Mit Warehouse-IT digital durchstarten

Am digitalen Lager kommt niemand mehr vorbei. Die Anforderungen der Zukunft kann nur noch meistern, wer jetzt schon eine leistungsstarke Software integriert und seine Prozesse optimiert. Die Dynamik im Bereich Industrie 4.0 ist allerdings so immens, dass sich vor allem kleinere und mittelständische Unternehmen den Umstieg kaum zutrauen – aus Angst, das neue System könne bei Einführung bereits veraltet sein. Hier bietet das gerade im HUSS-VERLAG erschienene Buch Orientierung und unterstützt bei der digitalen Transformation. Anhand von Praxisberichten werden unterschiedlichste Möglichkeiten vorgestellt: von der Nutzung mobiler Endgeräte über verschiedene „Pick-by-…“-Methoden in der Kommissionierung bis hin zu einer einheitlichen IT-Systemlandschaft mit KI-gestützter Ressourcenplanung sind alle derzeit auf dem Markt gängigen Konzepte beschrieben. Besonders hilfreich: Unter der Rubrik „Lessons Learned“ sind vermeidbare Anfängerfehler zusammengefasst und hilfreiche Tipps von Firmen integriert, wie sie den Prozess beim nächsten Mal noch effektiver angehen würden.

Ab 09.03.2020 im HUSS-Shop erhältlich!

Über HUSS Unternehmensgruppe

Der HUSS-VERLAG ist ein moderner B2B-Verlag, der mit Fachzeitschriften und periodisch erscheinenden Sonderpublikationen die Fach- und Führungskräfte der Wirtschaftszweige Logistik und Automotive sowie der Branchen Touristik, Transport, Aftersales und Personenbeförderung mit Produkten, Praxis- und Hintergrundwissen versorgt. Auch die Webpräsenzen der Fachmagazine haben sich zu gesuchten Informationsportalen entwickelt. Im HUSS-VERLAG erscheinen aktuell die Fachzeitschriften LOGISTIK HEUTE, LOGISTRA, taxi heute, busplaner, VISION mobility, Unterwegs, PROFI Werkstatt und die Zeitung Transport samt Sonderveröffentlichungen und digitale Medien. Der HUSS-Verlag verleiht Preise, wie BEST OF mobility, BESTER AUTOHOF, den Europäischen Transportpreis für Nachhaltigkeit, den Internationalen busplaner Nachhaltigkeitspreis, Taxi des Jahres, die BESTE PROFI Werkstatt-Marke, die BESTE LOGISTIK MARKE, LOGISTRA best practice und den Supply Chain Management Award. Geschäftsführer des HUSS-VERLAGS sind Christoph Huss und Rainer Langhammer. Der HUSS-VERLAG ist Teil der HUSS-Unternehmensgruppe mit Sitz in München und Berlin.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

HUSS Unternehmensgruppe
Joseph-Dollinger-Bogen 5
80807 München
Telefon: +49 (89) 32391-0
Telefax: +49 (89) 32391-416
http://www.huss.de

Ansprechpartner:
Klaus Reger
Gesamt-Vertriebsleiter
Telefon: +49 (89) 32391-310
E-Mail: klaus.reger@huss-verlag.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel