NEU bei Caseking – BitFenix Saber: Ein Traum-Gehäuse für Gamer und Streamer

BitFenix freut sich mit dem Saber einen neuen ansprechenden Midi-Tower zu präsentieren. Der BifFenix Saber präsentiert sich mit einer edlen Front mit dem Look gebürsteten Aluminiums. Durchbrochen wird die Front von zwei vertikalen RGB-LED-Streifen, die optisch an ein Schwert bzw. Säbel erinnern und dem Gehäuse seinen Namen verleihen. Für einen hervorragenden Airflow besitzt das Gehäuse seitliche Lufteinlässe, die gleichzeitig als Staubfilter fungieren und herausgenommen werden können. Der Staubfilter an der Oberseite kann alternativ auch gegen eine schalldämmende Abdeckung ausgetauscht werden. Jetzt bei Caseking.

Auffällig ist neben der digital adressierbaren Beleuchtung in der Front auch der RGB-LED-Lüfter im Heck, der durch das große Tempered Glass-Seitenteil ebenso sichtbar wird wie der Rest der Hardware. Die Beleuchtung kann wahlweise mit dem integrierten RGB-Controller übers I/O-Panel oder per Mainboard-Software gesteuert werden. Verbaut werden können Mainboards bis zum E-ATX-Format, Grafikkarten bis zu 400 Millimeter Länge sowie CPU-Kühler bis 178 Millimeter Höhe. Die Grafikkarte kann optional auch vertikal verbaut werden. Hinter dem Mainboard-Tray, das mit jeder Menge Öffnungen für Kabel versehen ist, findet sich ausreichend Raum für ein ausgezeichnetes Kabelmanagement.

Die Features des BitFenix Saber Midi-Towers im Überblick:
– Extrem stylischer Midi-Tower für Mainboards bis E-ATX
– Adressierbare RGB-LED-Beleuchtung samt Controller an der Vorderseite
– Großes Seitenpanel aus Tempered Glass, Deckel mit Schalldämmung
– I/O-Panel mit 2x USB 3.0, HD-Audio In/Out & RGB-Schalter
– Support für drei Radiatoren im 360-/280-, 240- und 120-mm-Format
– 2x 3,5/2,5 Zoll & 4x 2,5 Zoll Datenträger
– 2x 120-mm-Lüfter vorinstalliert, 1x mit RGB-LEDs, insgesamt 6 möglich
– Grafikkarten bis 40 cm Länge & CPU-Kühler bis 17,8 cm


Die Datenträger werden im BitFenix Saber außerhalb des Sichtfelds verbaut. Zwei Festplatten im 2,5- oder 3,5-Zoll-Format können unter der Netzteilabdeckung in einem Festplattenkäfig montiert werden, vier weitere 2,5-Zoll-Laufwerke hinter dem Mainboard-Tray. Sichtbar im Gehäuseinnenraum hingegen ist die Kühlung. Neben dem bereits vorinstallierten 120-mm-Lüfter mit Beleuchtung sowie dem 120-mm-Lüfter ohne Beleuchtung können noch bis zu vier weitere 120-mm-Lüfter verbaut werden. In der Front können statt drei 120-mm-Lüftern auch zwei 140-mm-Lüfter montiert werden. Statt Lüftern können an den Montagepunkten auch Radiatoren einer Wasserkühlung installiert werden. Werkzeuglose Staubfilter in Front, Boden und Deckel schützen das BitFenix Saber dabei in jedem Fall vor Staub von außen.

Der BitFenix Saber Midi-Tower bei Caseking: https://www.caseking.de/…

Das BitFenix Saber Gehäuse ist ab sofort zum Preis von 89,90 Euro bei Caseking erhältlich und voraussichtlich ab dem 9. August verfügbar.

Über die Caseking GmbH

Caseking ist ein führender europäischer Distributor exklusiver Top-Marken und ein renommierter Online-Händler, bekannt für einzigartige und extravagante Computer-Hardware und passendes Zubehör, der 2003 gegründet wurde und seitdem kontinuierliches Wachstum verzeichnet. Der Sitz in Berlin-Charlottenburg ist einem riesigen, modernen Logistikcenter mit 10.000 m² Lagerfläche angeschlossen. Wie der Name vermuten lässt, spielen bei Caseking eine gigantische Auswahl an PC-Gehäusen in unterschiedlichen Größen, Formen und Designs eine zentrale Rolle. Daneben sind ein enormes Spektrum an Modding-Artikeln zur PC-Individualisierung, hochklassiger Gaming-Peripherie, allgemeiner Computer-Hardware und täglich neu dazu kommenden Artikeln jederzeit verfügbar. Caseking strebt stets danach, der Zielgruppe im Markt für Gamer und Enthusiasten topaktuelle Hardware und außergewöhnliche Hochleistungs-Produkte zur Verfügung zu stellen. Mit den hauseigenen Marken King Mod, 8Pack und der8auer bietet die Firma beliebte Produkte zur Leistungssteigerung (vorübertaktete Elemente) genauso wie Komponenten zur Geräuschreduzierung (Wasserkühlung, leise Luftkühlung, schalldichte Materialien) und mächtige, handgefertigte Gaming-PCs an. Zudem nimmt Caseking Spezialumbauten und Anpassungen der Gehäuse im Kundenauftrag vor. Beispiellose Casemods sind auf internationalen Messen und Events präsent. Die perfekte Durchführung der Arbeiten übernimmt Deutschlands erfolgreichster Modder Ali "THE CRE8OR" Abbas.

Die Caseking Gruppe besteht aus www.caseking.de zusammen mit den Tochtergesellschaften www.overclockers.co.uk (Großbritannien), www.caseking.hu (Ungarn), www.globaldata.pt (Portugal), www.trigono.se (Schweden) und www.jimms.fi (Finnland) und unterhält regionale Büros in Frankreich, den Niederlanden und Taiwan.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Caseking GmbH
Gaußstraße 1
10589 Berlin
Telefon: +49 (30) 5268473-00
Telefax: +49 (30) 5268473-04
https://www.caseking.de/

Ansprechpartner:
Simon Lüthje
Marketing Specialist (DACH)
Telefon: +49 (30) 4036642-29
E-Mail: sluethje@caseking.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel