Digitalisierung der Schulen: EET Europarts kooperiert mit Koinegg IT

.

• Neue Partnerschaft mit IT-Spezialist aus Heidelberg
• Leistungsstarkes WLAN-Netzwerk für Schulen
• Integrierte Software mit Hotspot und Gästefunktion

EET Europarts ist ab sofort Partner des IT-Service-Anbieters Koinegg. Der Spezialdistributor für den ITK-Handel unterstützt die Heidelberger bei der Digitalisierung von Schulen im Rhein-Neckar-Gebiet. Im Mittelpunkt der Vertriebskooperation steht die Produktreihe UniFi von Ubiquiti. Die leistungsstarken Wi-Fi-Systeme vereinen eine hohe Skalierbarkeit und eine zentrale Verwaltungssteuerung mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. 


„Ein zuverlässiges WLAN-Netz wird an Schulen immer wichtiger. So können die privaten Geräte der Schüler für den Unterricht genutzt werden, ohne dass die Datensicherheit durch offene Netzwerke gefährdet wird“, sagt Ingo Marten, Managing Director der EET Europarts Deutschland. Dies spare nicht nur erhebliche Anschaffungskosten, sondern helfe auch, die Digitalisierung schneller umzusetzen.

Zum Hintergrund: Dank des kürzlich in Kraft getretenen DigitalPakt Schule sollen multimediale Klassenräume zunehmend Teil des Unterrichtsalltags werden. Doch fehlt häufig das Budget für entsprechende Anschaffungen. Koinegg IT hat daher speziell für Schulen eine leistungsstarke, aber preiswerte IT-Ausstattung zusammengestellt.

Kommunen bei der Umsetzung unterstützen

Seitdem der Bundesrat dem DigitalPakt Schule zugestimmt hat, kann der Bund den Ländern beim Ausbau der digitalen Infrastruktur von Schulen finanziell unter die Arme greifen. Inbetriebnahme, sowie Support und Wartung bleiben aber in der Verantwortung der Kommunen, weshalb ein spezialisierter IT-Partner aus der Region einen großen Mehrwert für Schulen und Verantwortliche bietet.

Um den kommenden Herausforderungen gewachsen zu sein, die eine moderne, die Pädagogik unterstützende IT stellt, müssen die Schulen zunächst die notwendige Infrastruktur schaffen. Ubiquiti UniFi bietet ein leistungsstarkes WLAN-Netzwerk und ist auch für den Einsatz im Klassenraum geeignet. Dank der hohen Reichweite und des zuverlässigen Sendesignals ist es ideal für Schulen, die wegen verzweigter Gänge und einer großen Zimmeranzahl oft mit Empfangsproblemen zu kämpfen haben. Ebenso bietet Ubiquiti UniFi eine integrierte Software mit Hotspot und Gästefunktion, sodass Schüler sich mit ihren eigenen Geräten einwählen und diese für den Unterricht nutzen können. Die Router von Ubiquiti UniFi sind intuitiv bedienbar und bieten die Möglichkeit, Filter zu integrieren, die unerwünschte Zugriffe auf Webseiten verhindern.

Die passenden Produkte für jede Schule

Koinegg IT besitzt bereits umfangreiche Erfahrung bei der Implementierung von hochwertigen IT-Lösungen für Schulen. Im Rhein-Neckar-Gebiet hat das Unternehmen bislang über 50 Schulen bei Fragen rund um die IT beraten und mit passenden Produkten ausgestattet. „Als IT-Dienstleister müssen wir uns der Herausforderung stellen, hohe Qualität und Verlässlichkeit zu moderaten Kosten zu liefern“, sagt Christian Koinegg, Inhaber der Koinegg IT. Durch Partnerschaften zu IT-Dienstleistern wie EET Europarts profitieren sowohl Unternehmen als auch Schulen von den gesammelten persönlichen und fachlichen Kompetenzen. „Wir setzen deswegen auf Ubiquiti und Lieferanten wie EET Europarts, die Verlässlichkeit und Bezahlbarkeit mit einer hohen Flexibilität vereinen.“

Weitere Informationen: eetgroup.com 

Über Ubiquiti:

Ubiquiti Networks, Inc. ist ein amerikanischer Hersteller von aktiven Netzwerkkomponenten. Das Unternehmen entwickelt Wireless- und Wired-Technologieplattformen, um hochentwickelte und einfach zu implementierende Kommunikationslösungen für einen globalen Kundenstamm bereitzustellen. Die Produktmarke UniFi soll zu einer vollständigen Software-Defined Networking (SDN)-Lösung mit nahtloser Integration von Hochleistungs-Switches, Gateways und mehr expandieren. Weitere Informationen: ui.com

Über Koinegg IT:

Seit knapp 20 Jahren kümmert sich Koinegg um die IT von Heidelberger Unternehmen. Vom Ein-Mann-Arbeitsplatz bis hin zum Großraumbüro richten die IT-Spezialisten nicht nur Server, Telefonanlagen und die Infrastruktur ein, sondern liefern auch die passende Software. Neben Privat- und mittelständischen Gewerbekunden betreut das Unternehmen ebenfalls Schulen in der Region Rhein-Neckar und versorgt sie mit moderner Hard- und Software. Weitere Informationen: koinegg-it.de

Über die EET Europarts GmbH

EET Europarts ist Europas größter Distributor von Produkten zur Videoüberwachung sowie Ersatzteilen und Zubehör für Computer, Drucker und Mobiltelefone. Das Unternehmen vertreibt in seinen Geschäftsbereichen zahlreiche Marken führender Hersteller. Mehr als 1.000.000 Teilenummern von 700 Markenherstellern sind im Sortiment von EET Europarts enthalten.

Die EET-Gruppe verfügt über 32 Vertriebsbüros und ist in 26 Ländern Europas aktiv. Weltweit beschäftigt das Unternehmen mehr als 500 Mitarbeiter. Über 43.000 Wiederverkäufer werden jährlich mit mehr als 1.000.000 Lieferungen bedient. Die EET-Gruppe hat ihren Hauptsitz in Birkerød und ihr Logistikzentrum in Ballerup, Dänemark. Die deutschen Standorte des Unternehmens liegen in Langenfeld und Hanau.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

EET Europarts GmbH
Elisabeth-Selbert-Straße 5a
40764 Langenfeld
Telefon: +49 (211) 758467-0
Telefax: +49 (211) 758467-29
http://www.eeteuroparts.de

Ansprechpartner:
Malte Limbrock
Branchenleiter IT & Telekommunikation / PR-Berater
Telefon: +49 (228) 304126-30
E-Mail: limbrock@sputnik-agentur.de
Jana Niemann
PR-Redakteurin
Telefon: +49 (228) 304126-33
E-Mail: niemann@sputnik-agentur.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel