Hamburger Medientechnik-Distributor vision tools beschließt Exklusivvereinbarung mit Aoto Gtek

Der Hamburger Rental-Dry-Hire und Distributor für professionelle Medientechnik vision tools rental and distributions gmbh vertreibt seit dem 1. Juli 2019 exklusiv die ultra curvebaren LED-Produkte InnoPad und InnoPix II des chinesischen Herstellers Aoto Gtek Optoelectronic Co.,Ltd.. Die Exklusivvereinbarung über das 2,9 mm Indoor und 4,7 mm Outdoor Rental-Material gilt für Deutschland, Österreich, Schweiz und die Niederlande.

vision tools Geschäftsführer Stephan Schlüter über die neue Kooperation mit dem LED-Lieferanten Aoto Gtek: „Wir sind immer auf der Suche nach innovativen und außergewöhnlichen Produkten. Unser LED-Angebot umfasst mittlerweile knapp 2.000 Quadratmeter des unterschiedlichsten Materials für die verschiedensten Anwendungsbereiche. Von 1,8 mm bis 12,5 mm Pixelpitch, Indoor-Anwendung oder Outdoor-Applikation, zur Miete oder für Festinstallationen: In Sachen LED haben wir uns breit aufgestellt. Aber das neue Aoto Gtek Material bedient in unserem Portfolio, aufgrund der extremen Curvebarkeit der Cabinets, eine echte Nische. Deshalb haben wir in mehrere Hundert Quadratmeter investiert.“

Die technischen Besonderheiten des neuen Rental-Materials erklärt vision tools LED-Produktmanager Vincent Stuedemann genauer: „Wer auf der diesjährigen Integrated Systems Europe in Amsterdam den Aoto Gtek Stand besucht hat, konnte sich von der extremen Flexibilität der Produkte überzeugen. Das neue InnoPad C2.9 wurde beispielsweise in Form einer Welle präsentiert und genau diese Biegsamkeit macht das LED-Material für uns so interessant. Der Konfigurationsradius der Paneele reicht von 22,5 bzw. 45 Grad bis 90 Grad. Das Spezielle hierbei: Sowohl InnoPad als auch InnoPix II sind auf Cabinet-basis curvebar, können aber auch ‚flat‘ installiert werden. Somit sind für den Indoor-Bereich und für Outdoor-Applikationen besonders kreative und ausgefallene Installationen möglich.“


Das neue Aoto Gtek LED-Material ist ab September verfügbar und kann ab sofort vorbestellt werden. Weitere technische Details zu dem neuen LED-Material finden alle Interessenten unter dem Link: https://www.visiontools.de/innopad-und-innopix.  

Über die vision tools rental and distributions gmbh

Die vision tools rental and distributions gmbh ist eines der führenden Unternehmen für audiovisuelle technische Ausstattung in Europa mit einem langjährigen globalen Netzwerk zu Produzenten und Dienstleistern. Das Produktportfolio umfasst u. a. Projektoren, Displays, Kamera- und Regietechnik, Medienserver und LED-Bildflächen für den In- und Outdoorbetrieb.

Das Unternehmen beschäftigt gegenwärtig 50 Mitarbeiter und ist an 4 Standorten vertreten. In Hamburg, Königsreihe 12, ist seit 1997 der Firmensitz. Von hier aus, und von den Standorten in Weiterstadt bei Frankfurt und Amsterdam in den Niederlanden, wird der Versand und die Abholung des Mietmaterials nach Deutschland und in die europäischen Nachbarländer organisiert. Seit 2018 ist vision tools zusätzlich mit einer Niederlassung in Hilden bei Düsseldorf vertreten, von welcher der gesamte Großhandel/Verkauf und ebenso Mietanfragen realisiert werden.

Mehr unter www.visiontools.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

vision tools rental and distributions gmbh
Königsreihe 12
22041 Hamburg
Telefon: +49 (0) 40-209 864-0
Telefax: +49 (0) 40-209 864-29
https://www.visiontools.de/

Ansprechpartner:
Sophia Reinboth
Marketing/Kommunikation
Telefon: +49 (2103) 7892-560
E-Mail: sophia.reinboth@visiontools.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel