denen freenet Video meinVOD im April seinen Kunden die neuesten Top-Filme zum Abruf via Movie Coin, ohne versteckte Mehrkosten, anbietet.

Vorhang auf für die neuen Movie-Highlights bei freenet Video im April:

Backtrace – Krimi-Drama mit Sylvester Stallone:


Nach einem Raub mit einer Beute von 20 Millionen Dollar geraten MacDonald und seine zwei Komplizen in einen Hinterhalt. In der anschließenden Schießerei gelingt einzig MacDonald das Überleben. Allerdings zu einem hohen Preis: Der Dieb ist nun in einem Hochsicherheitsgefängnis gefangen und leidet an einer starken Amnesie.

Night School – US-amerikanische Filmkomödie aus dem Jahr 2018:

Als der erfolgreiche Verkäufer Teddy (Kevin Hart) versehentlich seinen Arbeitsplatz in die Luft jagt, muss er sich nach einem neuen Job umschauen. Ohne Abschluss stellt sich das jedoch als ziemlich schwierig heraus. Also beschließt er, die Abendschule seiner früheren High School zu besuchen.

Triple Threat – Action-Thriller aus dem Martial-Arts-Bereich:

Die Action-Stars Iko Uwais, Tony Jaa und Tiger Hu Chen treten in Triple Threat erstmals gemeinsam vor die Kamera. Das Kämpfer-Trio schließt sich zusammen, um die Milliardärstochter Xian zu beschützen. Sie ist in das Visier einer skrupellosen Söldnereinheit (u.a. Scott Adkins und Michael Jai White) geraten, die alles gibt, um ihr Ziel zu erreichen. Pausenlose Action ist vorprogrammiert!

Die Frau im Eis, Packendes Thriller-Debüt aus Island:

Eisiger Thriller aus Island mit einer düsteren Atmosphäre und zahlreichen spannenden Wendungen. Zwei ungleiche Brüder geraten in ein Netz aus Gewalt und Korruption als sie einen Kokainschmuggel durchziehen wollen. Nachdem die Drogenkurierin Sofia auffliegt, wird es richtig unangenehm – für alle Beteiligten!

A Private War, Drama des preisgekrönten Dokumentarfilmers Matthew Heineman:

Marie Colvin, die berühmteste Kriegsreporterin unserer Zeit, setzt ihr Leben an den umkämpften Fronten aufs Spiel, um der Welt das hässliche Gesicht des Krieges zu zeigen. Auch ein Anschlag auf ihr Leben in Sri Lanka, durch welchen sie schwer verletzt wird, hält sie nicht auf, weiter über die Schicksale der Menschen zu berichten.

So funktioniert freenet Video: freenet Video ist eine Video-on-Demand-Online-Videothek, die für nur 4,99 Euro im Monat eine Flatrate für rund 1.000 Filme und Serien liefert. Zusätzlich bekommt jeder Kunde sogenannte „Movie Coins“, mit denen er sich Filme und Blockbuster aus dem gesamten „Leihfilme“-Portfolio von freenet Video meinVOD abrufen kann. Wem das Angebot nicht reicht, der findet zudem rund 8.000 weitere Filme und Serien zum – dann kostenpflichtigen – Leihen und Kaufen. Alle Filme und Serien gibt es in HD-Qualität und bis zu fünf Geräte sind pro Account nutzbar. Für alle Neukunden gibt es den ersten Monat – und damit auch das Blockbuster-Angebot – zum Einstiegspreis von nur 0,99 Euro. freenet Video ist unter www.freenet-video.de sowie in allen 560 mobilcom-debitel Shops und im angeschlossenen Fachhandel zu haben. Das Angebot von freenet Video wird in Zusammenarbeit mit der Splendid Gruppe, insbesondere der videociety GmbH meinVoD realisiert. Die freenet Group hat die Splendid Gruppe exklusiv und langfristig mit der Umsetzung und dem Betrieb von freenet Video beauftragt.

Über freenet Video:

freenet Video bietet allen Nutzern eine Video-On-Demand-Flatrate für rund 1.000 Filme und Serien. Rund 8.000 weitere Filme und Serien stehen den Kunden zum Leihen oder Kaufen zur Verfügung. Das Produkt bietet Streaming in bester HD-Bildqualität und ist auf bis zu fünf Geräten wie TV, PC und Smartphone/Tablet nutzbar. freenet Video ist eine Marke der mobilcom-debitel GmbH und damit Teil der freenet Group.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

freenet AG
Hollerstraße 126
24782 Büdelsdorf
Telefon: +49 (40) 513060
Telefax: +49 (228) 14-8872
http://www.freenet.ag

Ansprechpartner:
Rüdiger Kubald
freenet Aktiengesellschaft
Telefon: +49 (40) 51306-777
Fax: +49 (40) 51306-977
E-Mail: pr@freenet.ag
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.