Neue Plattform ID4Y.cloud – Adobe InDesign-Dateien online bearbeiten

Die browser-basierte Lösung ermöglicht die einfache Bearbeitung von Dateien im Adobe InDesign-Format per WYSIWYG und ohne Formatbruch. Typische Anwendungsgebiete sind Datenerfassungen, Übersetzungen, Korrekturen und Freigaben.

Adobe InDesign setzt seit vielen Jahren den De-facto-Standard im Publishing. Nahezu jede Druckerei, Agentur und Marketingabteilung arbeitet heute mit den Creative Cloud-Tools von Adobe. Das System garantiert professionell druckbare Dokumente und richtet sich in erster Linie an Designer und Mediengestalter.

Allerdings sind in die Abstimmungs-, Übersetzungs- der Freigabeprozesse oft viele Personen eingebunden, die nicht aus dem Bereich der Mediengestaltung stammen. Adobe InDesign ist nicht oder nur selten bekannt, entsprechende Lizenzen nicht verfügbar. In vielen Fällen werden Texte per Copy&Paste in andere Formate (z. B. Word) überführt um sie dann von den Personen bearbeiten oder korrigieren zu lassen. Anschließend müssen die Texte mühselig wieder eingepflegt werden. Oder es ist ein erhöhter Aufwand notwendig, um die von Laien „korrigierten“ InDesign-Dokumente nachzuarbeiten.


Bei diesen Korrektur- und Freigabeprozessen entstehen in der Regel viele Dateien, welche in den meisten Fällen per Email oder anderen Dateitransfer-Lösungen ausgetauscht werden. Die Übersicht geht hierbei schnell verloren. Die Prozesse sind langwierig, schwer zu kontrollieren und ineffizient. Schlimmer noch, denn sie wiederholen sich mit jeder Korrekturschleife erneut.

Mit ID4Y.cloud stellt Konzept-iX Software eine neue Cloud-Plattform vor, die speziell auf diese Themen zugeschnitten ist. Alle Prozesse und Kommunikationen werden zentralisiert und dadurch massiv vereinfacht. Die Plattform basiert auf der seit Jahren etablierten und von Adobe preisgekrönten iXentric-Technologie. Alle Funktionen und die neu gestaltete Oberfläche sind konsequent auf Einfachheit ausgelegt. Das Kernstück bildet ein Onlineeditor, der die direkte Bearbeitung von InDesign-Dateien mittels eines Webbrowsers ermöglicht. Die Editierung erfolgt standverbindlich per WYSIWYG und ohne Formatwandel. Das System arbeitet durchgängig mit nativen InDesign-Dateien im Format CS6 bis CC2020.

Sogenannte Projekt-Manager weisen den Bearbeitern die Dokumente zu. Dabei können sie exakt festlegen, welche Texte, Tabellen oder Bilder vom Bearbeiter wie editiert werden dürfen. Ein Passwort muss sich der Bearbeiter nicht merken, denn die Zuweisung erfolgt ganz einfach per Email. Nach der Bearbeitung wird die Datei per Knopfdruck virtuell zurückgegeben. In seiner Projektliste behält der Projekt-Manager jederzeit einen Überblick seiner aktiven Projekte. Ist die Bearbeitung beendet, kann er die Dokumente als Paket herunterladen und nach Belieben weiterverarbeiten.

Typische Anwendungsszenarien sind inhaltliche Abstimmungen von InDesign-Dokumenten, Korrekturen durch inhaltsverantwortliche Personen, die Durchführung von Übersetzungsprozessen oder die Freigabe von Dokumenten. Für die Anwendung benötigen Projekt-Manager und Bearbeiter lediglich einen Webbrowser.

Zur Veröffentlichung der neuen Plattform sagte Holger Schmidt, Geschäftsführer Konzept-iX Software GmbH: „Mit ID4Y.cloud gehen wir auf die Anfrage vieler Interessenten ein: Eine einfache Möglichkeit Adobe InDesign-Dateien online zu bearbeiten. Dabei setzen wir auf unsere seit Jahren etablierten Technologien, eingepackt in ein modernes Webinterface. Auf viel Schnick-Schnack rundherum, haben wir bewußt verzichtet.“

Interessierte können die Plattform kostenlos ausprobieren. Auch das Durchspielen eines gesamten Projektablaufs mit dem Kunden ist möglich. Einfach unter https://id4y.cloud/de/registrieren registrieren und direkt InDesign-Dateien hochladen und zur Bearbeitung zuweisen.

Weitere Informationen zur Plattform und die Vereinbarung einer persönlichen Webdemo unter https://id4y.cloud.

Über die Konzept-iX Software GmbH

Die 1994 gegründete Konzept-iX GmbH versteht sich als Softwareentwickler/-integrator mit den Schwerpunkten On-Demand Publishing, Digital Asset Management und Netzwerk-Workflow. Mit starkem Fokus auf die grafische Industrie, vertritt Konzept-ix europaweit namhafte Software-Hersteller der Branche. Konzept-iX realisiert Softwareprojekte aller Grössen, von der Analyse bis zur Fertigstellung und Betreuung eines kompletten Systems.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Konzept-iX Software GmbH
Benzstraße 17
48369 Saerbeck
Telefon: +49 (2574) 8885-0
http://www.konzept-ix.com

Ansprechpartner:
Monika Jockisch
Konzept-iX GmbH
Telefon: +49 (2574) 8885-0
Fax: +49 (2574) 8885-111
E-Mail: monika.jockisch@konzept-ix.com
Holger Schmidt
Geschäftsführer
Telefon: +49 (2574) 8885-0
Fax: +49 (2574) 8885-111
E-Mail: holger.schmidt@konzept-ix.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel