Cornerstone OnDemand macht seine Online-Kursplattform Cornerstone Cares für jedermann gratis zugänglich

Cornerstone OnDemand (NASDAQ:CSOD), einer der weltweit führenden Anbieter von Software für Cloud-basiertes Learning, Talentmanagement und Talent Experience, bietet mit Cornerstone Cares eine kostenlose Lernplattform als Reaktion auf die Corona-Pandemie an, damit die Werktätigen eine Möglichkeit zur beruflichen Weiterbildung erhalten. Die Kurse sind neben Deutsch auch in anderen Sprachen wie Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch verfügbar.

Die Coronakrise hat die Bundesregierung faktisch dazu veranlasst, landesweit den Ausnahmezustand zu verhängen. Ausgangsbeschränkungen, Stillstand des gesellschaftlichen Lebens, geschlossene Schulen, Home-Office und Abstandspflicht – dies sind nur einige Probleme und Herausforderungen, mit denen die Menschen in Deutschland und weltweit zu kämpfen haben. In Kombination mit den ökonomischen Konsequenzen und den Folgen für die Gesundheit, sorgt dies für ein enormes Stresspotential. All dies bündelt sich, wenn Angestellte daheim am Notebook sitzen und versuchen müssen, auf engstem Raum Arbeit und Familie in einer schweren Wirtschaftskrise unter einen Hut zu bringen.

Die derzeitige Situation hat viele Unternehmen aus verschiedenen Branchen deshalb dazu veranlasst, zahlreiche Initiativen zu ergreifen, um zu versuchen, der Bevölkerung verschiedenste Dienstleistungen oder Unterhaltungsformate auf digitalen Plattformen kostenlos anzubieten, darunter Videoplattformen oder digitale Presse, um nur einige zu nennen. Zu diesen Solidaritätsinitiativen gesellt sich auch Cornerstone mit der Plattform Cornerstone Cares, die kostenlos Kurse zu verschiedenen Themen anbietet. Die Plattform stellt gratis Wissen zur Verfügung, um die Pandemie so weit wie möglich zu bekämpfen, und zwar auf sehr einfache und intuitive Weise. Nutzer müssen sich auf der Plattform lediglich mit Vor- und Nachnamen und einem E-Mail-Adresse registrieren, um Zugang zu vielen Inhalten zu erhalten, die permanent erweitert werden. Cornerstone Cares ist somit eine gute Möglichkeit, sich selbst und andere zu trainieren und gleichzeitig vor dem Coronavirus zu schützen.


Die Inhalte auf der Plattform selbst kreisen um drei Themenfelder:

Home Office: Dieses Modul zeigt, mit welchen Taktiken Menschen von zu Hause aus effektiver arbeiten können, und dies umso mehr, wenn sie sich noch nie für diese Praxis der Heimarbeit entschieden haben; es hilft auch, ein Team aus der Ferne so zu führen, als wäre es ein virtuelles Team. Die Themen sind sehr breit gefächert und umfassen u.a. die Einrichtung eines komfortablen Arbeitsplatzes und die Veränderungen, wenn man vom Büro zur Arbeit in die eigenen vier Wände umzieht, die Bewältigung von Kommunikations- und Kollaborationsherausforderungen, sowie Software und Tools, die den Menschen helfen, effektiver zu arbeiten.
Stressbewältigung: Dieses Modul enthält Richtlinien und Tipps zur Selbstfürsorge und zum Umgang mit Stress. In Zeiten der Ungewissheit ist es umso wichtiger, Techniken zum Umgang mit unseren Emotionen einzusetzen und anderen Kollegen, die sich in der gleichen Situation befinden, eine positive Einstellung zu vermitteln.
Coronavirus (COVID 19): Dieses Modul besteht aus kurzen Video-Tutorials, Infografiken und Informationen von renommierten Experten und Gesundheitsorganisationen, die erklären, wie man geeignete Maßnahmen ergreift, um die Verbreitung von COVID-19 zu verhindern.

Die leicht zu bedienende und sehr intuitive Plattform wird es den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ermöglichen, ihr Wissen darüber zu erweitern, was für sie am attraktivsten oder nützlichsten ist. Cornerstone Cares kann die ideale Ergänzung zur täglichen Arbeit der heimischen Belegschaft sein. Es handelt sich um eine interaktive Plattform, die eine Art "Wiedergabeliste" wie bei Spotify bietet, in der die Kurse bewertet, empfohlen und die unterschiedlichen Meinungen derer, die sie bereits besucht haben, einbezogen werden. Hauptziel ist es, die Erfahrungen der Nutzer zu teilen, sowie ein personalisiertes Lernen, das hilft, den langen Aufenthalt von daheim zu bewältigen.

Da die Inhalte nicht nur für Berufstätige attraktiv sind, sondern auch viele hilfreiche Tipps für den Alltag in der Coronakrise bieten, können die Inhalte auch mit Freunden und Familie geteilt werden. Mehr Informationen zu Cornerstone Cares und die kostenlos verfügbaren Kurse erhalten Sie hier: https://hr.cornerstoneondemand.com/…

Über Cornerstone OnDemand

Cornerstone ist ein weltweit operierendes Unternehmen für Personalentwicklung. Wir sind davon überzeugt, dass jeder Mensch seine Ziele erreichen kann, wenn er nur die nötige Unterstützung und Möglichkeiten erfährt. Deshalb bieten wir Unternehmen die Technologie, den Content, die Expertise und einen einzigartigen Ansatz, um das volle Potential ihrer Belegschaft ausschöpfen zu können. Dabei verfügt Cornerstone über ein breites Portfolio mit umfassendem Recruiting, personalisiertem Learning, modernen Content, innovativem Performance Management und ganzheitlichem Workforce Data Management, sowie Insights. Cornerstones Lösungen für die Personalentwicklung werden weltweit von mehr als 3.600 Kunden aller Größenordnungen erfolgreich eingesetzt. Dies umfasst mehr als 40 Millionen Nutzer in über 180 Ländern und mehr als 40 Sprachen. Erfahren Sie mehr auf cornerstoneondemand.de sowie auf Twitter, LinkedIn, Facebook und in unserem Blog.

Hinweis: Cornerstone® und Cornerstone OnDemand® sind eingetragene Marken von Cornerstone OnDemand, Inc.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Cornerstone OnDemand
Peter-Müller-Str. 3
40468 Düsseldorf
http://https://www.cornerstoneondemand.de/

Ansprechpartner:
Dr. Michael Siemer
Westend Medien GmbH
Telefon: +49 (211) 17520850
Fax: +49 (211) 175208517
E-Mail: michael.siemer@westendmedien.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel