Globale Markenführung – Creative Excellence. Impressive Simplicity.

Rund zwei Jahre ist es her, dass sich die Deutsche Post DHL Group für STRICHPUNKT als Agenturpartner für die Marke DHL in den Bereichen Markenmanagement und Visual Identity entschieden hat. Mit dem Launch des frei zugänglichen DPDHL Group Brand Hubs und dessen integriertem AI-gestützten Layout Creator, wird nun sichtbar, wie globale Markenführung im digitalen Zeitalter funktioniert. Entstanden ist ein intelligentes, intuitives Brand Management System, mit dem Ziel, die Brand Performance einer der weltweit wertvollsten Marken zu steigern.

Hello Future: Unterwegs zu AI-gestütztem Design

Strichpunkt hat für DHL den ersten Layout-Creator entwickelt. Ein AI-basiertes Tool, das Mitarbeiter weltweit befähigt, ganz einfach und intuitiv hochwertige Layouts wie Poster oder Social Media Posts zu erstellen.
“Der Layout Creator befähigt Kollegen selbst Medien zu gestalten, liefert Ergebnisse die immer “on brand” sind und macht uns effektiver. Das macht nicht nur Spaß, sondern wird Zeit und Geld sparen.” Arjan Sissing, Senior Vice President Group Brand Marketing, Deutsche Post DHL Group.


So kann der Layout-Creator im Gestaltungsprozess aus bis zu 1015 Layout-Varianten wählen. Das Ergebnis: Qualität und Effizienz. Aber auch Unabhängigkeit von Agenturen.

Ein AI basiertes Design System zu entwickeln, war auch für uns eine Premiere. Machen wir uns damit selber überflüssig? Im Gegenteil. Wir können uns auf unsere Stärken konzentrieren: kreative und überraschende Lösungen für die nächste Herausforderung zu finden., ergänzt Jochen Rädeker, Founder & Managing Partner STRICHPUNKT.

Creative Excellence – Impressive Simplicity

Im Fokus der Zusammenarbeit stand die Vereinfachung im Umgang mit der Marke. Für die Simplifizierung des bestehenden DHL Brand Designs, haben wir unser Denken im digitalen Raum begonnen und von hier ein modulares, nahtlos skalierbares Design System entwickelt. Der DPDHL Group Brand Hub ist nun das digitale Zuhause zur effizienten Steuerung der Marke. Es inspiriert seine Nutzer mit einfach zu erfassenden Design Guides und vielen interaktiven Beispielen und stellt vom Logo bis zur digitalen Komponente alles bereit, was die Anwender weltweit in ihrer täglichen Arbeit unterstützt. Die Brand Personality wurde in eine neue, emotionale Bildsprache übersetzt, mit Dalton Maag eine eigene Corporate Type namens “Delivery” entwickelt, DHL und DPDHL Group basieren jetzt auf einem Brand Design System. Eine sinnvolle und zeitgemäße Weiterentwicklung mit mehr Flexibilität und damit mehr Raum für Kreativität.

„STRICHPUNKT hat mit gezielter Vereinfachung und den Möglichkeiten künstlicher Intelligenz gemeinsam mit dem Kunden ein Brand Management System für eine zukunftsfähige und effiziente Steuerung der Marke geschaffen. Wir glauben: Unsere Branche steht vor einem großen Wandel und modulare, codebasierte Design Systeme sind nicht nur die Zukunft – sie sind der Schlüssel zu mehr Kreativität, steigern die Brand Performance und leisten gleichzeitig einen bedeutenden Beitrag zu wirtschaftlichem Erfolg.“ so Philipp Brune, CEO STRICHPUNKT.

Über die Strichpunkt Agentur für visuelle Kommunikation GmbH

STRICHPUNKT ist mit über 150 Mitarbeitern eine der führenden Design- und Branding Agenturen im deutschsprachigen Raum. 1996 gegründet und unabhängig, arbeiten die Spezialisten für Brand-, Experience-, Culture-, und Business-Design von Stuttgart, Berlin und Shanghai aus für Kunden wie Audi, Otto Group, Porsche oder Trumpf sowie für asiatische Marken wie Weltmeister und Deli. www.sp.design

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Strichpunkt Agentur für visuelle Kommunikation GmbH
Krefelder Straße 32
70376 Stuttgart
Telefon: +49 (711) 620327-0
Telefax: +49 (711) 620327-10
http://www.strichpunkt-design.de

Ansprechpartner:
Alexandra Holzwarth
Communications Manager
Fax: +49 (173) 7540475
E-Mail: a.holzwarth@sp.design
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.