NewTec auf der embedded world 2020

Die NewTec GmbH, Spezialist für sicherheitsrelevante elektronische Systeme, zeigt auch auf der diesjährigen embedded world Exhibition&Conference vom 25. bis 27. Februar in Nürnberg innovative Lösungen und Services für die Entwicklung sicherer Systeme. NewTec ist Teilnehmer der Sonderschau safety & security Area in Halle 5, Stand 5-478. Hier können Besucher unter anderem NewTecs Plattformlösungen in Aktion erleben, die Hersteller bei der schnellen und kostengünstigen Entwicklung von sicheren Antrieben, Anwendungen für Industrie 4.0, Automatisierung und IoT sowie Batteriemanagementsystemen unterstützen.

Die embedded world gilt als die globale Leitmesse für Embedded-Technologien und wichtigster Branchentreff für Entwickler und Entscheider. NewTec unterstützt Unternehmen bei der Entwicklung von Anwendungen mit besonderen Sicherheitsanforderungen – von der funktionalen Sicherheit (Safety) bis hin zur IT-Sicherheit vernetzter Systeme (Security). NewTec bietet ein umfassendes Portfolio von Services und Lösungen einschließlich Strategie- und Technologieberatung, individuelle Entwicklungsleistungen und Plattformen für die sichere Hard- und Software-Entwicklung.

Die Realisierung von Industrie-4.0- und IoT-Lösungen unterstützen NewTecs NTSecureCloudSolutions: Services und Lösungen für den kompletten Lebenszyklus eines IoT-Produktes von Ideenfindung und Geschäftsfeldanalyse über die Produktentwicklung bis hin zu Integration und Betrieb. Auf der embedded world präsentiert NewTec NTSecureGateway, eine Embedded-Entwicklungsplattform für Secure-Gateway-Lösungen, die eine sichere Vernetzung von Systemen in IoT-Szenarien erlauben.


Ein Highlight des Messeauftritts von NewTec ist ein Live-Demonstrationssystem, das am Beispiel der Eisenbahntechnik alle wichtigen Aspekte der sicheren Vernetzung in industriellen Anwendungen umsetzt: Neben der On-Board-Kommunikation über ein echtzeitfähiges Ethernet-Protokoll (in diesem Fall TRDP) werden relevante Sensor- und Geräteinformationen des Zuges mit NewTecs sicheren Sensorknoten NTSecureNode BLE100 erfasst und von diesen verschlüsselt mittels Bluetooth Low Energy an das NTSecureGateway und von dort in die Cloud übertragen.

Die Antriebsfunktionen im Demonstrator wurden auf Basis der Entwicklungsplattform NTMicroDrive realisiert. Diese bündelt ein Development-Board mit dem Motor-Controller-Chip HVC 4223F von TDK-Micronas mit einer sofort einsatzfähigen, zertifizierbaren Safety-Firmware von NewTec und ermöglicht es, schnell eine funktional sichere Antriebssteuerung für kleine Elektromotoren bis 25 Watt (Bürsten-, Schritt- oder bürstenlose Motoren) zu realisieren.

Für Hersteller von größeren Elektroantrieben hat NewTec auch die Add-on-Lösung NTSafeDriveMonitor im Portfolio, mit der sie ihre Motoren einfach mit erweiterten Sicherheitsfunktionen bis SIL 3 nachrüsten können, darunter Not-Aus und Safe-Stop-Funktionen nach IEC61800-5-2 bzw. IEC60204-1. Den Trend zur Elektromobilität bedient das NTBatteryManagementSystem (NTBMS). Mit dieser Plattform inkl. Referenzdesign und Safety-Supportpaket entwickeln Batteriehersteller schnell und kostengünstig ISO-26262- und ASIL-C-konforme Lösungen für ein sicheres und zuverlässiges Batteriemanagement.

Über NewTec GmbH System-Entwicklung und Beratung

NewTec ist ein führender Spezialist für Functional Safety und Embedded Security in den Bereichen Medizintechnik, Industrie sowie Automotive & Transport. Das Unternehmen begleitet seine Kunden bei ihrer digitalen Transformation, berät sie in Sicherheitsfragen und unterstützt sie bei der Entwicklung und Einführung neuer Geschäftsmodelle und innovativer Produkte.

NewTec bietet umfassende Leistungen und Lösungen für den gesamten Produkt-Lebenszyklus: ganzheitliche Technologieberatung, Know-how-Transfer und Safety- und Security-Konzepte, maßgeschneiderte Hard- und Software-Entwicklung, Cloud-Lösungen, Plattformen und sofort einsatzfertige Lösungen für sichere Produktentwicklungen sowie Unterstützung bei Markteinführung und Zulassung.

Gegründet 1986, verfügt NewTec über mehr als drei Jahrzehnte Projekt-Erfahrung bei der Umsetzung komplexer Sicherheitsanforderungen. Das Unternehmen beschäftigt heute über 190 Mitarbeiter an sechs Standorten in Pfaffenhofen a.d. Roth, Bremen, Freiburg, Mannheim, Friedrichshafen und Taipeh/Taiwan.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

NewTec GmbH System-Entwicklung und Beratung
Buchenweg 3
89284 Pfaffenhofen a. d. Roth
Telefon: +49 (7302) 96110
Telefax: +49 (7302) 961199
http://www.newtec.de

Ansprechpartner:
Brigitte Kunze
Pressekontakt
Telefon: +49 (7302) 9611-757
Fax: +49 (7302) 9611-99
E-Mail: brigitte.kunze@newtec.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel