SGET verabschiedet SMARC 2.1 Spezifikation

congatec – ein führender Anbieter von Embedded Computing Technologie – gibt bekannt, dass die SGET die neue SMARC 2.1 Spezifikation verabschiedet hat. congatec hat mit Christian Eder den Editor der Spezifikation gestellt und damit maßgeblich mitgeformt. Die neue Revision bringt zahlreiche neue Features mit sich, wie SerDes Support für erweiterte Edge Konnektivität sowie bis zu 4 MIPI-CSI Kameraschnittstellen, um den zunehmenden Bedarf nach der Fusion von Embedded Computing und Embedded Vision gerecht zu werden. Die neuen Funktionen sind rückwärtskompatibel zur Rev. 2.0. Das bedeutet, dass 2.1 Module auch auf 2.0 Carriern betrieben werden können. Alle Erweiterungen zur Rev.2.0 sind zudem optional, sodass alle congatec SMARC 2.0 Module automatisch auch SMARC 2.1 kompatibel sind.
 
„Die neue SMARC 2.1 Spezifikation ist ein wichtiger Schritt zur weiteren Etablierung der in Smartphones weit verbreiteten Kameratechnologie MIPI-CSI, die dank SMARC erstmals zum Standard einer Embedded Computing Spezifikation geworden ist. Wir brauchen diese äußerst kosteneffiziente Technologie, um sie in jedwede Embedded Applikation integrieren zu können. Dies nicht nur mit einer oder zwei, sondern bis zu vier Schnittstellen für umfassende Situational Awareness und höchste Device-Effizienz“, erklärt Christian Eder, Director Marketing bei congatec und SGET Editor der SMARC 2.1 Spezifikation.

Laut aktuellen Studien¹ von Industry Research.co steigt die Nachfrage nach Bildverarbeitungskameras deutlich zweistellig. Dabei vor allem in den verschiedenen nichtindustriellen Bereichen, wie z.B. in der Überwachung, in der Forensik, in der Roboterchirurgie, in intelligenten Verkehrssystemen, im Grenzschutz und in der Gesundheitsüberwachung. Zudem liefert Kameratechnologie weiterhin auch Qualitätsprüfungsbilder, die dazu beitragen, Prozessfehler wie unsachgemäße Befüllungen, fehlerhafte Produkte in der Produktionslinie und Verpackungsfehler zu reduzieren. Einen großen Markt im industriellen Sektor stellen aber auch autonome Logistikfahrzeuge dar.

Zunehmend wichtig wird auch ein umfassender Ethernet-Support für mehr Konnektivität am Edge, weshalb nun 2 der 4 unterstützten PCIe Lanes alternativ über SerDes Signale zwei zusätzliche Ethernet Ports ermöglichen. Diese können übrigens auch für Vision genutzt werden, indem man GigE-Vision Kameras anschließt.


Unterstützt werden zudem PCIe Clock Request Signale, über die sich nicht verwendete PCIe Lanes abschalten lassen, um Strom zu sparen, sowie nun 14 statt bisher 12 GPIOs (General Purpose Input/Output). Auf vielfachen Wunsch hin wurde abschließend auch das Spezifikationsdokument komplett neu strukturiert, um die Lesbarkeit zu optimieren. 

Weitere Informationen zur neuen SMARC 2.1 Spezifikation sind bei der SGET zu finden https://sget.org/standards/smarc/.

Bei congatec steht zudem ein aktualisiertes Whitepaper zu den Vorteilen der SMARC Spezifikation zum Download bereit https://www.congatec.com/de/technologien/smarc/smarc-21-whitepaper.html

Weitere Informationen zu dem SMARC 2.1 kompatiblen conga-SMX8 mit Arm basierten NXP i.MX 8M Prozessoren finden Sie unter: https://www.congatec.com/de/produkte/smarc/conga-smx8.html

Weitere Informationen zu dem SMARC 2.1 kompatiblen conga-SA5 mit Intel Atom® Prozessoren finden Sie unter: https://www.congatec.com/de/produkte/smarc/conga-sa5.html

¹ https://www.marketwatch.com/press-release/machine-vision-camera-market-trends-in-2020-estimated-growth-rate-by-cagr-industry-trends-size-share-top-leading-players-forecast-to-2024-industry-researchco-2020-01-30

Über die congatec AG

congatec ist ein innovativer und erfahrener Hersteller von Embedded Computer Boards. Mit über 200 Mannjahren an Entwicklungs-Know-How sind die Mitarbeiter Technologie-Experten im schnell wachsenden Bereich des Embedded Computing. Ziel der in Deggendorf ansässigen Firma ist die Entwicklung und Vermarktung von industriellen Computer Modulen auf Standard Formfaktoren. congatec Produkte sind branchenunabhängig und werden in verschiedenen Industriebereichen und Applikationen eingesetzt. Die Kunden kommen z.B. aus den Branchen Industrie-Automatisierung, Medizintechnik, Automobil-Zulieferer, Luftfahrt und Transport. Typische Anwendungen sind z.B. Maschinensteuerungen, Ticket-Automaten oder Visualisierungsterminals. Wesentliches Kern-Know-How sind besondere, erweiterte BIOS- und Treiberunterstützung und umfangreiche Board Support Packages. Die Kunden werden ab der Design-In Phase durch umfassendes Product Lifecycle Management betreut. congatec Produkte werden bei spezialisierten Dienstleistern nach modernsten Qualitätsstandards gefertigt. www.congatec.com congatec ist ein Mitglied der Intel Embedded und Communications Alliance, einer Gemeinschaft von Entwicklern und Anbietern in der Kommunikations- und Embedded Branche, die sich für den Aufbau modularer, auf Standards basierender Lösungen unter der Verwendung von Intel Technologien engagieren. Weitere Information dazu erhalten Sie unter www.intel.com/go/eca.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

congatec AG
Auwiesenstrasse 5
94469 Deggendorf
Telefon: +49 (991) 2700-0
Telefax: +49 (991) 2700-111
http://www.congatec.com

Ansprechpartner:
Christian Eder
Director Marketing
Telefon: +49 (991) 2700-146
E-Mail: christian.eder@congatec.com
Michael Hennen
Agentur SAMS Network
Telefon: +49 (2405) 4526720
E-Mail: info@sams.network.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel