Wie man Sales Leads generiert – Made In Britain führt exklusives Experteninterview mit Power Jacks & CADENAS

Wie sprechen Hersteller technischer Produkte online die richtige Zielgruppe an und wie lassen sich daraus neue Vertriebskontakte generieren? Um Antworten auf diese Fragen zu finden, hat sich John Pearce (CEO von Made In Britain) mit Bruce Hamper (Marketingdirektor von Power Jacks) und Colin Johnson (Niederlassungsleiter von CADENAS UK) zu einem Interview getroffen. Entstanden ist dabei das erste Video aus der von Made In Britain initiierten Reihe, in der Herstellern kompetente Ratschläge zum Wachstum ihres Unternehmens an die Hand gegeben werden.

Was genau macht Power Jacks und CADENAS zum perfekten Gesprächspartner rund um das Thema Lead-Generierung?

Innerhalb eines Jahres nach Einführung des Online-Produktkatalogs von CADENAS konnte Power Jacks die Anzahl der Sales Leads um 30 % und die Anzahl an CAD Downloads um 230 % steigern. Das Erfolgsgeheimnis dabei ist einfach erklärt: Hersteller sollten die 3D CAD Modelle ihrer Produkte für Kunden und Interessenten online möglichst einfach zugänglich und auffindbar bereitstellen. Das fördert den Download und die Verwendung der Engineering Daten in der Konstruktion und führt schließlich zu verkauften Produkten.


Diese Strategie wurde bei Power Jacks mit dem Elektronischen Produktkatalog von CADENAS realisiert. Die Online-Lösung wurde nicht nur auf der Webseite von Power Jack eingebunden, sondern vermarktet dessen Produkte gleichzeitig auf über 90 weiteren Downloadportalen auf der ganzen Welt. Durch die Integration dieser Lösung in die Social Media Strategie von Power Jacks wurde der Grundstein für einen effektiven Leadgenerierungsprozess gelegt.

Werfen Sie einen Blick in den vollständigen Beitrag sowie das Video von Made In Britain.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

CADENAS GmbH
Berliner Allee 28 b+c
86153 Augsburg
Telefon: +49 (821) 258580-0
Telefax: +49 (821) 258580-999
http://www.cadenas.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel