Hocheffiziente superflache LED-Spots in 50mm-Bauform

Mit der Baureihe MLP zeigt Signal-Construct GmbH einmal mehr auf, was durch optimale Ressourcen-Effizienz energetisch und ökologisch bei LED-Spots möglich ist.

Dazu kommen noch Features wie werkzeuglose Montage und Sondertypen als spezielle-Trittstufen-Beleuchtungen mit der Einbau-Möglichkeit in handelsübliche Unterputz-Dosen.

Über 10% der gesamten Stromverbrauchs pro Haushalt entfällt auf die Beleuchtung. In diesem Bereich sind erhebliche Einsparungen möglich, und das teilweise mit wenig Aufwand und Kosten.


Z.B. sind in Einbau-Spots der Baugröße MR 16 (Ø 50mm) sehr oft noch übliche 2-Stift-Halogenlampen als Leuchtmittel eingesetzt. Marktübliche LED-Produkte führen hier schon mühelos zu Energieeinsparungen von 80%, die in Anbetracht weiter steigender Strompreise durchaus relevant sind.

Bei Neuinstallationen fließt in die Berechnung des Material- und Energieaufwands zwangsläufig nicht nur das reine Leuchtmittel ein, sondern auch der Zusatzaufwand für das Einbaugehäuse, die Fassung, evtl. Kühlkörper und Klemmenblock. Damit ist bei einer nicht unerheblichen Zahl von Beleuchtungslösungen die ökologisch-ökonomische Bilanz eher zweifelhaft.

Bei Signal-Construct führten diese Überlegungen zu einer Baureihe von neuen LED-Spots, bei denen geringster Materialeinsatz, Verwendung qualitativ hochwertiger Bauteile und günstige Fertigungsprozesse eine optimale Synthese von Effizienz, geringem Installationsaufwand und Werthaltigkeit eingegangen sind.

Speziell die neue Baureihe MLP besticht hier hinsichtlich der Leistungsdaten mit Werten, die sie in der Spitzengruppe der effizienz-optimierten LED-Leuchtmittel positioniert. In Verbindung mit einer speziellen Linsenoptik wird z.B. ein Lichtstrom von typ. 145 Lumen / Watt (250 lm bei Leistungsaufnahme von 1,7 W) erreicht. Mit diffuser Blende liegen die Werte bei 90 lm in warmweiß 3000K und 120 lm bei weiß 4.500K. (Vergleich Osram Halostar 375 lm bei 20 W, entspricht 18,8 lm/W). Die Lebensdauer des LED-Spots von mindestens 50.000 Stunden gegenüber 2000 Stunden des Halogen-Leuchtmittels spricht für sich.

Weitere Vorteile sind

  • kein zusätzliches Einbau-Gehäuse notwendig
  • alle Gehäusematerialien aus hochwertigem PC
  • Einbautiefe nur 11 mm
  • sicherer Halt ab einer Materialstärke von 1,5 mm bis zu Vollmaterial
  • Einbauöffnungs-Ø 53-58 mm
  • Minigewicht von 23,5g
  • werkzeuglose Montage
  • durchschleifen der Leitungen von Spot zu Spot
  • wahlweise für montageseitig anzubringende Drahtverbindungen (0,3 mm² Massivleiter oder Aderendhülsen) oder verpolungssichere Systemkabel-Verbindung, in verschiedenen Längen erhältlich
  • Höchste Lebensdauer von mind. 50.000 Std. durch Betriebstemperatur von nur ca. 40°C
  • Dekorring wechselbar
  • attraktives Preis-/Leistungsverhältnis

Die Spots bestehen aus dem Grundgehäuse mit integrierten LEDs mit Optik, ausgelegt auf eine Betriebsspannung von 12 bzw. 24V DC, sowie dem frontseitigen, aufrastbaren Dekorring, der in verschiedenen Oberflächen und Designs lieferbar ist. Im Lieferumfang ist generell ein Dekorring in weiß enthalten.

Durch die geringe Eigenerwärmung von maximal 40°C bietet sich diese Baureihe insbesondere auch für den Einbau in Holzkonstruktionen und denkmalgeschützten Objekten an sowie in Kunststoff-Flächen, da keinerlei Verfärbungen der Materialien auftreten.

Für Einsatzbereiche bei denen keine Einbaumöglichkeit in Decken oder Wänden besteht, wird ein Montage-Kit für Aufbaumontage angeboten.
Die Basis-Lichtfarben sind weiß (4.500K) und warmweiß (3.000K). An weiteren Leuchtfarben sind blau, grün, rot und gelb, bzw. Farbtemperaturen im Bereich 2.200 bis 6.500K möglich.

Einsatzgebiete:

  • Decken
  • Caravan
  • Mobilhome
  • Solarbeleuchtung
  • Wohnmobil
  • Möbel
  • Küchenunterbau
  • Spiegelschränke
  • Batterie-und Akku-Betrieb

Das Programm wird durch eine zusätzliche Version speziell für den seitlichen Einbau in Treppen ergänzt, wobei die Spots (Einbautiefe 18mm) einschließlich der Stromversorgung in übliche Unterputzdosen montiert werden können.

Über die Signal-Construct elektro-optische Anzeigen und Systeme GmbH

Signal-Construct ist seit über 40 Jahren ein innovatives inhabergeführtes Familienunternehmen mit dem Fokus auf Entwicklung und Fertigung opto-elektronischer Bauteile und Komponenten.

Das breite Produktspektrum bietet qualitativ hochwertige, kundenorientierte und nachhaltige Lösungen für die unterschiedlichsten Einsatzbereiche, wobei durch eine bewusst hohe Fertigungstiefe ein breites Know-How-Spektrum vorhanden ist.

Schwerpunkte sind Ausleuchtungen für Bedienelemente und Meldeleuchten im Industrie-und Avionikbereich, Leseleuchten für Schienenfahrzeuge als Spot oder mit flexiblem Metallschlauch, LED-Spots für Akzentbeleuchtungen, sowie Statusanzeigen für den Front- und Leiterplatten-Einbau.

Ergänzt wird das Fertigungsprogramm durch Standard- und kundenspezifische Lichtleiter-Komponenten und einem Bereich LED-Processing, in dem sowohl die Bearbeitung von THT-Visible- als auch IR-und Fotodioden oder die Umarbeitung zu SMT-verarbeitbaren Bauteilen möglich ist.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Signal-Construct elektro-optische Anzeigen und Systeme GmbH
Brückenäckerweg 4
75223 Niefern-Öschelbronn
Telefon: +49 (7233) 9531-0
Telefax: +49 (7233) 9531-29
http://www.signal-construct.de

Ansprechpartner:
Nils Hofsäss
Telefon: +49 (7233) 9531-19
Fax: +49 (7233) 9531-29
E-Mail: nhofsaess@signal-construct.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel