Zwei Jahre InnoLab: vernetztes Arbeiten für noch mehr Innovationen

Am 27. April 2020 feiert das InnoLab der rku.it GmbH seinen zweiten Geburtstag. Unter dem Claim und Hashtag #neugierigbleiben hat sich das InnoLab als Ort einer innovativen, kreativen Bewegung etabliert. Gemeinsam mit Kunden, Partnern, Kolleginnen und Kollegen beschreitet das Innovationsteam von rku.it digitale Wege und ist dabei zentraler Impulsgeber sowie Orchestrator von Branchenlösungen der Zukunft.

Idee, Entwicklung, Umsetzung – Das ist die Vision, mit der rku.it im April 2018 das eigene InnoLab einweihte. „Sowohl unsere Kunden als auch wir sahen damals Verpflichtung und große Chance zugleich, Trends aufzuspüren und neue Geschäftsfelder mit innovativen Lösungen zu besetzen. Das InnoLab als zentraler Ort dafür war das fehlende Puzzlestück“, erinnert sich Timo Dell, Leiter Vertrieb und neue Geschäftsfelder bei rku.it und Mitglied des Management-Boards. Entstanden ist ein Raum, der verbunden mit moderner Technologie und unter Nutzung von Innovations- und Kreativitätstechniken die Wege der digitalen Transformation ebnet. „Schon mit der Gründung des InnoLab haben wir die erste Idee zur Umsetzung geführt“, fügt Florian Klasen, Teamleiter Digitalisierung und Innovationen bei rku.it, an.

Mittlerweile ist das InnoLab bei Kunden und Partnern, aber auch für die eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein beliebter Rückzugsort für kreative Gedanken, gemeinsame Entwicklung von Lösungen sowie Meetings unterschiedlichster Formen.


„Im zweijährigen Bestehen wurden zahlreiche externe Projekte im und aus dem InnoLab gesteuert. Aushängeschilder sind unser mit dem INNOVATIONSPREIS-IT 2018 prämierter, multifunktionaler Chatbot sowie die Robotics-Technologie. Wir sind stolz, beides unternehmensübergreifend unter unserer Regie aufgebaut und erfolgreich bei unseren Kunden integriert zu haben“, erklärt Klasen. Auch die hohe interne Wertschätzung spiegelt sich in diversen Projekten wider, in denen das InnoLab maßgeblich mitwirkte. Hierzu zählen die unternehmensweite Einführung von Microsoft Teams, die digitale Optimierung des Ideenmanagements oder die Unterstützung bei der Planung und Durchführung des ersten INSIDE Kongress.

Die Breite der Aufgaben erfordert ein starkes Team. Neben dem Ausbau der personellen Ressourcen fokussiert das InnoLab stark die Zusammenarbeit über Abteilungs- und Unternehmensgrenzen hinaus. „Vernetzung ist hier das Stichwort. Unsere vielen Organisationsschnittstellen nutzen wir zum einen, um Know-how zu teilen. Zum anderen erleichtert es das Aufspüren von Trends ungemein, wenn man verschiedene Blickwinkel einnimmt“, so Klasen. Kooperationen mit Wissenschaft und Wirtschaft vergrößern das Repertoire zusätzlich. „Es entstehen automatisch interdisziplinäre Projekte, von denen alle profitieren – final natürlich die Verbraucher/-innen“, ergänzt Dell.

„Auf unserem Radar haben wir eine Menge vielversprechender Themen. Zum Beispiel KI für die interne Prozess- und Wissensoptimierung, Unterstützung im Machine Learning und auch Blockchain, wo wir über die Blockchaine-Initiative Energie seit über zwei Jahren aktiv tätig sind. Aber ich möchte noch nicht zu viel verraten. Also schön #neugierigbleiben“, berichtet Klasen mit einem Augenzwinkern.

Einen kleinen Ausblick gibt es aber doch: Anlässlich des dritten Geburtstags plant rku.it 2021 ein Event in und um das InnoLab, gemeinsam mit Kunden, Partnern und der eigenen Belegschaft.

http://www.rku-it.de/innolab

Über die rku.it GmbH

Als Service-Provider von IT-Lösungen bietet rku.it seit 1961 vorrangig in der Versorgungs- und Verkehrswirtschaft zuverlässige sowie zukunftsorientierte Outsourcing- und Beratungsleistungen. Das Portfolio reicht von der Bereitstellung und dem Betrieb von IT-Infrastrukturen und Cloud-Services bis hin zur Anwendungsberatung und dem Business Process Outsourcing auf Basis einer neuen IT-Plattform. Über 130 Unternehmen vertrauen auf die Leistungen des Herner SAP RUN und Microsoft Gold-Partners.

www.rku-it.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

rku.it GmbH
Westring 301
44629 Herne
Telefon: +49 (2323) 3688-0
Telefax: +49 (2323) 3688-680
http://www.rku-it.de

Ansprechpartner:
Martina Röser
Marketing & PR
Telefon: +49 (2323) 3688-268
E-Mail: presse@rku-it.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel