Mini-PC für industrielle Anwendungen

Mit der EBOX-ALN3350 hat COMP-MALL einen Mini-PC im Sortiment, der diesen Namen auch verdient. Mit 11,5 x 11,5 x 4,85 cm lässt sich die EBOX in kleinste Umgebungen integrieren.

Lüfterlos, klein, leicht, wenig Stromverbrauch bei geringer Abwärme – damit lässt sich die EBOX-ALN3350 für viele Anwendungen einsetzen: POS und KIOSK, als Datenlogger, in der Maschinensteuerung, in der Display-Werbung oder als Thin-Client.

Kernstück des Mini-PC ist ein Intel® Apollo Lake N3350 Dual Core-Prozessor mit 1,10 GHz und 2,40 GHz Burst-Frequenz, der dem Mini-PC solide Rechenleistung verleiht. Damit lassen sich Anwendungen ausführen, die Windows 10 oder Linux erfordern. Gleichzeitig hat die CPU einen geringen Stromverbrauch (6 Watt TDP) und erzeugt kaum Abwärme. Die Auto-Power-on-Funktion schaltet die EBOX-ALN3350 automatisch an, sobald die Netzspannung anliegt. Mit PXE Discless Boot-Funktion lässt sich die EBOX auch als Thin-Client nutzen.


Der lüfterlose Embedded PC bietet vorn 2x USB 3.0, 1x VGA und 1x RS-232/422/485 und auf der Rückseite 2x HDMI, 2x USB 3.0, 2x GbE LAN und Audio. Zum Speichern werden 1x mSATA und 1x SATA genutzt. Erweiterungen sind mit fullsize Mini-PCIe, halfsize Mini-PCIe und einem SIM-Karten-Slot möglich.

Die Versorgungsspannung beträgt 12 VDC, die Betriebstemperatur liegt zwischen 0°C und 60°C. Gebootet werden kann der Mini-PC bereits ab -10°C.

Über die COMP-MALL GmbH

Seit 1993 ist COMP-MALL Technologie-Partner für Industrie-PC-Lösungen und konzentriert sich auf individuelle Projektbedarfe. Mit einem breiten Angebot an Industrie-PC-Komponenten und Barebones haben sich langjährige Kundenbeziehungen entwickelt. Das Produktportfolio besteht aus Embedded Boards und Slot-CPUs, Embedded PCs, Panel PCs, Displays und Rugged Tablet PCs. Eine Besonderheit ist die Versorgung mit abgekündigter Hardware in Projekten und langzeitverfügbare Produkte bis 5, 10, 15 Jahre und mehr.

Das Dienstleistungskonzept beinhaltet die Assemblierung kompletter Systeme inklusive Betriebssystem, die Integration kundenspezifischer Hard- und Software, die Modifikation von BIOS-Einstellungen und -versionen, mechanische, elektrotechnische oder optische Anpassungen, Liefer- und Lagerkonzepte, Retrofit-Lösungen und die Beschaffung abgekündigter Produkte.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

COMP-MALL GmbH
Unterhachinger Str. 75
81737 München
Telefon: +49 (89) 856315-0
Telefax: +49 (89) 856315-15
http://www.comp-mall.de

Ansprechpartner:
Andrea Czakalla
Marketing
Telefon: +49 (89) 856315-34
E-Mail: aczakalla@comp-mall.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel