Gemeinde- und Städtebund Rheinland-Pfalz (GStB RLP) fakturiert an seine Mitglieder elektronisch

Die Einkaufs- und Vergabedienstleistung, die der GStB RLP über das kommunale Kaufhaus (KOKA) landesweit für seine Mitglieder erbringt, werden August 2019 im Format ZUGFeRD  2.0 abgerechnet und automatisch an circa 70 Gemeinden, Gemeindeverwaltungsverbände und deren Eigenbetriebe versandt. Möglich wurde dies durch eine Neuentwicklung des Technologiedienstleister TEK-SERVICE AG aus Lörrach. Die wbbasierende Plattform "TEK-Kontor" ermöglicht die Erzeugung von e-Rechnungen in den geforderten EU Standards XRechnung und ZUGFeRD 2.0.
Über die TEK-SERVICE AG

TEK-SERVICE AG ist das seit 2000 inhabergeführte Unternehmen.

Als bundesweit tätiger Dienstleister sind wir Partner für Verwaltungen und Organisationen.


TEK-SERVICE AG ist Pionier und Wegbereiter in Sachen elektronischen Einkauf der öffentlichen Hand.

Auf Grundlage unserer webbasierenden Technologie, umfassenden Services und branchenspezifischem Know-How, gelingt es Verwaltungen auf Basis des digitalisierten Einkaufes, die Verknüpfung zu den angrenzenden Bereichen e-Vergabe und e-Abrechnung vorzunehmen. Technologie und Entwicklung, sowie Datenverarbeitung und Datenhaltung erfolgen ausschließlich in Deutschland.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

TEK-SERVICE AG
Eisenbahnstraße 10
79541 Lörrach-Haagen
Telefon: +49 (7621) 9140-40
Telefax: +49 (7621) 9140-429
http://www.tek-service.de

Ansprechpartner:
Monika Schmidt
Vorsitzende des Aufsichtsrates
Telefon: +49 (7621) 9140410
Fax: +49 (7621) 9140-429
E-Mail: schmidt@tek-service.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel