Webinar „IoT-Plattformintegration“

Ohne eine IoT-Plattformintegration lassen sich die meisten Digitalisierungsaufgaben nicht lösen. In einem Webinar möchte SSV am 28. April von 14 bis 16 Uhr zu diesem Thema umfassend informieren.

Mit Hilfe der Digitalisierung versuchen viele Unternehmen ihre Effizienz bzw. Produktivität weiter zu verbessern. Übersehen wird vielfach, dass man mit den gleichen Technikbausteinen auch das eigene Geschäftsmodell weiterentwickeln und in Zukunft neben den physischen Produkten innovative Services anbieten kann. Oft sind die positiven Auswirkungen auf die Wettbewerbsfähigkeit sogar deutlich größer, als durch geringfügige Produktivitätssteigerungen. Für solche Digitalisierungsaufgaben sind IoT-Plattformintegrationen ein sehr wichtiger Baustein. Um dieses komplexe Thema näher zu beleuchten, behandelt das Webinar folgende Themen bzw. Fragen:

  • Wie könnte die Datenverbindung zwischen physischen Produkten und einer IoT-Plattform in der Praxis aussehen?
  • Welche Dienste stehen in einer IoT-Plattform zur Verfügung und was für Anwendungen lassen sich damit realisieren?
  • Welcher Mehrwert ist durch eine IoT-Plattformintegration für den Produktanbieter und die Kunden möglich?
  • Wie lassen sich ein ausreichender Datenschutz und eine dem Stand der Technik entsprechende Cybersicherheit gewährleisten ohne einen zusätzlichen Vendor-Lock-in zu schaffen?
  • Welche Kostenaspekte sind zu beachten (z. B. Kosten für die einzelnen Services, Kosten für Datenkommunikation, Kostenkontrollmöglichkeiten) und wie geht man in der Praxis damit um?

Das Webinar ist kostenlos und besonders für Entwickler und Produktmanager geeignet. Anmeldungen sind ab sofort über die SSV-Webseite unter ssv-embedded.de/webinar-iot möglich. Die Zugangsdaten werden kurz vor der Veranstaltung per E-Mail verschickt.  


Über die SSV Software Systems GmbH

Die SSV Software Systems GmbH wurde 1981 in Hannover als Entwicklungsdienstleister für Mikroprozessoranwendungen in der Logistik und Automatisierung gegründet. Seit Anfang der 90er Jahre entwickelt und produziert das Unternehmen ei-gene Hardwarebaugruppen und Systeme für den Industrieeinsatz. Der Anwendungsschwerpunkt liegt dabei im Bereich der industriellen M2M- und IoT-Kommunikation. Zu den neuesten Entwicklungen gehören komplette Lösungsbausteine für Echtzeitdatenanalysen per Machine Learning, vollständige Wireless-Sensor-Network-Anwendungen für Predictive Mainte-nance und Condition-based Monitoring, einen Softsensor-Engineering-Prozess sowie Remote Maintenance Gateways mit verschiedenen Funktionen und Kommunikationsschnittstellen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SSV Software Systems GmbH
Dünenweg 5
30419 Hannover
Telefon: +49 (511) 40000-0
Telefax: +49 (511) 40000-40
http://www.ssv-comm.de

Ansprechpartner:
Werner Bührig
Marketing
Telefon: +49 (511) 40000-22
E-Mail: wbu@ssv-embedded.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel